Sonntag, 25. Januar 2015

Aufgabenfamilien ZR 10

ein Material, das man man als Puzzlespiel 
mit der ganzen Klasse spielen kann
(Welche vier Teile gehören zusammen,
.... bilden eine Aufgabenfamilie?)
Jedes Kind würde ein Puzzleteil bekommen
und die anderen Kinder suchen,
mit denen es die gesamte Aufgabenfamilie legen kann.
 Rechenaufgaben müssen die Kinder auch irgendwann im Heft notieren können.
Vielleicht könnte es für die Vierergruppen, die sich finden eine gemeinsame Aufgabe sein,
zu überlegen, wie man diese vier Aufgaben übersichtlich im Heft notieren kann.
Auch dieses Material ist nach gemeinsamen Überlegungen,
die im Hintergrund stattfanden, entstanden....
Danke dafür!
LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software
hier eine Ansicht


und hier der Link

Kommentare:

  1. Liebe Gille,
    das Puzzle gefällt mir gut. Man könnte es auch als Einführung nehmen und die Kinder ganz unvorbereitet auf die Suche nach Kindern schicken, deren Aufgaben gut zu der eigenen passen. So müssen sie schon auf der Suche kommunizieren. Im Kreis könnte man anschließend vergleichen und erklären lassen, warum wohl die Aufgaben (2,3,4) gut zusammen passen. Sollte keiner auf die 4 Aufgaben gekommen sein, kann man dies mit einem Impuls unterstützen.
    So könnte ich mir das super vorstellen.
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darüber hatte ich auch nachgedacht und war nicht sicher, ob das nicht sehr schwer werden könnte. Schön, dass du es hier vorschlägst. LG Gille

      Löschen
  2. Liebe Gille,
    die Puzzle-Idee fand ich sehr gut und habe sie gerade ausgedruckt. Leider hat sich das Fehlerteufelchen eingeschlichen: 10-8 und 8-3 müssten geändert werden sowie die Rechenstreifen zu den beiden Subtraktionsaufgaben 9-7 und 9-2.
    Trotzdem vielen Dank für deine feißige Arbeit.
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tut mir Leid, die Seite habe ich verbessert! LG Gille

      Löschen
  3. Liebe Gille,
    vielen Dank für die tolle Idee! Das passt gerade perfekt zu meinen Förderkindern, für die diese Aufgaben noch sehr undurchschaubar sind.
    Ich habe heute bei den Plusaufgaben auch das Kommutativgesetz optisch sehr deutlich gemacht, indem wir nicht nur die Zahlen sondern auch die Farben entsprechend getauscht haben. Dann war es auf einmal deutlich. Vielleicht wäre das auch noch eine Idee für die Karten...
    Liebe Grüße und vielen Dank für deine Arbeit!
    Andrea

    AntwortenLöschen