Freitag, 31. August 2018

mein Verstärkerplan für die Tafel (mit Link)

wie ich es genau mache, das kann ich noch nicht sagen,
die Rückmelder werde ich für die Tafel nutzen,
um den Kindern eine Rückmeldung zu ihrem Arbeitsverhalten zu geben...

zunächst werden die Symbole als stille Rückmeldungen an der Tafel erscheinen
(ich fange oft mit einer postiven Rückmeldung an,
die die Kinder in der Regel motiviert)

man kann auch umgekehrt eine Anzahl positiver Verstärker aufhängen
und jeweils entfernen, wenn es sehr unruhig wird

eine Möglichkeit ist es, Buchzuführen und damit zu verfolgen,
wie es sich rund um die Arbeitsruhe in der Klasse entwickelt...


mal sehen, wie es wirkt
und wie wir genau damit umgehen,
das kann ich hier auch gerne noch berichten

hier der Link

LG Gille

eure mir so lieben Kommentare

sie wurden mir immer per Mail angezeigt

ich habe mich über eure Nachrichten gefreut,
sie mit viel Interesse gelesen,
habe sie freigeschaltet 
und in aller Regel auch beantwortet



im Zuge der vielen Veränderungen
und vielleicht auch einem Wandel in den Blogs grundsätzlich
wurde immer seltener geschrieben
und ich habe es genommen wie es kam

als die Kommentare dann ganz ausblieben, war ich etwas traurig,
dachte aber einfach, das wäre der Wandel der Zeit,
und bin erst jetzt darauf gestoßen worden,
dass hier etwas nicht stimmen kann

und siehe da, 
die Infos an mich über Mail gibt es nicht mehr,
aber an anderer Stelle wird mir angezeigt,
wenn kommentiert wurde, ich kann freischalten,
mich äußern und einen Austausch auch unter euch möglich machen....

sollte der eine oder andere sich gewundert haben,
dass sich hier in den Kommentaren nichts mehr tut,
so weiß er jetzt, woran es lag
und könnte liebend gerne wieder loslegen

ich bin wieder auf Kurs und werde mein Bestes geben,
um hier wieder mehr Lebendigkeit reinzubringen

LG Gille

Hilfe, hier kam gerade ein Kommentar
mit einem Hinweis auf doppelte Aufgaben auf einem AB an,
ich habe ihn veröffentlicht und kann ihn jetzt nicht mehr finden,
um zu antworten und zu verbessern...
Wie blöd kann ich sein?
Gerne noch einmal schicken!
(meine hartnäckige Rechere hat ergeben,
dass ich ihn nicht veröffentlicht sondern ausversehen gelöscht haben werde)

Dienstag, 28. August 2018

irgendwie knubbelt es sich...

 obwohl ja längerfristig bekannt gegeben wird,
wann es zuende geht, 
mit den schönen Ferien...

aber ich bin vorbereitet
und auch meine Viertklässler 
werden freudig und erwartungsfroh
von mir empfangen... 

LG Gille


PS. 
und mit all dem,
was ich hier so in den letzten Tage emsig gewerkelt habe,
wird es hier jetzt dann sicher weitergehen...
 

Dienstag, 21. August 2018

ein mir lieb gewordenes Ritual

nicht nur die Erstklässler sind aufgeregt,
wenn sie in die Schule kommen...

nein, auch viele Eltern, Großeltern
Tanten und Onkel nicht zu vergessen

aber auch all die Kolleginnen und Kollegen,
die ein erstes Schuljahr übernehmen
sind aufgeregt und haben es verdient,
an diesem Tag eine besondere Aufmerksamkeit 
auf ihrem Schreibtisch zu finden

und so habe ich wie jedes Jahr eine kleine Schultüte gepackt...
was drin ist kann ich leider nicht verraten

LG Gille


Montag, 20. August 2018

Ordnerrücken Mathe 4. Schuljahr (mit Link)

für die Freie Arbeit oder Fördergruppen
wird es in meiner Klasse wieder Mathe-Themenordner geben,
aus denen die Kinder sich nach Bedarf Übungsblätter entnehmen können
oder auch ich einen schnellen und übersichtlichen Zugriff auf Übungsmaterial habe

und so sehen die Ordnerrücken für diese Ordner aus
(ich nehme mittlerweile schmale Ornder 
und habe die Rücken in zwei Varianten vorbereitet...)

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software Schulschriften
Bilder: designritter


hier der Link

und einsortiert sind sie im Archiv unter 

Oranisation und Ordnung
Ordnerrücken
"Mathethemen 4. Klasse"

Freitag, 17. August 2018

Wiederholungsheft zur Addition

so habe ich es jetzt erst einmal vorbereitet,
werde es aber auch anpassen, wenn ich genau weiß,
wie die Bedarfe der Kinder aussehen...

das Heft besteht aus 6 Arbeitsblättern,
wobei 2 davon auch in verschiedenen Varianten angeboten werden

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software Schulschriften
Illustration: www.martinalengers.de
Pabst Rechenblattgenerator

hier die Ansicht


einsortiert ist das Heft im Archiv unter

Mathe 4
Wiederholung
"Wiederholungsheft Addition"

unter Mathe 3
7.schriftliche Rechenverfahren
Addition
ist es auch zu finden

Mittwoch, 15. August 2018

Fehlertypen bei der Addition und Subtraktion (mit Link)

diese kleinen Kärtchen kann man auslegen
und dann Aufgabenkarten (die folgen werden)
entsprechen zusortieren...

