Donnerstag, 20. März 2014

ich bin neugierig....

...   schon immer gewesen, weil ich das was ich tue immer im Kontext sehen möchte. Ich möchte wissen, was ich mit meinem Tun erreiche oder bewirke.
Wünschen würde ich mir regelmäßige LeserInnen, die an dem Gesamtpaket interessiert sind, Teile des Materials nutzen können und vielleicht auch auf eigene Ideen gebracht werden. Ganz toll ist es für mich, wenn diese Ideen dann auch bei mir ankommen.
Außerdem gehe ich davon aus, dass es natürlich auch viele NutzerInnen geben wird, die sich das für sich brauchbare Material herunterladen und das ganze Drumherum nicht brauchen.
Warum interessiert mich das?
Um so mehr LeserInnen ich habe, die am Gesamtpaket interessiert sind und das vielleicht sogar brauchen, um das Material dann auch wirklich gezielt einzusetzen und es nicht nur auf dem Compi schlummern zu haben, um so größer wird meine Motivation sein, in meinem Stil weiterzumachen.
An einer guten Systematik und einem schnellen Überblick müsste ich vielleicht intensiver arbeiten, wenn das Gesamtpaket eher von geringem Interesse ist. Das ist allerdings der Teil der Arbeit, der mir die kleinste Freude bereitet. Ich würde mich hier über Kommentare oder Mails wirklich feuen, weil die mir meine LeseInnen vertraut machen.
LG Gille

Kommentare:

  1. Guten Morgen, dann hinterlasse ich mal kurz einen Kommentar. Ich schaue seit ca. 3 Wochen fast täglich auf Deine (darf ich Du sagen?) Seite. Es sind doch gerade die vielfältigen Informationen, die einen Blog beleben. Es macht einfach Spaß zu sehen, wie kreativ Du bist. Mach weiter so. Eigentlich bin ich auch ein alter Hase, unterrichte nach über zwanzig Jahren in der Berufsausbildung und Erwachsenenbildung wieder einmal an der Grundschule und fühle mich manchmal wie ein Anfänger. Du machst so tolle Mathesachen, da würde ich auch gern Mathe unterrichten wollen. Also, mach weiter so und vielen Dank für die vielen Anregungen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja eine nette Rückmeldung. Ohne dass du Mathe unterrichtest bist du trotzdem an meiner Seite interessiet. Wenn du ein bisschen Geduld hast, dann wird sicher auch der andere Unterricht noch vorgestellt, aber ich will mich hier nicht verzetteln. Die Konzentrationssachen kann man ja zum Teil auch ein bisschen im andern Unterricht einsetzen. Danke für deine netten Worte, sie motivieren weiterzumachen. LG Gille

      Löschen