Mittwoch, 30. November 2016

Arbeitspass zur ersten Rechne dich fit - Kartei

den Arbeitspass, den ich bereits hatte,
habe ich jetzt angepasst
aber ich bleibe dabei,
dass diese Kartei nicht zum sinnlosen Rechnen genutzt werden sollte,
nur weil die Kinder so begeistert davon sind,
wie viel sie schaffen können...

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
Bild: Joa

hier die Ansicht



 
und hier der Link

Kommentare:

  1. Liebe Gille,
    bei mir bekommen die Kinder auch ein Blatt zur Kartei, auf dem die Tiere und eine passende Aufgabe zu sehen sind. Es gibt aber keine Kästchen für jede Karte. Stattdessen rechnen die Kinder in der Kartei und wenn sie diesen Aufgabentyp können (ich kontrolliere dann eine Karteikarte), dürfen sie das Tier anmalen. So können die Kinder und ich (ggf. auch Vertretungslehrer) immer sofort sehen, an welcher Stelle die Kinder gerade arbeiten und was als nächstes kommt.
    LG! Chester

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So finde ich es auch sehr gut.
      Die Kästchen verleiten immer dazu, sie auch alle anzukreuzen. Gedacht ist es aber auch durchaus so, dass die Kinder selbst merken, wann eine Karte zu leicht ist und dann können sie natürlich auch weitergehen. Wenn man dazu mit den Kindern Vereinbarungen trifft, so wie du es gemacht hast, dann ist das natürlich klasse.
      LG Gille

      Löschen
  2. Hast du die Kartei damals auch für den Zr 20 erstellt? Ich kann sie leider nicht finden.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gille, ich lebe noch ;-)
    Ich finde den Arbeitspass aus genau dem Grunde auch gut, dass man selbst als Lehrer eine gute schnelle Übersicht über vorhandene Übungsformate hat. Insofern wäre solch ein Übersicht für alle Jahrgänge hilfreich. Chesters Idee find ich genau richtig.
    LG cubi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass du noch lebst, war aber auch ganz sicher, dass das so ist. Mal sehen, ob ich morgen noch was ohne Kästchen mache. Wir sind da auf einer Linie.
      LG Gille

      Löschen
  4. Liebe Gille,
    gibt es einen solchen Pass auch für die Kartei im ZR 1000? Oder irgendeine andere Form der Übersicht?
    Überlege nun schon, ob ich auf jede Karteikarte eine Nr. kleben soll und dann eine Excel-Tabelle anlege, damit ich eine Übersicht bekomme, weil ich bei dir keine finde...
    Danke und Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Gille,

    als eifrige Nutzerin hoffe ich, dass du warme Füße hast ;-) ...... meine Socken sind aber schon ne Weile her.
    Ich habe deine Rechenkartei bis 10 entdeckt - und irgendwie finde ich "nur" die ersten drei Bereiche des Arbeitspasses wieder. Also plus, minus und plusminus gemischt. Wie könnte ich denn die anderen Karteibereiche suchen?
    Herzlichen Dank für deine tolle Arbeit!
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. unten rechts auf Ältere Post klicken, versuch das mal.
    LG Gille

    AntwortenLöschen
  7. Jetzt habe ich gerade einen Kommentar geschrieben - irgendwie ist er weg. Besten Dank für deinen Hinweis - ich habe es erst gerade gesehen. Und ich habe geguckt - und nicht gefunden.
    Vielleicht hast du da auch "nur" 3 Typen erstellt im ZR 10?
    Ich hoffe, ich komme nicht fordernd rüber - das wäre mir echt fern. Ich will nur verstehen ;-)) und dein Pass scheint, als hättest du viel mehr Aufgabentypen.
    Herzlichen Dank für deine tolle Arbeit!
    Dir alles Gute und viele Grüße!
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komisch, denn das was der Pass ausweist, das steht auch im Lernstübchen. Wie ich dir jetzt helfen kann, das weiß ich allerdings nicht.
      LG Gille

      Löschen
  8. Gille, ich hab mich einfach saudumm angestellt - natürlich ist alles da. Das ist so eine nette Kartei! Ich werde die auch bis 20 und 100 drucken. Ganz lieben Dank!

    AntwortenLöschen