Freitag, 14. März 2014

Gruppenbildung

Immer wieder brauche ich Kärtchen, um die Kinder in Gruppen einzuteilen. Mit dem, was ich habe bin ich irgendwie nie zufrieden gewesen. Jetzt haben ich einen neuen Versuch gestartet. Die Möglichkeiten werde ich als Ansicht beifügen, damit man schauen kann, ob man die Karten nutzen möchte. Wenn man mehr als 24 Kinder in der Klasse hat, dann kann man gezielt nach Karten schauen, die man doppelt ausgibt.

Hier die Ansicht




Hier der Link.

LG Gille

Kommentare:

  1. Hallo,
    vielen Dank,
    sowas habe ich schon lange gesucht.
    LG Lulu

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    das ist echt eine SUPER Idee. Dank fürs Teilen. Es ist genial, dass man für alle Gruppeneinteilungen nur noch diesen einen Kartensatz braucht. Echt perfekt.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Das freut mich ja, ich finde das so auch praktisch! LG Gille

    AntwortenLöschen
  4. Großartig! Danke für's Teilen. LG Maike

    AntwortenLöschen
  5. Genial, danke schön!
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  6. So nett, diese Rückmeldungen! Sie freuen mich und motivieren.
    LG Gille

    AntwortenLöschen
  7. Das ist einfach genial!
    Lotto-Fee

    AntwortenLöschen
  8. Super Sache und sehr sehr nützlich! Vielen Dank für dieses tolles Material!!! :-)

    AntwortenLöschen
  9. Danke! Das ist eine tolle Idee! Wird gleich ausgedruckt! :)

    AntwortenLöschen
  10. Dein Material zur Gruppeneinteilung ist spitze!
    Allerdings hab ich grad wieder ein doofe Anzahl: 21!!!
    Dabei waren es zu Beginn nur 20, und dann kam wieder einer dazu.
    Immerhin komme ich gut auf 3er- und 7er-Gruppen,
    Partnerarbeit gibt immer wieder Ärger...
    Das hat natürlich nichts mit deinen genialen Kärtchen zu tun...
    Ich wollte solche Kärtchen auch schon mal erstellen,
    bin aber mit der Logik überhaupt nicht zurecht gekommen,
    daher kommen mir deine sehr gelegen.
    Vielen Dank fürs Teilen.
    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  11. So, hab die Karten jetzt laminiert, aber davor noch etwas verändert. Das möchte ich euch nicht vorenthalten.
    Die Zeichen auf der linnken Seite haben mir nicht so richtig zugesagt. (Fand es etwas verwirrend, da ja unten auch schon geometrische Formen zu sehen sind).
    Daher habe ich kleine Tiersticker (aber natürlich in der richtigen Anzahl) drüber geklebt. Den roten Rahmen habe ich beim Ausschneiden auch entfernt, ebenso um Verwechslungen beim Einteilen nach Farben gleich von vornherein auszuschließen. Ich denke, so ist es auch für Kinder der GS 1 leichter zu schaffen, ihre Gruppen zu finden und für mich ist es einfacher zu kommunizieren, worauf sie genau schauen müssen.
    Ich hoffe, liebe Gille, du nimmst es mir nicht übel, dass ich an deinem Material "weiter wurstle", aber ich denke, du bist meiner Meinung, dass jeder das Material ja für seine Lerngruppe und für seine Bedürfnisse abwandeln kann.
    Danke für dein Material! LG

    AntwortenLöschen
  12. Das siehst du richtig, Ränder abschneiden und Sybole zu überkleben, dass ist völlig in Ordnung! Für meine 4. Klasse ist es so wie es ist ok., aber für die Kleinen kann das schon ganz anders aussehen. Die Symbole habe ich deswegen auch extra noch groß dazu angeboten. Über die Ränder hatte ich auch nachgedacht, sie aber bewusst für alle gleich gelassen, dass die Kinder beim Kartenziehen nicht schon anfangen zu überlegen und zu zögern...
    LG Gille

    AntwortenLöschen
  13. Noch eine Marion15. März 2014 um 18:38

    Vielen Dank, liebe Gille für die Karten. Gerade gestern war ich wieder mit meinen farbigen Holzchips zugange - für meine erste Klasse auch immer ein spannendes Erlebnis. Bei nächster Gelegenheit starte ich mit deinem Material.
    Liebe Grüße
    *rubbel*

    AntwortenLöschen
  14. Schade, dass ich es mit den Bildern noch nicht so richtig blicke. Sonst würde ich umgehend 6 Tiere anstelle der 6 Zeichen verarbeiten. Auch die Zeichen gehen sicher, wenn man sie in der Klasse aushängt und die Kinder sich dann dort zusammenfinden sollen. Ich bin ja noch nicht lange dabei und werde dazulernen. Was die Bilder angegeht bin ich allerdings auch ein bisschen wählerisch. Schwarze, gut erkennbare Zeichnungen finde ich oft am Besten.
    LG Gille

    AntwortenLöschen
  15. Vielen Dank - so etwas habe ich schon lange gesucht. Auch ich habe statt der geometrischen Formen Tierbilder eingefügt. Ging im PDF ganz einfach ... schöne schwarz weiß Bilder habe ich bei schulbilder.org gefunden.
    Lieben Dank Flori

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Gisela,
    ich wollte gerade diese tollen Kärtchen downloaden, aber der Link wird nicht gefunden... Könntest du sie erneut verlinken? Ich finde sie nämlich wirklich unglaublich großartig!
    Das wäre lieb!
    Vielen Dank,
    Ann-Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ann-Katrin,
      mein Material gibt es zum Herunterladen nur noch im Archiv. Oben in der Kopfzeile kannst du dich unter "Infos zum Archiv" informieren.
      LG Gille

      Löschen