Donnerstag, 24. Mai 2018

ein Jahr ist vergangen

so lange gibt es das Archiv jetzt schon zu meinem Lernstübchen

ein herzliches Dankeschön an euch alle,
die ihr es in diesem Jahr unterstützt
und auch hier im Lernstübchen weiter gelesen habt


euer Interesse beflügelt und motiviert,
die notwendigen kleinen Schritte zu gehen,
um all dem gerecht zu werden,
was man neben dem unbedarften Bloggen
so alles zu beachten hat

und wenn ich anfange im Kleinen zu verändern und anzupassen,
dann stellen sich mir auch immer ganz grundsätzliche Fragen...

Wo stehe ich?
Wo will ich hin?
Und wie könnte der Weg dorthin aussehen?

letztlich muss man bei all dem was man tut 
immer im Blick haben, was man auch leisten kann
und auch wenn bei mir vieles ganz schnell geht,
so gibt es anderes, was langsam wachsen muss

 in unserem Miniteam machen wir uns Gedanken,
entwickeln Ideen und Vorstellungen
träumen von Veränderungen
und gehen das ganze in unserem Tempo an

im Laufe des Jahres wird sich hier sicher für euch spürbar 
das eine oder andere noch verändern,
und eine bessere Verknüpfung von 
Lernstübchen und Archiv ist das große Ziel,
aber die Dinge müssen wachsen und brauchen Zeit...

euch wünsche ich einen guten Tag

LG Gille


Kommentare:

  1. Liebe Gille,
    vielen Dank für diese schönen Worte. Ich hoffe du schließt deinen Blog wegen der neuen Richtlinien nicht auch? Wie wirst du damit umgehen?
    Viele Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, schließen möchte ich nicht.
      Ich habe einiges im Lernstübchen verändert und ergänzt, sodass ich jetzt hoffentlich Zeit genug habe, um in kleinen Schritten zu schauen, wie es weitergehen soll. Ich selbst komme recht schnell an meine technischen Grenzen und Rechtsanwalt bin ich auch nicht, sodass ich hier auch auf Unterstützung angewiesen bin. Wann und wie sich meine Träume umsetzen lassen, das kann ich noch nicht genau sagen.
      LG Gille

      Löschen
  2. Liebe Gille,
    herzlichen Glückwunsch für das erste erfolgreiche Jahr mit deinem Archiv.
    Ich freue mich, dass dein Blog weitergehen soll. Hut ab vor den vielen Hindernissen oder Hürden, die hinter den Kulissen gemeistert werden müssen. Ich habe da zwar keine genauen Vorstellungen davon, kann mir aber denken, dass es eine Menge unliebsamer Bürokratie bedeutet. Vielen Dank auch an deine Mitstreiter, die dir da so zur Seite stehen.
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Jutta,
      es ist tatsächlich einiges, was geregelt werden musste, aber das schlimmste ist immer, dass man Nerven lässt, weil einfach vieles unwägbar ist und man nie weiß, was man doch übersehen hat. Jetzt muss ein bisschen Zeit verstreichen ohne dass die Welt untergeht und dann wird sicher auch wieder Ruhe einkehren.
      LG Gille

      Löschen