Freitag, 25. November 2016

ein Domino fürs erste Rechnen (1)

hier jetzt das erste Domino 
für´s Kopfrechnen
und ich könnte mir auch hier vorstellen,
dass man das eine oder andere gebrauchen kann...

in meiner Klasse haben das die schwächeren Kinder
gerne mit einem Partner gemacht

hier die Ansicht

Schrift: Grundschrift Will Software
Bild: Joa


und hier der Link

und in eigener Sache wüsste ich gerne,
was bei euch in den dritten Schuljahren bis Weihnachten 
noch für Inhalte anstehen

wir hinken wegen der Ferien in NRW ein bisschen hinterher
(das war im letzten Schuljahr anders)
und so wüsste ich gerne,
wie der Stand bei euch aussieht
und auch den einen oder andern Wunsch könntet ihr äußern,
damit ich bis Weihnachten planen kann,
und dabei an dem Schulalltag möglichst vieler entlangarbeite...

LG Gille

Kommentare:

  1. Liebe Gille,

    vielen Dank für das erste Domino zum Rechnen! Bei uns wird bis Weihnachten überwiegend die EInführung der Addition und Subtraktion im neuen Zahlenraum bis 1000 Thema sein. Zunächst im Kopf und mit verschiedenen Lösungsstrategien und anschließend das Halbschriftliche. Eventuell noch Geld und die EInführung der Kommaschreibweise.

    Meine Klasse und ich würden uns über weitere Dominos freuen, damit haben die Kids immer sehr gerne gearbeitet. Ich denke einfach mal, dass in deiner Planung für das Rechnen schon vertiefende Förderübungen in Form von Arbeitsblättern eingeplant sind :).

    Liebe Grüße
    Ida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kommt ihr bis Weihnachten aber schon sehr weit.
      Mit meinem Lernstübchen werde ich das sicher hinterherhinken. Auch rund ums Geld werde ich mein Material nicht bis zu den Ferien erstellen. Dafür habe ich die Weihnachtsferien angedacht.
      LG Gille

      Löschen
    2. Ich binngespannt, ob wir wirklich so weit kommen werden. Kann mir gut vorstellen, dass wir mehr Zeit benötigen als angedacht ist.
      Fühl du dich von uns bitte nicht unter Druck gesetzt, sondern arbeite in deinem Tempo, dass es dir gut dabei geht.

      Liebe Grüße
      ida

      Löschen
    3. Nett, dass du das noch einmal so ausdrücklich betonst. Das werde ich auch genau so machen, aber auf der anderen Seite ist es schon auch so, dass das Lernstübchen davon lebt, dass es aktuell ist. Für dich ist es vielleicht auch gut zu wissen, dass es hier mit Geld auch weitergehen wird und du das in deine Überlegungen miteinbeziehen kannst.
      LG Gille

      Löschen
  2. Liebe Gille,

    wir werden im ZR 1000 noch fleißig plus, minus mit gemischten Zehnern rechnen, den Kilometer einführen und ev. Zahlen runden auf Zehner und Hunderter.

    LG Ani (aus Österreich)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal sehen, wie weit ich mit den Plus- und Minusaufgaben komme. Längen werde ich vor Weihnachten auf keinen Fall angehen.
      LG Gille

      Löschen
  3. Liebe Gille,
    eigenlich wollte ich die Adventszeit mal ruhiger angehen lassen. Aber wenn ich sehe, dass wir gerade erst die Zahlenraumerweiterung abgeschlossen haben, denke ich auch, dass wir nun das Thema Add. und Subtr. angehen müssen. Ich würde es gerne aber noch durch das Thema "Wahrscheinlichkeit" ergänzen. Liebe Grüße und dir eine erholsame Adventszeit,
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahrscheinlichkeit ist ein wirkich schönes Thema. Wenn du die Addition und Subtraktion nicht in ganz großen Schritten angehst, dann kann ich hier wahrscheinlich mithalten.
      LG Gille

      Löschen
  4. Ich habe mein drittes Schuljahr nach den Ferien übernommen. Wir mussten erstmal bis zu den Herbstferien ganz viel Plus und Minus im ZR bis 100 und das Einmaleins wiederholen. Die Division kannten die Kinder noch gar nicht. Das wurde nach Den Ferien eingeführt. Gerade befinden wir uns in den ersten Stunden des Zahlenraums bis 1000. Wir hängen also echt hinterher.
    Dennoch ist dein Material schon jetzt gespeichert. Vielen lieben Dank dafür. Grüße Merle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein bisschen hinterherzuhinken, wenn dafür intensiv wiederholt und gefestigt wird, finde ich immer nicht so schlimm.
      LG Gille