LG Gille

Bild: andrea petrlik fotolia.de
Schrift: Grundschrift Will Software Schulschriften


hier der Link

und einsortiert ist das Material im Archiv unter

Mathe 3
7. schriftliche Rechenverfahren
"Fehlertypen"

Dienstag, 14. August 2018

die schriftliche Subtraktion wiederholen

auch hier gibt es wieder Arbeitsblätter für eine kleine Gruppe
(die ersten Aufgaben sind zum gemeinsamen Rechnen gedacht,
und dann werden verschiedene Aufgaben angeboten)

und die Arbeitsblätter, die sich in allen Aufgaben unterscheiden

außerdem wird die Subtraktion auf zwei Wegen angeboten,
die sich in meiner Klasse als die wichtigsten ergeben habe,
aber hier gibt es ja mittlerweile sehr viele Möglichkeiten,
an denen sich die Geister scheiden...

LG Gille

hier die Ansichten



 einsortiert sind die Arbeitblätter im Archiv unter

Mathe 3
7. schriftliche Rechenverfahren
Subtraktion
"8 AB Übungsblätter minus (FU)"

Samstag, 11. August 2018

die schriftliche Addition wiederholen

viele werden es können,
aber nicht alle und so habe ich die Aufgabenblätter zum Fördern erstellt


es gibt sie in zwei Versionen:
die ersten 4 Arbeitsblätter sind für eine kleine Fördergruppe gedacht
hier sind die ersten 5 Aufgaben gleich,
damit man sie mit der Gruppe gemeinsam rechnen kann,
die Blätter 5-8 haben verschiedene Aufgaben 
und können zur Übung eingesetzt werden, 
bis die Kinder sicher sind.... 

im Achiv sind sie einsortiert unter

Mathe 3
7. schriftliche Rechenverfahren
Additon
"8 AB Übungsblätter (FU)"

LG Gille

In den nächsten Tagen werde ich noch einmal genauer überlegen,
wie ich mir die Wiederholung vorstelle.
Eingeplant sind die ersten vier Schulwochen
und ich bin noch nicht sicher, ob die reichen werden.

Wichtig wird es mir sein, dass alle Kinder weiterkommen.
Das, was unser Unterrichtsmaterial anbietet ist überschaubar
und gut zu bearbeiten, es wird aber für die Kinder,
die noch Übung brauchen nicht ausreichen.
 
Möglicherweise werde ich diese Zeit auch sehr gezielt nutzen,
um ein Helfersystem einzuführen, was wirklich greifen kann,
denn das Helfen findet in meiner Klasse nur sehr sporadisch statt
und sollte ausgebaut werden, denn grundsätzlich sind die Kinder sehr hilfsbereit....


Freitag, 10. August 2018

das Wiederholen am Anfang eines Schuljahres...


wie unterschiedlich es in den Lehrwerken angegangen wird...

grundsätzlich wird viel zu wenig Zeit eingeplant,
das habe ich immer wieder so empfunden,
(ganze zwei Wochen so die Idee in meinem Begleitmaterial) 
gerne werden wiederholende Übungen in Aufgabenformate gepackt,
die an sich schon eine Hürde darstellen
oder das Wiederholen soll an Aufgaben zum Knobeln geleistet werden...

ich bin hier gerade ein bisschen aufgebracht,
und nachdem ich jetzt so oft gestolpert bin,
habe ich noch einmal andere Lehrwerke zu Rate gezogen,
und siehe da, es geht auch anders...
auch wenn ich immer wieder auf Aufgabenstellungen
und Seitengestaltung stoße, 
die ich zum Wiederholen nicht wirklich geeignet finde...

jetzt muss ich noch einmal ganz neu überlegen,
denn in den ersten Wochen will ich eine sinnvolle Zeit
zum Wiederholen und Festigen einplanen
und gleichzeitig die Kinder nicht langweilen oder aufhalten,
die den bisherigen Stoff sicher beherrschen,

ein Wunsch, der nicht ungewöhnlich ist,
aber bekanntlich nicht leicht umzusetzen
und vielleicht kann ich euch ja motivieren,
mit euren Ideen um die Ecke zu kommen
und hier von euren Erfahungen zu berichten...

LG Gille
 


mal und geteilt wiederholen (mit Link)

so wie ich es zum Wiederholen für meine Viertklässler brauche
habe ich es im Archiv nicht gefunden...

