Mittwoch, 9. September 2015

Zahlen im Hunderterfeld darstellen

damit hat es heute für einige Kinder ganz gut geklappt

und ich arbeite weiter daran, dass die Kinder mit Unsicherheiten
eine Vorstellung der Zahlenraums erarbeiten können
und dieses verflixte Stellenwertsystem verstehen lernen,
denn es ist und bleibt für manche einfach schwer zu begreifen...

LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software

hier eine Ansicht


 und hier der Link

Kommentare:

  1. Danke, liebe Gille.
    Das kann ich super für eine Schülerin gebrauchen.

    AntwortenLöschen
  2. Danke schön kann ich super in meiner Förderung einsetzten. Auch das mit dem gestrichenen Zehner ist sehr schön wir haben bis jetzt immer alles ausgemalt. Aber das kann man ja wunderbar auf die Zehnerstangen beziehen das man selber auf solche Ideen kommt.... fand die Darstellung immer etwas unpassend und wussten nicht WIE ich es ändern kann :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Buch haben die Kinder auch alles angemalt, aber das fördert dann ja eher Motorik und Geduld als die Zahlvorstellung, ich fand das etwas nervig und habe dann auf den Kopiervorlagen diese Möglichkeit entdeckt... Schön, dass du sie auch sinnvoll findest. LG Gille

      Löschen
  3. Hallo Gille,
    deine Darstellung gefällt mir sehr gut, danke. Vielleicht schneide ich die ABs auseinander und laminiere sie. Oder würdest du sie auch im Karteiformat anbieten?
    Liebe Grüße
    Caroline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Karteiformat für die Karten finde ich eine gute Idee. Ich habe ein paar Kinder, die sich die auch immer wieder nehmen und mit Folienstift und Legematerial nutzen könnten. Man könnte sie ja auch als Blankoforlage erstellen und dann die Kinder Zahlen ziehen lassen...
      Würdest du eine Aufgabe por Karte gut finden?
      LG Gille

      Löschen
    2. Hallo Gille,

      auch ich finde die Kartei-Idee sehr gut. Denn so könnte man es auch immer wieder in die Freiarbeit einbringen. Eine Aufgabe pro Karte denke ich ist ganz ansprechend, ersten da die Kinder sonst vielleicht irritiert wären (meine jedenfalls in welches Kästechen muss das jetzt???) und zweitens hat man so genügend Platz die entsprechende Größe aufzudrucken :)

      LG Sophie

      Löschen
  4. Ja, genau so meinte ich es. Mit einer Aufgabe pro Karte. Blanko ist auch toll. Meine Kids lieben das Arbeiten mit Folienstiften und ich mag gerne schön laminierte Karten in ansprechenden Ständern ;-)
    Danke und liebe Grüße
    Caroline

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Gille,
    habe grade ewig versucht selbst eine solche Hunderterfelddarstellung am Computer hinzubekommen und sie dann schlussendlich bei Dir entdeckt. So wollte ich den ZR einführen bzw. mit Arbeitsblättern festigen, nachdem wir mit Streifen und Punkten an der Tafel gearbeitet haben. Herzlichen Dank für Deine Arbeit. LG, Andrea

    AntwortenLöschen