Samstag, 23. Juni 2018

ein Traum ist in Erfüllung gegangen

es hat mich rund um die Bloggerei 
von Anfang an in den Fingern gejuckt,
mit eigenen Bildern zu arbeiten 
und jetzt ist es soweit...

hier mal so ein minikleiner erster Eindruck


300 kleine Illustrationen sind fertig

Johannes Ritter hat die letzten Monate kontinuierlich gezeichnet,
ich durfte mich in allen Phasen mit meinen Ideen beteiligen
und so steht jetzt eine Sammlung,
mit der sich das Material für den Anfangsunterricht 
bestens gestalten lässt

mein erster Dank geht an Katharina und Johannes Ritter,
der sich immer sehr offen und geduldig mit mir 
und meinen Gedanken zur Bildersammlung auseinandergesetzt hat,
um das dann in sein Werk einfließen zu lassen...
ich bin begeistert und sicher, 
dass die Bilder hier ihr Zuhause finden werden

mein zweiter Dank geht an Frau Locke,
denn bis jetzt durfte ich ihre Bilder in meinem Material nutzen...
sie zaubern mir bis heute ein Lächeln auf die Lippen,
denn ihre Bildchen sind einfach alle liebevoll gestaltet,
haben einen sehr persönlichen Ausdruck
und haben mich immer angesprochen
 im Augenblick sind die Dateien mit ihren Bildchen 
noch alle hier im Blog verlinkt
und durften auch im Archiv einsortiert werden,
aber damit ist mir Frau Locke sehr entgegengekommen
und das sollte ich nicht überstrapazieren...

letztlich geht der Dank an euch alle,
die ihr mein Archiv im letzten Jahr genutzt
und damit unterstützt habt,
denn nur so konnte ich mich auf den Weg machen
und meine eigene Bildersammlung entstehen lassen

vielleicht freut sich ja der eine oder andere,
dass ich hier im Laufe des nächsten Schuljahres
das Material für den Deutschanfangsunterricht neu aufbauen werde 
und auch hier großen Wert darauf legen werde,
dass für alle Kinder Material entsteht,
mit dem sich im Unterrichtsalltag 
leicht differenzierte Angebote machen lassen

ich freue mich wirklich sehr,
dass Veränderungen, 
(auch wenn ich sie mir nicht ausgesucht habe)
die Dinge ganz wunderbar in Gang bringen
und bin dankbar für das, was ist und kommen wird

LG Gille





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen