Dienstag, 5. Januar 2016

Rechne dich fit

um die Kartei beschriften zu können
habe ich diese Kärtchen erstellt...

euch einen schönen Tag

LG Gille
 Schrift: Grundschrift Will Software

hier die Ansicht



hier auch noch die Möglichkeit,
die Kartensätze zu nummerieren....



und hier der Link

Kommentare:

  1. Liebe Gisela,

    meine Klasse und ich nutzen deine Freiarbeitsmaterialien für den Mathematikunterricht sehr gerne.
    Zur Zeit stelle ich mit den "Ich rechne mich fit"-Karteien für Klasse 1 für das tägliche 10 Minuten Rechentraining her.
    Heute habe ich deine tolle Beschriftung für die Karteikästen für Klasse 2 gesehen.
    Wäre es dir möglich, diese auch für deine Rechenkarteien für Kl. 1 zu erstellen?

    Liebe Grüße und an dieser Stelle nochmal vielen Dank für deine super genialen Materialien!
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß gar nicht, was ich auf die Karten schreiben müsste, denn die Kartei steht in der Schule. Wenn du einen ganz konkreten Vorschlag machst, dann kann ich das noch machen. LG Gille
      PS. Ich überlege auch für ein paar Förderkinder die Karten noch mit Ergebnisstrich hinten anzubieten.

      Löschen
    2. Ich könnte mir folgende Aufteilung vorstellen:
      1. Addieren ZR 10 oder Plusaufgaben bis 10
      2. Subtrahieren ZR 10 oder Minusaufgaben bis 10
      3. Addieren ZR 20 oder Plusaufgaben bis 20
      4. Subtrahieren ZR 20 oder Minusaufgaben bis 20
      5. Addieren und Subtrahieren ZR 20
      6. Addieren mit Platzhaltern
      7. Subtrahieren mit Platzhalten
      8. Gemischtes Addieren und Subtrahieren mit Platzhaltern

      Hoffe, ich habe es verständlich aufgeschrieben.

      Karten mit Ergebnisstrich hinten fände ich super. Kannst bestimmt einige deiner AB-Sammlungen (z.B. mit den Schafen als Tiersymbol) dazu umarbeiten. Ich frage mich immer, wie du das immer alles schaffst und hier fast täglich so tolle Materialien reinstellst. Respekt und vielen Dank!!!

      Löschen
    3. Ich schau mal, ob ich das nächste Woche schaffe. Bei mir gibt es auch immer noch Kinder, die diese Kartei nutzen. LG Gille

      Löschen
  2. Liebe Gille,

    vielen Dank für das Material!!!
    Eine Frage: in Deinem Bild mit den Karteikästen hast Du die Nummern wie hier gewählt, bei der Verlinkung ist die Kartei 4 aber die Nummer 17. Könntest Du die Nummern im Dateinamen mit aufnehmen?
    Andere Frage: Sind die Beispielaufgaben bei den Etiketten frei gewählt? Hier würde ich jeweils die ersten Aufgaben der Karteikarten wählen, um so gleich zu sehen, ob die Karten richtig eingeordnet wurden.

    Viele liebe Grüße und Danke für all die Mühe und das Teilen Deiner erstklassigen Materialien!

    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit den Namen für Dateien ist es immer schwierig, weil sich manche Einheiten entwickeln und dann erst zum Schluss klar ist, wie die Benennung und Reihenfolge sinnvoll ist. Da muss dann tatsächlich jeder für sich schauen. HIer im Nachhinein Dateien umzubenennen wäre ein riesen Aufwand. LG Gille

      Löschen
  3. Liebe Gisela,
    deine Rechne-dich-fit-Kartei ist absolust genial. Es ist genau das Rechenfutter, was man für die vielen notwendigen Übungsstunden braucht und sonst in keinem Lehrerhandbuch etc. findet.
    Vielen Dank für deine Arbeit und dass du es zur Verfügung stellst.
    Liebe Grüße Johanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass du mein Material nutzen kannst.
      LG Gille

      Löschen