Donnerstag, 6. Februar 2020

Zehner bündeln Arbeitsblätter

zum Bündeln von Zehnern brauche ich diese mal
mehr Arbeitsblätter zur Vertiefung
und so sind diese entstanden...

LG Gille

Illustration: www.martinalengers.de
Schrift: Grundschrift Will Software Schulschriften

hier die Ansicht


und einsortiert ist die Datei im Archiv unter

Mathe 1
Einführung der Zahlen bis 20
"4 AB Zehner bündeln"

Kommentare:

  1. Liebe Gille,
    bei uns steht nach den Faschingsferien die
    Erweiterung des Zahlenraums bis 20 an.
    Daher freue ich mich sehr über deine Materialien
    dazu, ganz herzlichn Dank!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich meinerseits, denn ich habe den Eindruck, dass ich ein bisschen hinterherhänge. Wenn ich damit auch deine Planung treffe, dann ist das für mich schon auch eine Beruhigung. Sich hetzen zu lassen kann nie gut sein, aber ich finde doch immer, dass schnell auch Druck aufkommt.
      LG Gille

      Löschen
  2. Vielen Dank, die kommen mir sehr gelegen! In unserem Lehrwerk werden Zehner und Einer in Klasse 1 noch gar nicht behandelt. Ich finde es aber wichtig, nicht erst in Klasse 2 damit anzufangen. Außerdem lasse ich mich gerade in deinem Lernstübchen von deinen Gedanken zu Arbeitsplänen inspirieren. Ich muss dringend damit anfangen und werde mich erstmal an den Bereich "Deutsch" für die nächste Woche wagen.
    Liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohh, ich finde den Bereich Mathe eigentlich immer leichter...
      ich habe jetzt mit kleinen Tagesplänen angefangen und mache damit sehr gute Erfahrungen...
      Ich bin im Augenblick aber mit diesen Plänen in meiner Klasse doch noch in kleinen Schritten unterwegs.
      LG Gille

      Löschen
    2. Ich glaube mir fällt Deutsch in der nächsten Woche einfach deshalb leicht, weil bei uns das "ei" ansteht. Die Buchstaben kennen die Kinder vom Schreibverlauf her jetzt schon und wir haben schon viele verschiedene Arbeitsformen kennen gelernt, so dass mir da die Differenzierung recht leicht fällt. Aber gerade in Deutsch geht auch in meiner Klasse die Spanne so extrem weit auseinander. Manche Kinder halten mir nach 2 Minuten die Arbeitsheft-Seite schon fertig unter die Nase, da habe ich noch nicht mal angefangen, die Schwächeren zu unterstützen. Ganz zu schweigen von dem Kind mit anderem Herkunftsland, das grade mal das A kennt und noch sehr mit Wahrnehmung & Feinmotorik zu kämpfen hat. Ich werde einfach mal versuchen, nächste Woche ein paar erste Schritte in diese Richtung zu machen.
      Liebe Grüße & ein schönes Wochenende
      Kathrin

      Löschen
    3. Rund um Differenzierung und die Möglichkeit, mit Arbeitsplänen zu arbeiten, wird hier wie versprochen bestimmt bald ein reger Austausch stattfinden können. Mich motiviert es sehr, dass ich in dir hier schon eine Kollegin habe, die daran auch interessiert ist.
      LG Gille

      Löschen
  3. Hallo Gille,
    ich finde deine Blätter super. Noch eine Idee: Die Menge danach in ein Zwanziger-Raster einordnen.
    Ich erkläre den Kindern, das es schwierig ist, so viele Dinge zu zählen. Aber wenn man es in ein Zwanziger-Feld einträgt, geht das erkennen der Menge ratz-fatz.
    Lg Franziska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich dich richtig verstanden habe, dann gibt es auch solche Arbeitsblätter, auf denen es möglich ist, die Menge in einem Zwanzigerfeld darzustellen.
      LG Gille

      Löschen
  4. Gille,
    die gibt es.
    Ich finde aber die Kombination für meine Förderkinder immer wichtig. Also einerseits die Dinge zählen, aber auch z.B. jedes Teil durchstreichen und dann in ein Zwanzigerfeld eintragen.
    LG Franziska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Franziska,
      irgendwie stehe ich auf dem Schlauch.
      Wenn du magst, dann kannst du einfach auf einem Zettel aufmalen, was du meinst und per Mail schicken. Ich kann mir gut vorstellen, da auch noch eine Arbeitsblattsammlung mit deiner Idee zu erstellen.
      LG Gille

      Löschen