Samstag, 28. Juni 2014

der Kennlernnachmittag ....

.... nur ein kurzes Treffen, aber sicher wichtig für die Kinder und mich.


  • die aufgeregten zukünftigen Schulkinder lernen mich kennen
  • sie erfahren, welche Kinder noch in ihrer Klasse sein werden
  • sie lernen ihren zukünftigen Klassenraum kennen
    (noch ungestaltet, denn die jetzigen Kinder sind noch drin)
  • und mir wird auch ein kleiner erster Eindruck gewährt
Wir werden uns gemeinsam mit den Eltern auf dem Schulhof treffen. Die Kinder gehen dann mit mir in die Klasse, wir werden eine Erzählrunde zum Thema "das kann ich schon" machen und dann unsere Namensschildchen gestalten. Zunächst werde ich den Kindern ein Puzzleteil (zerschnittene Tierpostkarte) geben, sie sollen die Kinder finden, mit denen sie ihr Bild wieder zusammensetzen können und in den zufällig entstanden Gruppen werden sie dann auch an einem Gruppentisch Platz nehmen. Dort stehen ihnen Buntstifte zur Verfügung. Mit den Namensschildchen werde ich jedes einzlene Kind dann fotografieren, um in den Ferien die Namen lernen zu können. Damit ist das erste Kennenlernen dann auch abgeschlossen. Vielleicht eine erste Anregung, die wie immer gerne ergänzt werden kann.
LG Gille

Kommentare:

  1. Tolle Idee mit den Fotos + Namenskärtchen. Da hättest du gleich eine Willkommens - Türdeko für die ersten Schulwochen!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ist es und jetzt im vierten, wenn wir auf die letzten vier Jahre zurückblicken ist es nochmal richtig lustig. Die Kinder erinnern sich und freuen sich darüber, dass sie jetzt groß geworden sind. LG Gille

      Löschen
  2. Liebe Gisela,

    ich bekomme nach den Sommerferien auch eine erste Klasse (meine Allererste!!). Ich schaue jeden Tag auf deinem Blog vorbei, um zu sehen ob du weitere Tipps und Ideen gepostet hast. Mach bitte weiter so!!!
    Ich freue mich schon, wenn du Material oder Bilder aus deiner Klasse hochlädst.

    Viele Grüße
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, denn im Augenblick kann ich so ein bisschen Motivaton gut gebrauchen. LG Gille

      Löschen
  3. Ich kann mich Elena nur anschließen. Freue mich über jeden neuen Post von dir. Bin immer neugierig und finde es toll viele, super tolle Anregungen von dir zu bekommen. Nach den Ferien erwartet mich wie bereits erwähnt auch meine allererste 1. Klasse *freu*

    Liebe Grüße
    Ine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sind wir ja dann voll auf einer Welle! Freu dich weiter LG Gille

      Löschen
  4. Liebe Gisela,
    ich bekomme auch eine erste Klasse im September und freue mich auch über deine tollen Anregungen und Tipps. Infiziert hast du mich mit deiner Aufräumaktion. Mein Arbeitszimmer sieht zwar noch lange nicht so aus, aber ich bin auf dem Weg.
    Vielen Dank fürs Teilen deiner Gedanken. Zur Zeit bin ich noch zu sehr auf meine vierte Klasse fixiert und mir fällt der Abschied schwer.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kenn ich, aber ich bin mir sicher, dass man auch die neuen Kinder wieder schnell in sein Herz schließen wird. LG Gille

      Löschen