Freitag, 14. März 2014

Zeitspannen (2)

Hier erstmal die Arbeitsblätter zu den Zeitspannen. Weg von den 5 Minutenschritten zum Minutentakt. Volle Stunden werden noch nicht überschritten. Zu berechnen sind Zeitspannen oder Zeitpunkt. Für die Arbeit benutzt mein Förderkind immer eine Uhr und gleichzeitig sind wir im Gespräch. Auch die Frage, was ich für Angaben mache, wenn ich im Alltag nach der Uhr gefragt werde, besprechen wir. Ich sage ja nicht, dass es 8 Uhr 08 ist. Aber was sage ich denn?

LG Gille

eine Ansicht (im gleichen Stil wie bereits gehabt)


















und hier der Link.

1 Kommentar:

  1. Danke, liebe Gille! Das kann ich gerade gut gebrauchen. Ebenso wie dein Geometrieheft!

    Schönen Tag wünsche ich dir noch!

    AntwortenLöschen