Freitag, 31. Oktober 2014

Schreibblätter zum S - s

bei uns geht es nächste Woche mit dem S - s weiter
und hier sind ein paar Schreibblätter

Schrift: Grundschrift Will Software

LG Gille

hier eine Ansicht


und hier der Link


mein Schüttelbericht

gemeinsam hat mein erstes Schuljahr heute 
die Zerlegungsaufgaben der Zahlen 3 bis 10 erschüttelt....

und von den meisten Kindern wurde auch geschüttelt,
zum Teil haben sie in Einzelarbeit gearbeitet,
es haben sich aber auch Paare gebildet und 
auch die eine oder andere kleine Gruppe
und ein paar wenige haben sich auch ohne zu schütteln auf den Weg gemacht...



Viele Kinder haben diese Schüttelbox bevorzugt,
um zu schütteln, die ergänzende Zahl zu überlegen und dann zu prüfen,
indem sie das Fragezeichen auf die andere Seite geschoben haben.

Andere haben das Fragezeichen lieber entfernt, 
um die Zerlegung auf einen Blick auch erkennen zu können.

Und wieder andere haben das Zehnerfeld in den Schüttelboxen genutzt,
das von schmidt-lehrmittel auch angeboten wird.
Sehr gut lassen sich so die Zerlegungen bis 10 erkennen,
ohne direkt einen Blick auf beide Seiten der Box zu haben,
aber auch für die kleineren Zahlen ist es durchaus eine kleine Hilfe.


Gefunden haben sie auf diesem Weg auch tatsächlich alle Möglichen Zerlegungen.

In der gemeinsamen Reflexion haben wir bis jetzt erst einmal nur zur 4 alle Aufgaben gesammelt und über das Pluszeichen gesprochen. Offensichtlich kannten die Kinder das bereits. Nächste Woche werden wir die Zerlegungen der 6 sortieren und nochmal einen Blick auf die vielen gewonnen Erkenntnisse werfen. Mit meinen Schüttelboxen war ich rundum zufrieden. Die Holzperlen in den Plastikschachtel lassen sich in einer erträglichen Lautstärke schütteln, anders als die Metallkugeln, die ich in Schüttelboxen kenne....

Und hier noch die Zerlegungsaufgaben der 6 als Tafelmaterial... 
Schrift: Grundschrift Will Software

hier eine Ansicht

und hier der Link

LG Gille

meine Schüttelboxen ....

von schmidt-lehrmittel sind gestern gekommen
und jetzt kann tatsächlich jedes Kind schütteln...


Nach der Schule werde ich dazu noch ein bisschen mehr berichten.
Euch eine schönen Tag
LG Gille

Donnerstag, 30. Oktober 2014

ein erstes Foto zur Zahlzerlegung

hier erstmal die Zehn


und das ganze verarbeitet


und hier als Link

euch einen schönen Abend
LG Gille

morgen wird wieder geschüttelt

und jetzt wollen wir in Gruppen zu den Zahlen von 3 bis 10
tatsächlich auch alle Aufgaben finden

Das wird nicht all zu schwierig werden, denn die Kinder haben auf dem Weg des Schüttelns schon viel beobachtet und ausgetauscht. Hier kann ich jetzt erst einmal sämtliche Aufgaben auf Aufgabenkarten anbieten. Die Fotos zu jeder Zahl müssen noch geschossen werden, aber auch die werden zeitnah folgen. 
LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
hier eine Ansicht


und hier der Link

Wege gehen

hier ein Material, was ich heute ausprobiert habe
und was mir ausgesprochen sinnvoll und vielseitig schien...

Erst haben wir einfach nur Plättchen auf genannte Bilder gelegt, dann die Wörter oben, unten, rechts, links und zwischen genutzt und zum Schluss sind wir vom Start aus Wege gegangen. 3 nach oben 2 nach rechts..... Die Felder lassen sich für viele Zwischendurchübungen wunderbar einsetzen und die Kinder waren konzentriert und mit Freude bei der Sache. 

LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software
Bilder: Nicole Trapp
hier eine Ansicht

 
und hier der Link
(ich habe die kleine Kopiervorlage genutzt und das hat durchaus gereicht...)

Mittwoch, 29. Oktober 2014

Lesekartei (2)

hier der 2. Teil der Lesekartei
 LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software

eine Ansicht


und hier der Link

Überraschung Nummer 2

schaut mal wie schön


auch ein wirklich tolles Buch
von Jacqueline
Solche Überraschungen sind einfach klasse!
Vielen Dank dafür und das Buch ist wunderbar.
Helene zieht aus, obwohl sie sich zu Hause durchaus wohl fühlt.
Der ewig krakeelende Vater wird
 ihr einfach zuviel.
Sie geht ihren eigenen Weg 
und vom Ende erzähle ich jetzt einfach mal nichts.

