Sonntag, 25. Februar 2018

Fantasiewörter mit und ohne Doppelkonsonanten

zum Lesen, Vorlesen und Diktieren 
sicher eine gute Übung
 denn völlig unabhängig vom Inhalt 
ist so das Augenmerk auf die 
kurzen oder auch langen Vokale gerichtet
und ich bin gespannt, wie die Kinder 
in der nächsten Wochen damit umgehen werden...

LG Gille

hier die Ansicht


und einsortiert sind sie im Archiv unter

Deutsch 3
Rechtschreibung
"Fantasiewörter mit und ohne doppelte Konsonanten"



Kommentare:

  1. Hallo!

    Schöne und zugleich ungewöhnliche Idee. Nur zu zwei Wörtern habe ich eine Frage: 1. bizen: Das müsste dann eigentlich "biezen" heißen, oder? In dem Fall wäre ja "ie" das Basisgraphem und das Wort wäre ein Minimalpaar zu "siezen", "triezen", "Miezen", etc.
    2. fien: Das müsste analog zu "fillen" "fielen" heißen, oder?

    Mit freundlichrn Grüßen,
    Lehramtsstudent

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darüber habe ich auch nachgedacht, habe mich aber dafür entschieden, es so zu lassen. Würden deine Überlegungen nicht für alle Wörter mit i gelten?
      Und das fillen - filen ist mein Fehler, den verbessere ich gleich.
      Danke für deine Überlegungen.
      LG Gille

      Löschen
    2. Jetzt überlege ich doch, ob ich die i-Wörter ganz rausnehme oder tatsächlich alle mit ie schreibe. Da es im Deutschen rund um das ie so einige Ausnahmen gibt hatte ich meine Überlegungen, die ich auch schon hatte, beiseite geschoben.
      LG Gille

      Löschen
  2. Hallo!
    Hast du dieses Material wieder aus dem Archiv herausgenommen?
    Ich kann das Label "Fantasiewörter mit und ohne doppelte Konsonanten" in Rechtschreiben nämlich nicht finden.
    LG

    AntwortenLöschen