Mittwoch, 11. Juni 2014

das Schuljahr eilt dem Ende entgegen .....

.... und neben den Abschiedschmerz gesellt sich die Freude auf das was kommt.
Mit meinem vierten Schuljahr werde ich noch ein einfaches Abschiedsbuch erstellen und kann meine Idee dazu auch zeitnah noch vorstellen, aber die Materialerstellung wird zum großen Teil abgeschlossen sein. Hier werde ich damit beginnen, meinen Jahresarbeitsplan hochzuladen, wenn er denn "fertig" ist und dann für das erste Schuljahr mein Material vorbereiten.
Zu dem Jahresarbeitsplan kann ich sagen, dass er mir nur eine grobe Übersicht liefern wird, aber vieles für mich daran deutlich wird:

  • wo liegen die inhaltlichen Schwerpunkte
  • wie kann ich die Differenzierung jetzt schon im Blick haben
  • wo kann ich mit der Materialerstellung beginnen
  • welche zusätzlichen Materialien werde ich einsetzen
  • wo gibt es Fragezeichen
  • was kann noch gesammelt werden (Bilderbücher, Sachunterrichtsthemen usw.)
Ich bin zuversichtlich, dass ich selbst mit meinem Plan etwas anfangen kann, er aber gleichzeitig so offen und wenig vollgequetscht sein wird, dass es noch viel Spielraum geben wird. Ich hoffe, dass er uns hier ein bisschen anregen kann und den Austausch weiter vorrantreibt.

Erwartet nicht zu viel,
dies hier einfach nur als kleiner Ausblick, auf das was kommen wird.

euch einen schönen Tag
LG Gille



Kommentare:

  1. Wir haben nach den zwei Wochen Pfingstferien noch fünf Wochen... Das ist echt nicht mehr lang...
    Ich freue mich und bin gespannt auf deine Pläne...
    Lg Silke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gille, ich lese immer wieder gerne in deinem Blog und bewundere deine vielen schönen Ideen. Vorallem dein Ordnungssystem mit den tollen Etiketten ist genial. Vielen Dank dafür! Aktuell mache ich mich (wie vermutlich die meisten Lehrer ;) an meine Planung fürs nächste Schuljahr. Da habe ich mich daran erinnert, dass du von deinen Jahresarbeitsplänen berichtet hast und habe eher erfolglos angefangen danach zu suchen. Was ist daraus geworden? Ich meine, du hättest auch mal ein Foto davon im Blog gehabt. Ich bin nämlich auf der Suche nach einer geeigneten Struktur für meine Pläne. Vielleicht kannst du mir da weiter helfen.
    Liebe Grüße aus der verregneten Eifel
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Es gab Beiträge zu dem Thema, aber die habe ich hier wieder herausgenommen. Obwohl ich es selbst absolut schade finde, ist mir der Mut ein wenig abhanden gekommen, hier auch Ideen, Anregungen und erste Entwürfe anzubieten, die noch nicht bis ins letzte Detail durchdacht sind. Die werden schnell recht unsensibel kommentiert und den Stress wollte ich mir nicht antun. Eine "für immer und ewig Entscheidung" ist aber wahrscheinlich noch nicht getroffen. Im Augenblick hoffe ich im Süden Deutschlands noch auf einigermaßen gutes Wanderwetter und dann werde ich nochmal in mich gehen. LG Gille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist echt schade, dass sich manche Menschen immer "das Maul zerreißen müssen" über das, was andere tun. Wenn ich etwas nicht gut finde, dann brauch ich es weder lesen, noch benutzen. Ich würde mich natürlich freuen, demnächst nochmal ein Update deiner Gedanken zu sehen, wünsche dir aber jetzt erstmal einen erholsamen Urlaub!!!
      LG Manu

      Löschen
    2. Melde dich doch einfach nochmal per Mail bei mir. Ab dem nächsten Wochenende bin ich wieder zu Hause. Hier ist es mir im Augenblick wichtig, dass die Wogen möglichst nicht so hoch schlagen. LG Gille

      Löschen