(manchmal ist es wie verhext, denn ich kann mir kaum vorstellen,
dass ich nicht genau solche Arbeitsblätter schon erstellt habe,
aber sinnvoll abzuheften ist einfach immer wieder eine Herausforderung...)

hier die Ansicht


und hier der Link

und einsortiert ist die Datei im Archiv unter

Mathe 2
6. Multiplikation und Division
"80 Aufgaben mal und geteilt"

LG Gille

und meine Idee, was das Abheften betrifft,
ist stumpf nach Inhalt zu sortieren,
nicht nach Klassenstufe 
oder gar nach pädagogischen Gesichtspunkten wie 
knobeln oder fördern...
(aber es fällt mir schwer, denn wenn ich für die Großen 
was zum Einmaleins brauche, 
dann schaue ich erst einmal im falschen Jahrgang...)

das fehlende m ist ergänzt

Donnerstag, 9. August 2018

mein Jahresarbeitsplan für Mathe (4. Schuljahr)

auch im kommenden Schuljahr werde ich in Mathe
mit dem Unterrichtswerk "Denken und Rechnen" arbeiten
und habe mich in diesem Schuljahr für folgende 
Kombination der Arbeitsmittel entschieden...


zum Buch gibt es ein Übungsheft,
in dem die Unterrichtsinhalte fast vollständig aufgegriffen sind
und zur Übung in einem Heft zum Verbrauch angeboten werden...
mit diesem Heft werden wir arbeiten,
dazu das Arbeitsheft oder alternativ das Förderheft nutzen
und außerdem das Sachrechenheft bearbeiten...
(die drei Arbeitshefte für die Kinder kosten ähnlich viel,
wie Mathebuch und Arbeitsheft)

die Arbeit mit dem Buch war mit deutlichen Stolperstellen versehen,
wozu zu sagen ist, dass kaum ein Lehrwerk, 
die ja alle den Anspruch haben, allen Kindern gerecht werden zu wollen,
es leisten wird, im Unterrichtsalltag wirklich zu bestehen 

so habe ich nach einer Alternative gesucht,
die einen roten Faden bietet,
sich mit dem vereinbaren lässt, 
was im Jahrgang als verbindlich gilt
und mir aber mehr Freiräume lässt,
differenziert auf meine Kinder einzugehen

jetzt habe ich mich drangesetzt,
den Jahresarbeitsplan des Buches so zusammenzufassen,
dass ich eine Chance sehe, danach auch zu arbeiten,
habe geschaut, wie sich das ganze in Deckung mit dem Übungsheft bringen lässt
und einen Arbeitsplan erstellt,
den ich als Grundlage für meine Arbeit nutzen werde

hier eine Ansicht

  
im Archiv ist er zu finden unter

Arbeitspläne - Unterrichtsinhalte
Jahresarbeitspläne Mathe
"Mathe 4. Klasse Denken und Rechnen"

und auch wenn jeder anders plant,
die Lehrwerke ja auch alle voneinander abweichen,
so ist es vielleicht doch interessant einfach mal zu schauen,
wie die Übersichten anderer aussehen...

mir ist es immer eine Hilfe,
wenn ich die Themen im wöchentlichen
manchmal auch zweiwöchentlichen Überblick habe,
auf einen Blick sehen kann,
wie viel Material meine Arbeitshefte anbieten
und dann mit dem ergänzen kann, 
was für die Lerngruppe sinnvoll erscheint...

außerdem ist es ja immer schnell ein Spießrutenlauf,
all das zu bearbeiten, was vorgesehen ist
und wenn man die Inhalte 
ohne das ganze Schulbuchdrumunddran
einmal betrachtet, dann wird das Paket schon überschaubarer

ich bin gespannt, wie die Arbeit sich gestalten wird,
denn ich lasse mich damit auf etwas Neues ein
und ziehe einfach mal aus den vielen, 
langjährigen Beobachtungen eine Konsequenz

LG Gille



Dienstag, 7. August 2018

Einmaleinstabellen (mit Link)

hier geht es jetzt langsam mit den Vorbereitungen 
für das kommende Schuljahr weiter

ich weiß, dass es für manche Kinder anstehen wird,
das Einmaleins nicht nur zu wiederholen,
sondern auch noch zu lernen, denn es sitzt leider immer noch nicht sicher

und so habe ich für diese Kinder Einmaleinstabellen erstellt,
um im ersten Schritt all die Aufgaben zu markieren,
die sie schon sicher können
(ich hoffe, das motiviert sie und schafft Transparenz)

hier eine Ansicht


und hier der Link

einsortieren werde ich das Material im Archiv unter

Mathe 2
4. Multiplikation
Einführung
"Einmaleinstabellen"


Sonntag, 5. August 2018

und immer noch Ferien soweit ich schauen kann....

aus dem wunderschönen Norwegenurlaub 
bin ich allerdings leider auch schon wieder hinausgestolpert


und so bleibt es mir für heute,
alle denen einen guten Start zu wünschen,
die morgen schon wieder in die Schule stolpern...

LG Gille