Samstag, 7. Juni 2014

Gedächtnistraining im Viererfeld (2)

.... hier wird das Gedächtnistraining ein bisschen anspruchsvoller und außerdem mit einer Leseübung verbunden. Ich habe es so noch nicht ausprobiert, kann mir aber gut vorstellen, dass es die Kinder eines ersten Schuljahres anspricht und fördert, die schnell mit allem fertig sind und dann um Futter bitten.

LG Gille
ist jetzt von 1 bis 12 nummeriert

hier eine Ansicht

und hier der Link

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Gille,

das Gedächtnistraining gefällt mit total gut, allerdings hätte ich eine Frage/einen Verbesserungswunsch:
Du hast dein Training in verschiedenen Teile unterteilt (Training 1, Training 2), allerdings bei den Karten jeweils die Karten von 1-4 durchnummeriert, so dass ich dann immer 3x Karte 1, 3x Karte 2, ... habe. Wäre es möglich die Karten innerhalb einer Trainingseinheit fortlaufend zu nummerieren? Das wäre dann auch leichter auf einem Arbeitsplan abzuhaken!
Danke für dein tolles Material!
Grüße aus Hamburg von Annalena

Gisela Reinsch hat gesagt…

Ich kümmere mich da morgen drum, denn das hatte ich schlicht zum Schluss vergessen. Genau so wie du es vorschlägst, hatte ich es auch gedacht. Schön, dass dir mein Material gefällt.LG Gille

Franziska hat gesagt…

Liebe Gisela,
vielen Dank für dein tolles Material. Irgendwie kommt mir vor das das Gedächtnistraining 1 und 2 identisch sind bis auf die Überschriften. Kann das sein?
Liebe Grüße
Franziska

Gisela Reinsch hat gesagt…

Die Bildkarten sind gleich aber einmal merkt man sich die Bilder und das andere mal muss man lesen. So hatte ich es auf jedenfall gedacht. LG Gille

Kommentar veröffentlichen