euch einen schönen Tag
LG Gille

Dienstag, 28. Oktober 2014

ausgewählte Lernziele (MA) der ersten Wochen

wenn man immer mal wieder schauen möchte,
was die Kinder alles abgespeichert haben,
dann wären diese beiden Arbeitsblätter denkbar.....
Die Aufgabenstellungen würde ich wahrscheinlich mit entsprechendem Tafelmaterial noch einmal wiederholen, denn die Erklärungen auf den Aufgabenblättern würden auf Kosten der Übersichtlichkeit gehen. Diese Aufgabenformate sind den Kindern meiner Klasse aber auch mittlerweile vertraut und der Erklärungsbedarf wird nicht mehr all zu groß sein.....

euch einen schönen Abend
LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software

hier eine Ansicht


und hier der Link

Nachspuren von Formen und Zahlen

auch das kann ich jetzt noch einmal brauchen

LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software

hier eine Ansicht


und hier der Link

Vertiefungsblätter zu den eingeführten Buchstaben....

Unsere Klasse hat nach den Herbstferien ein neues Kind aufgenommen. Andere Schulen, andere Ziele und so muss ich überlegen,wie ich mit diesem Kind die Lernziele der ersten Schulwochen erarbeite. Wie genau ich es machen werde, das muss ich schauen. Erstmal habe ich zum A jedenfalls noch einmal neue Arbeitsblätter vorbereitet, denn ich  wollte die Aufgabenbereichen schreiben, sehen, hören ein bisschen mischen.

Hier würde sich manches doppeln, wenn ich auch diese Blätter hochlade. Nerven möchte ich nicht und so stellt sich die Frage, ob ihr Interesse habt?
Ich warte mal eure Rückmeldungen ab...

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
Bilder: Nicole Trapp

hier eine Ansicht (3 von 4 AB´s)

und hier der Link

Montag, 27. Oktober 2014

und weiter geht´s mit der Zahlzerlegung

hier jetzt die Arbeitsblätter für die Zahlen von 7 bis 10
die man zur Auswahl einsetzen kann 

euch einen schönen Abend
LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software

hier die Ansichten


und hier der Link

F - f optische Analyse

und weiter geht es mit dem Erkennen der Buchstaben, hier dem F - f ....

LG Gille

Schriften: 
Andika, Anke Sanse, Grundschrift Will Software 
und verschiedene Schriften aus 
dem Handschriftenpaket 1 auch von Will Software

hier eine Ansicht


die Arbeitsblätter sind jetzt etwas umfangreicher,
denn die Kinder haben ja schon viel dazugelernt....

und hier der Link

Sonntag, 26. Oktober 2014

vier Halbe ....

....müssen nicht mal ein Ganzes ergeben.
 Wie schön einem doch ein Glas kaputtgehen kann!
Wenn man es nachmachen sollte, wär´s schier unmöglich,
aber manchmal wills der Zufall einfach schön!
Und nachdem mein Mann bekanntlich alles gerne fotografiert,
musste er aus diesem Zufall auch was machen!

euch eine schönen Abend
LG Gille



Zahlzerlegung der Zahlen 3 bis 6

die ersten Arbeitsblätter sind fertig,
ich habe sie so gelassen, wie sie waren
und fortgesetzt....
Lösungen zu allen Zerlegungen 
und die restlichen Zahlen werden folgen, 
aber nicht mehr heute.

LG Gille

Schrift. Grundschrift Will Software

hier eine Ansicht


 und hier der Link

Lesekartei (1)

hier die ersten Karten einer Lesekartei 
mit den Bildern von Nicole Trapp (Frau Locke)

Schrift: Grundschrift Will Software

hier eine Ansicht


und hier der Link

Zahlzerlegung

vielleicht eine Aufgabenstellung, die ein bisschen fordert

Die Zahlzerlegungen zu den Zahlen sind nicht vollständig. Über das Bauen der vorgegebenen Aufgaben sollen die Kinder herausfinden, welche Möglichkeit fehlt.
Nachdem meine Steckwürfel bunt sind, arbeiten wir nicht nur mit blau und rot. Außerdem habe ich bein den Zahlen, für die ein Arbeitsblatt nicht reichte Lücken auf den anderen genutzt. Ich hoffe, ihr findet euch zurecht. 

euch einen schönen Tag
LG Gille

hier eine Ansicht

und hier der Link

Samstag, 25. Oktober 2014

und wie könnte es anders sein....

.... Fotos, die man als Tafelmaterial nutzen,
zur Anschauung in die Klasse hängen,
oder als Aufforderung zum handelnden Umgang nutzen kann,
die dürfen natürlich auch nicht fehlen...


eher Kunst als Anschauung


eher Anschauung als Kunst


alles auf einen Blick


und bei der Arbeit könnte es so aussehen...

Und jetzt die große Frage,
ob es sich lohnt, damit in Serie zu gehen?

LG Gille

alle Zerlegungsmöglichkeiten für die Zahlen von 3 bis 10

hier Arbeitsblätter, die ich mir für Gruppenarbeiten gut vorstellen kann....



