Mittwoch, 30. April 2014

Kopfrechenheftchen ZR 20 plus minus

Hier die Kopfrechenheftchen für den ZR bis 20 mit Plus- und Minusaufgaben. Auch hier kann man für viele Kinder sicher auch Heftchen erstellen, die weniger Aufgaben erhalten. Und auch hier gilt wieder, dass rechenschwächere Kinder mit solchen Aufgaben überfordert sind. Sie brauchen Struktur und Anschauung.

Euch einen schönen Tag

LG Gille

Schrift: Andika
Bilder: Joa
der Rechenblattgenerator
Pabst-Software.de

hier eine Ansicht
und hier der Link

Kommentare:

  1. Hallo!

    Die Kopfrechenheftchen kommen wie gerufen. Einige meiner Kinder rechnen mit die Haare vom Kopf ;)

    Lg Kalinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist gut. Kinder, die einem die Haare vom Kopf rechnen, die kann man aber auch gut noch mit anderen Übungen auf Trapp halten : ) LG Gille

      Löschen
  2. Herzlichen Dank, Gille!
    Wir sind in der 2.Klasse bald soweit, dass wir solche Aufgaben rechnen werden.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für Aufgaben und in welchem Umfang rechnen deine Kinder denn ich Augenblick, wenn ich mal fragen darf? Vielleicht könnte ich da ja auch noch was erstellen, was du im Augenblick brauchen kannst. LG Gille

      Löschen
    2. Wir haben den Zahlenraum bis 20 (zum Teil auch etwas darüber) erschlossen. Es folgen nun kleine und große Aufgaben, bevor der Zehnerübergang folgt.
      LG Rita

      Löschen
  3. Hurra, "Futter" für meinen Spezi. In meiner Förderklasse muss ich täglich 3-fach differenzieren und das kostet immer ne Menge Zeit :-(. Danke für die tollen Aufgaben- mein Zwerg wird sich freuen.

    LG Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du Vorschläge oder Wünsche für weitere Kopfrechenhefte im ZR bis 20 hast, dann schlag was vor. Ich habe noch einiges im Kopf, bin aber auch aufgeschlossen für Anregungen, die in das angefangene Konzept passen. LG Gille

      Löschen
  4. Liebe Grille, das Angebot klingt echt verlockend- aber ich möchte dich nicht ausnutzen. Habe gerade die 10ner-Hefte entdeckt und die helfen schon enorm. Nochmals vielen lieben Dank.
    LG Ulli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du mitüberlegst, was in das Konzept noch reinpassen würde, dann ist das nicht ausnutzen. Wenn du also nochmal überlegen möchtest, dann mach das ruhig! Eilt ja auch nicht. Das Angebot steht. LG Gille

      Löschen
    2. Danke, das klingt gut. Wie sieht es denn aus mit Platzhalteraufgaben? Da müssten die Kinder dann auf bekannte Aufgaben zurückgreifen und würden ihre Fähigkeiten im Automatisieren noch festigen. Oder?
      LG Ulli

      Löschen
    3. Habe ich auch schon drüber nachgedacht. Wenn die Platzhalter mal vorne und mal hinten sind, dann sieht das Ganze schnell so chaotisch aus. Deswegen habe ich es bis jetzt noch nicht versucht. Mach ich aber, weil ich das genau so sehe wie du. Dann würde ich mich allerdings über deine Rückmeldung freuen und gemeinsam überlegen, in welchem Umfang die Heftchen erstellt werden sollten. Dir wünsche ich aber erstmal ein arbeitsfreies WE! LG Gille

      Löschen
    4. Danke das wünsche ich dir auch und gönne dir auch mal ne Pause ;-)

      LG Ulli

      Löschen
  5. Liebe Gille,

    vielen vielen Dank für deine hervoragende Arbeit. Du erleichterst mein Lehrerdasein um ein vielfaches! Schön, dass es so engangierte Lehrpersonen wie dich gibt!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.

    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besten Dank und für mich immer wieder schön, dass auch im Archiv gestöbert und etwas brauchbares gefunden wird.
      LG Gille

      Löschen
  6. Ich habe heute an 3 verschiedenen Computern versucht, die Heftchen zu öffen, aber es klappt nicht. Vor ein paar Wochen ging es noch. Hast du etwas geändert? Bei mir kommt nun immer Error 404.
    Wäre super, wenn du mir helfen könntest.

    AntwortenLöschen
  7. Ja, hier hat sich viel geändert.
    Lies bitte oben in der Kopfzeile unter Infos zum Archiv nach.
    LG Gille

    AntwortenLöschen