      Löschen
  5. Liebe Gille!
    Die Zahlraumerweiterung ist bei uns fast abgeschlossen und um die Kinder vor Weihnachten nicht mehr mit Plus und Minus zu stressen, wo eventuell eh nichts hängen bleibt, werden wir das Kapitel Geld - Wiederholung im Flex und Flo angehen.
    LG und eine schöne Adventszeit. Danke für alles. Ira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Plan hört sich gut an. Schade ist es, dass ich das Thema Geld vor Weihnachten nicht mehr angehen werde. Das wird in den Ferien Thema sein.
      LG Gille

      Löschen
    2. Du bist lieb. Deine Geld Stationenläufe waren doch schon so toll. Da kann man viel raus ziehe. LG Ira

      Löschen
  6. Liebe Gille,

    vielen Dank erst einmal für dein tolles Material! Das können wir fast täglich benutzen und den Kindern macht die Arbeit damit sehr viel Spaß, gerade da wir ein etwas offeneres Lernkonzept haben.

    Wir sind im Plan schon etwas weiter :-) Wir fangen ab nächster Woche mit der schriftlichen Addition an. Darüber hinaus werden wir Flächeninhalte und Diagramme behandeln.

    Aber wie schon bereits erwähnt, musst du deinen Zeitplan nicht für unsere Wünsche, die doch sehr vielseitig sind, ändern :)

    Liebe Grüße und herzlichen Dank
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu Flächeninhalten gibt es schon viel Material, das ich allerdings für mein damals viertes Schuljahr vorbereitet hatte. Wenn du da schaust und mir vielleicht auch eine Rückmeldung geben könntest, wäre das nett. Wenn man fürs dritte Schuljahr etwas noch nach unten differenzieren könnte, dann würde ich schauen,ob das möglich ist. Die schriftliche Addition steht hier tatsächlich noch nicht auf dem Plan, obwohl ich meine, dass auch dazu schon einiges da ist.
      LG Gille

      Löschen
  7. Liebe Gille,
    wir beschäftigen uns jetzt mit Zehnerübergang im ZR 1000. Dazu hast du hier ja auch schon einige schöne Materialien angeboten. Danach soll es vor Weihnachten noch in die (kurze) Wiederholung der Körper gehen und dann werden wir uns eine zeitlang mit Würfelnetzen beschäftigen. Geplant sind auch noch Würfelbauten. Könnte bis Weihnachten allerdings etwas eng werden. Aber Geometrie ist in meiner Klasse bisher etwas kurz gekommen. Daher werden wir uns vor Weihnachten einfach die Zeit dafür nehmen.
    Dir wünsche ich eine schöne Adventszeit!
    Ganz liebe Grüße sendet
    Chester

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würfelnetzte und Würfelbauten sind auch schöne Themen. Damit würde ich mich auch gerne noch einmal intensiver beschäftigen.
      LG Gille

      Löschen
  8. Hallo liebe Gille,
    wie nett, dass du bei uns anfragst! Dabei bist du es doch, die uns täglich mit neuem Material beglückt! Wir hängen tief in der halbschriftlichen Addition. Wenn ich ehrlich sein darf, versuche ich schon ein bisschen herumzutrödeln, weil ich gerne noch auf dein tolles Material warten möchte! In Mini und Max ist nicht allzu viel Übungsmaterial zu finden... Aber meine Kinder lieben deine Karteien, die du anfänglich zur Adition und Subtraktion erstellt hast. Also arbeiten sie damit. Vielleicht schaffe ich vor Weihnachten noch ein bisschen Geometrie (Körper, Würfelnetze), das kommt gerne zu kurz bei mir.
    Liebe Grüße aus Bünde und einen friedevollen ersten Advent!
    Caroline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich meine, dass hier zur schriftlichen Addition auch einiges zu finden ist. Hast du da schon geschaut?
      LG Gille

      Löschen
  9. Liebe Gille, da auch wir die Zahlenraumerweiterung schon seit einiger Zeit abgeschlossen hatten, habe ich mich in den letzten Wochen etwas rar gemacht auf deiner Seite und mit meinen Kommentaren. Wir haben in den letzten Wochen bereits das Thema "Geld" und "die Hälfte von" behandelt...und siehe da: kaum schaue ich mal wieder auf deiner Seite vorbei passt das inzwischen fleißig von dir erstellte Material bestens in meinen Zeitplan:-) Statt der Hälfte von Geldbeträgen zu berechnen, können meine Kinder nun morgen mit deinen Arbeitskärtchen die Mitte auf dem Zahlenstrahl ermitteln und haben zugleich eine Wiederholung und Ergänzung des einen und anderen Themas.
    Du hast mir also schon einen Wunsch erfüllt! Danke!
    Weiter geht´s bei uns nun wieder im Gleichschritt zum Lernstübchen mit den Kopfrechenübungen und für meine ganz schwachen Rechenkinder möchte ich gleichzeitig schon in irgend einer Weise mit der halbschriftlichen Addition starten, als Versuch, ihnen dadurch das Kopfrechnen vielleicht "von hinten rum" beizubringen.
    Ich wünsche dir in der Adventszeit viel Freude beim Lesen und finde deine Idee, einen Wunschzettel auf deiner Seite zu verlinken übrigens super! Ich hoffe, dir gehen die Wünsche nicht aus, sodass ich auch im nächsten Jahr Gelegenheit haben werde, mich bei dir mit einer Kleinigkeit zu revanchieren.
    Herzliche Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besten Dank für deine Infos. Ich werde mal schauen, ob mir zur "die Hälfte" und "das Doppelte" auch noch was einfällt. Auch das ist für die schwachen Rechner ja nicht so schnell zu begreifen. Rund um die Wunschliste ist es mein Vorhaben, sie bis Weihnachten zu lassen und dann auch wieder rauszunehmen. Lass dich davon aber nicht stressen. Du bist hier immer wieder aktiv und das ist mir das Liebste!
      LG Gille