Bis ins Letzte habe ich das Thema der Zahlzerlegung 
für meine Klasse immer noch nicht durchdacht.
Nachdem von euch schon gute Ideen beigesteuert wurden,
stelle ich diese Arbeitsblätter mal ein
und auch hier könnt ihr gerne noch mitentwickeln.
Rund um die Systematik, die Kontrolle und die Anschauung
wird sich hier sicher noch einiges tun.
LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
und hier der Link

Zahlen zerlegen mit der Schüttelbox

die Kinder sind immer wieder anders
und so begeistert und konzentriert
habe ich eine Klasse noch nicht schütteln sehen

deswegen jetzt dieses Material zu den Schüttelboxen


 Ich würde es gerne für die Zahlen von 5 bis 10 fertigmachen
und könnte mir vorstellen, dass ihr noch ein bisschen mitüberlegen wollt,
in welcher Form der Differenzierung man die AB´s gestalten kann.
Auch die Formulierung der Aufgabenstellung kann man noch bedenken.
Schreibt man: welche Möglichkeiten hast du gefunden 
oder besser: welche Zerlegungen hast du gefunden?
Ich würde mich über weitere Ideen freuen.

LG Gille


ein herbstlicher Gruß

und ein herzliches Dankeschön


hier läuft seit Wochen alles friedlich
im Lernstübchen wird gerne gelesen
viele nette Kommentare und Dankeschöns kommen über
auch kritische und weiterführende Ideen bereichern
ich bin rundum zufrieden und gestalte hier gerne

euch einen schönen Tag
LG Gille

Freitag, 24. Oktober 2014

Ich für dich, du für mich

eine kleine Rezension

Im Loewe Verlag gibt es die Reihe "Ich für dich, du für mich". Die Bücher dieser Reihe sind alle für Leseanfänger geschrieben und so konzipiert, dass sie zum gemeinsamen Lesen von Kindern und Erwachsenen gedacht sind. Auch wenn dieses Lesekonzept kein grundsätzlich Neues ist, finde ich diese Idee immer wieder bestechend. Für die Leseprofis sind die Textabschnitte immer länger gehalten, während die Leseanfänger jeweils nur einen kurzen Text in großer und auch bunt hervorgehobener Schrift zu lesen haben. Besonders schöne finde ich die Idee des Loewe Verlags, dass die Leseanfänger über das Lesen die Möglichkeit angeboten bekommen, sich mit der jeweiligen Hauptperson zu identifizieren und in ihre Rolle hineinschlüpfen, indem sie in der Regel Textstellen lesen, die von dieser Person gesprochen werden. Grundsätzlich liegt da dann auch der Gedanke nah, dass betontes Lesen geübt werden könnte. Bevor das gemeinsame Lesen auf dem angebotenen Niveau also wirklich sinnvoll ist müssen die Kinder schon über die Phase des ersten Lesens hinaus sein.
Inhaltlich habe ich mich mit drei Büchern beschäftigt.

 Die drei Freundinnengeschichten sind ausschließlich für Mädchen
und sicher für das angesprochene Alter auch inhaltlich ansprechend geschrieben.


Sag nein zu Fremden hat mich thematisch angesprochen,
da es einfach immer wieder ein wichtiges Thema bleibt,
was mit den Kindern zu besprechen ist.
Hier sind zwei Geschwister mit einem Fremden mitgegangen 
und in einer sehr unangenehme Situation geraten.
Ich persönlich fand das Ende der Geschichte 
etwas zu dramatisch und an der Realität vorbei,
aber das kann man sicher auch anders sehen.


In diesem Buch geht es um einen kleinen Jungen,
der ausgesprochen viel Phantasie hat
und sich immer wieder aus der Realität hinausträumt.
Auch hier erschien mir das eine oder andere etwas weit hergeholt,
aber ich könnte mir durchaus vorstellen, 
dass es Kinder gibt, die sich genau mit diesem Jungen gut identifizieren können.

Es lohnt sich auf jeden Fall, in einer Buchhandlung nach dieser Reihe einmal Ausschau zu halten und selbst zu schauen, ob man ein Buch findet, das einen persönlich anspricht und zu dem eigenen Kind passt. Ich werde auf meinem zweiten Elternabend sicher auf Bücher dieser Art hinweisen, denn ich habe jetzt schon Kinder, die lesen können und nach Futter schreien.

LG Gille


Wörter lesen

hier noch einmal Lesefutter 
16 Bilder von Frau Locke mit Wortkarten (zweifach differenziert)
LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software

eine Ansicht


 und hier der Link

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Tafelmaterial Strichlisten

das habe ich auf Wunsch noch ergänzt

euch einen schönen Abend

hier die Ansicht


und hier der Link

Tafelmaterial zu den Schüttelboxen


Ich denke, dass sich so die verschiedenen Aufgabenstellungen gut besprechen lassen.

LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software
und hier der Link