Sonntag, 28. Oktober 2018

Aufgabenkärtchen Addition (ZR 10.000)

hier jetzt die Aufgabenkärtchen (Addition) für den ZR bis 10.000

mal schauen, ob ich noch einen dritten Satz erstelle,
wo es auch nur darum geht, die Stellenwerte beim Addieren zu beachten
(alles Aufganben ohne Übergänge)

außerdem fehlen noch die Subtraktionskärtchen,
die für Kopfrechenübungen sicher auch sinnvoll sind...

die Aufgabenkärtchen würde ich heute gerne fertigbekommen,
mal sehen, ob ich das schaffe

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software Schulschriften

hier die Ansicht


und einsortiert ist die Datei im Archiv unter

Mathe 4
1. Addition
Aufgabenkärtchen
"Plusaufgaben Stellenwerte beachten"

sehr schön wäre es, 
wenn hier mal ein paar Möglichkeiten genannt würden,
wie die Kärtchen von euch im Unterricht eingesetzt werden,
denn denkbar ist ja einiges...


Kommentare:

  1. Liebe Gille,
    ich habe bisher nur mit dem ersten und leichtesten Satz deiner Aufgabenkärtchen gearbeitet, während wir den Zahlenraum erweitert haben. In unserem Lehrwerk kommt das Rechnen mit großen Zahlen erst im zweiten Themenheft dran und so war ich froh, es mit einfachen Mitteln doch regelmäßig in den Unterricht einfließen lassen zu können.
    Zu Beginn haben wir gemeinsam gerechnet: ein Kind hat eine Aufgabenkarte gezogen und hat ein anderes bestimmt, das diese Aufgabe im Kopf lösen sollte. Das hat die Kinder schon sehr motiviert, weil sie so einfach mit großen Zahlen umgehen konnten. Säter habe ich die Kärtchen in die Freiarbeitsecke gelegt und ziehe immer einzelne daraus für unsere Kopfrechentests. Einige Schüler üben ganz eifrig vor dem Unterricht, fragen sch gegenseitig ab, versuchen möglichst viele Aufgaben in einer bestimmten Zeit zu lösen.
    Vielen Dank fürs Erstellen!
    Auch die weiteren Kartensätze werde ich ausdrucken und laminieren. :-)
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,
      besten Dank für die Rückmeldung. Ich mache es sehr ähnlich, habe jetzt aber festgestellt, dass für die meisten meiner Kinder dieses Aufgabenformat sehr einfach ist. Mal sehen, ob sich noch eine Erweiterung für meine Kinder ergibt. Wahrscheinlich schaffen sie es schnell, auch einen Übergang im Kopf zu lösen, wenn sie die Aufgaben sehen. Sollte es sich für deine Kinder ergeben, dass noch ein Satz mit ganz bestimmten Anforderungen gut wäre, dann kannst du dich gerne noch einmal melden, denn wenn das Format erst einmal im PC ist, dann kann ich vergleichsweise einfach, auch andere Aufgabensätze erstellen.
      LG Gille

      Löschen