Dienstag, 13. Oktober 2015

wie immer hat mich das große Aufräumen gepackt

und da bleibt dann manches liegen...

zum Beispiel die Arbeit rund um den Zahlenstrahl,
aber damit wird es morgen weitergehen

hier schon einmal ein Ausblick



euch einen schönen Abend
LG Gille

Kommentare:

  1. Ich wünschte, das würde mich auch mal packen ;-)
    Lg Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kommt irgendwann, liebe Silke! Ich nehme mir immer ganz kleine Ecken oder einzelne Regalteile vor und da wühle ich dann, bis ich zufrieden bin. So komme ich dann in den Ferien recht weit, aber rund ums Putzen (frag da bloß nicht meinen Mann) bin ich echt eine Null! LG Gille

      Löschen
  2. Sich immer kleine Ecken vorzunehmen ist wohl ein guter Tipp! Mich erschlägt oft das ganze Chaos im Arbeitszimmer (das beim Aufräumen leider immer hinten ansteht, weil es kein "öffentlicher" Raum ist...). Beim Putzen habe ich zum Glück einmal die Woche Hilfe ;-) sonst würde ich da wohl auch nicht rum kommen. Irgendwie reichen Zeit u Kraft nicht für alle anstehenden und wünschenswerten Aufgaben... :-/
    Und nicht selten "muss" dann auch einfach was für die Seele gemacht werden, ein Ausritt oder ein neues Lesekonzept und das Chaos bleibt eben liegen ;-)
    Lg Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass du dir immer wieder die Zeit zum Reiten nimmst! Das ist bestimmt gut für die Seele. Wir sind in diesem Sommer sehr viel Rad gefahren und das war auch ganz wunderbar für die Seele. Mit dem Münsterland konnte ich mich so ein bisschen aussöhnen, denn das ist mir eigentlich zu flach. LG Gille
      PS. Rund ums Aufräumen finde ich auch Restekisten immer klasse. Da kommt alles rein, was irgendwann mal durchgesehen werden sollte. Die dürfen auch ruhig groß sein... Ich überlege immer mal, ob ich meinen Mann mal bitte, jahrelang nicht durchgesehen Restekisten im Keller einfach mal unbesehen wegzuwerfen. Spätestens, wenn du keinen Schimmer mehr hast, was da drin ist, kannst du den Inhalt eigentlich auch nicht irgenwann vermissen...

      Löschen
  3. ob das jetzt geklappt hat? Iwie war da jetzt ein komischer Fehler in der Kommentarfunktion...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, jetzt kannst du selbst prüfen, ob dein Kommentar angekommen ist.
      LG Gille

      Löschen