Sonntag, 13. Oktober 2019

Anlaute abhören

während die einen mit der Buchstabentabelle
schon ihre ersten Wörter schreiben
sind andere noch emsig dabei,
Wörter auf ihren Anfangslauf abzuhören

hier brauche ich jetzt noch dringend Material
und werde in den nächsten Tagen dort meinen Schwerpunkt setzen

hier jetzt Material zum Laminieren
gesucht wird immer das eine Wort,
das mit einem anderen Anlaut beginnt
man kann die Kinder aber auch umgekehrt
immer die Begriffe ankreuzen lassen,
die mit dem vorgegebenen Anlaut beginnen 

wichtig ist es mir mit diesem Material auch,
die Bedeutung meiner Bilder zu klären
oder für manche damit auch den Wortschatz zu erweitern
und so ist es bei der Doppeldeutigkeit,
die es immer gibt, wichtig zu wissen,
dass immer drei Bilder zum vorgegebenen Anlaut passen
und eins nicht...
(bei den A- Wörtern waren die Apfelsine, das Album, der Ast,
die Aprikose und der Anorak für die Kinder nicht eindeutig)

LG Gille

hier die Ansicht


und einsortiert ist die Datei im Archiv unter

Deutsch 1
Buchstaben
abhören
"was passt nicht"

Kommentare:

  1. Hallo,
    verstehe ich dein Arbeitsblatt richtig, dass es bei den ersten 3 Reihen um lange und bei den letzten drei Reihen um kurze Vokale geht? Wenn ja, dann müsstest du deine Bildauswahl einmal überprüfen: Ampel, Anker und Angel besitzen ein kurzes A am Anfang.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein, das hast du falsch verstanden...
      Es geht darum, den Anfangslaut abzuhören. Die Länger der Vokale spielt dabei keine Rolle.
      LG Gille

      Löschen