      Löschen
  10. Liebe Gille! Ich unterrichte eine 2. und eine 3. Klasse in Niedersachsen und wir arbeiten mit Denken und Rechnen. Nach der Einführung der schriftlichen Addition mache ich nun in 3 einen Ausflug zu Gewichten. Das passt so gut in die Backzeit. Dazu hast du noch nicht so viel im Stübchen. Seid lieb gegrüßt und einen schönen Start in die Adventszeit. Mal schauen, wann du das Buch von mir "öffnest". Heike

    AntwortenLöschen
  11. Das Thema Gewichte ist tatsächlich sehr passend in der Adventszeit. Dazu werde ich im Augenblick aber leider nichts machen. Rund um dein Buch bin ich gespannt. Ich habe gerade mal geschaut und keinen Gruß von Heike gefunden. Manche Überraschungen kamen auch namenlos hier an. Wenn du magst, dann kannst du mir verraten, was du geschickt hast, damit ich es zuordnen kann. Vielleicht ist aber auch ein Grußkärtchen verloren gegangen oder steckt noch im Buch. Dir eine schöne Adventszeit und vielen Dank, dass du meine Arbeit hier wertschätzt.
    LG Gille

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Gille,
    ich habe heute dein tolles Domino im Förderunterricht eingesetzt und mir sind 2 kleine Fehlerchen aufgefallen:
    1. das Ergebnis 576 kommt 2x -->vielleicht könnte man eine Aufgabe durch eine andere ersetzen
    2. 634+9= 343 (vorletzte Karte)
    Ein großes Dankeschön für deine Bemühungen. Meine Schüler sind immer wieder von deinem Material begeistert und lernen im Förderunterricht spielerisch. Toll!
    Alles Liebe und dir und deiner Familie eine schöne Adventszeit wünscht
    Silvie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich kümmere mich heute Abend darum...
      LG Gille

      Löschen
    2. Der Rechenfehler war schon verbessert und die doppelte Aufgabe habe ich ausgetauscht. Danke für die Info.
      LG Gille

      Löschen
  13. Liebe Gille! Wie du vielleicht merkst bin ich voll in der Produktion der Rechenkiste. Mir ist aufgefallen, dass es hier nur ein Domino gibt, sonst aber immer 2. Würdest du noch ein 2. erstellen?
    Das wäre so lieb. LG Ira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ira, du versetzt mich hier gerade in Schnappatmung!
      LG Gille

      Löschen
    2. Ich danke dir recht herzlich für die schnelle Umsetzung meines Wunsches.
      LG Ira

      Löschen
  14. Liebe Gille,
    habe heute deine Dominos im Unterricht eingesetzt und die Kinder waren eifrig am Rechnen! Dabei ist ihnen aufgefallen, dass ein Rechnung-Ergebnis-Paar doppelt vorkommt (634+9=643).
    Vielleicht könntest du das noch austauschen? Das wäre toll!
    Weiter oben schreibst du schon einmal, dass du das machen möchtest bzw. schon gemacht hast. Ich habe eben zur Sicherheit nochmal im Archiv geschaut, auch dort ist noch die Version mit der doppelten Rechnung gespeichert.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Ohhh wie blöd. Keine Ahnung, was da passiert ist, denn eigentlich bin ich da sehr zuverlässig. Jetzt ist die Datei ausgetauscht und die Karten, die ausgetauscht werden müssen, die hänge ich hinten noch einmal dran.
    Dann muss man nicht alles ausdrucken. Dir vielen Dank für den Hinweis.
    LG Gille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe sehr, dass es im Archiv nicht doppelt abgespeichert ist, denn ich habe beim Austausch gerade das Gefühl gehabt, dass ich die Datei ergänzt und nicht ausgetauscht habe. Könntest du mal im Archiv schauen, ob jetzt alle richtig ist? Das wäre sehr nett!
      LG Gille

      Löschen
    2. Prima, jetzt stimmt es, vielen Dank :-)
      Ich habe die Datei nur einmal gesehen!
      LG Sabine

      Löschen