Montag, 4. Januar 2016

Verben erkennen

im Deutschunterricht wird es mit Verben
und dem ABC weitergehen
und ich bin noch nicht so ganz entschieden,
wie ich in den nächsten Wochen die Arbeitshefte einsetzen werde...

hier jetzt erst einmal ein Material,
das ich nutzen werde

LG Gille
 Schrift: Grundschrift Will Software
 Bild: Andrea Petrlik fotolia.de

hier die Ansicht


und hier der Link

Kommentare:

  1. Liebe Gille!
    Die ein wunderbares und gesundes neues Jahr!
    Für mich beginnt es Dank deiner tollen Ideen, die du zur Verfügung stellst, schon ganz fabelhaft!
    Vielen Dank!
    Liebe Grüße
    Emgi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie nett!!!
      Ich bin immer nicht so ganz sicher, ob ich hier im Lernstübchen mit Deutsch nicht ein bisschen verwirre, weil ich es so selten schaffe, auch hier hochladbares Material anzubieten. Ums so schöner, dass du dich freust und ein bisschen zu den Verben wird hier sicher noch kommen. LG Gille

      Löschen
  2. Auch von mir , alle Gute im neuen Jahr! Meine Kids und ich lieben dein Material, weil es nicht nur didaktisch sehr gut aufbereitet ist, sondern so ansprechend und liebevoll illustriert ist! Vielen Dank!!!

    AntwortenLöschen
  3. Auch von mir ein herzliches "Danke" für deine Mühe! Was ich aber gerne wissen würde: Warum schreibst du die Begriffe ausschließlich in Großbuchstaben? Ich befürchte, dass es meine Kinder ziemlich verwirren wird, da wir (1. Klasse) darauf achten, dass nur Satz/Wortanfänge groß geschrieben werden. Gibt es für deine Schreibweise einen bestimmten Grund (den ich noch nicht bedacht habe!!)? Einen guten Start wünscht Stephanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du die Aufgabenstellung gelesen?
      Wenn man die Verben erkennen muss dann geht das nicht anders und ist so auch absolut üblich. Für ein erstes Schuljahr ist das auch so kein Lerninhalt.
      LG Gille

      Löschen
  4. Ich freue mich auch immer, wenn du Deutschsachen hochlädtst. Sie sind schön übersichtlich, ohne viel Schnickschnack, aber dennoch nett gemacht. Ich kann sie auch für meine Förderkinder gut einsetzen.
    Deine Karten oben habe ich verkleinert ausgedruckt (2 auf 1 Blatt) und in Streifen geschnitten. So sind immer 4 Aufgaben auf einem Streifen. Meine Schüler klipsen eine blaue Klammer ans Nomen und eine rote ans Verb.
    Dann schreiben sie die Wörter richtig auf. Sätze bilden machen wir mündlich.
    LG indidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Idee, ich hoffe, dass der schöne Vogel da jetzt nicht all zu sehr im Weg ist. Ich hatte noch überlegt und auf der anderen Seite hat er mir aber einfach nicht gefallen, da er da ja in die falsche Richtung schaut.
      LG Gille

      Löschen
    2. Der Vogel ist kein Problem. Dann ist er halt mal kurzzeitig versteckt oder sie klammern links ;-) .
      LG indidi

      Löschen
  5. Die Karten sind super! Vielen, vielen Dank! Hier kann mein Förderkind nochmal Wortarten unterscheiden, diese mit der richtigen Schreibweise üben und auch gleich das Ordnen nach dem ABC trainieren (Welches Wort kommt zuerst?). Alles wieder in kleinen Portionen, einfach Spitze!!!
    LG von Bastelmaus

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gille, ein gutes neues Jahr wünsche ich dir noch!
    Unermütlich kommen dir Ideen und du teilst sie. Danke! Weil ich krank war,habe ich länger nicht vorbeigeguckt. Warst du fleißig! Hoffentlich konntest du dich in den Ferien trotzdem gut erholen.

    Als "Deutschfrau" hätte ich alle Wörter klein angeboten, damit umgekehrt überlegt wird, was als Nomen groß geschrieben wird. Meine schwächeren Schüler müssen auch eher noch die kleinen Buchstaben üben. Liebe Grüße
    Himbeere

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. alle Wörter klein, das traue ich mich nicht...
      ich habe es auch in ähnlichen Übungen eigentlich immer nur so gesehen
      Trotzdem ein guter Gedanke, ich werde mal überlegen.
      LG Gille
      PS. ich habe mich gut erholt, so ohne Zwänge und Termine geht das bei mir immer schnell...

      Löschen
  7. Prima! Ganz genau das kann ich nun brauchen!

    AntwortenLöschen