Sonntag, 2. April 2017

Klecksaufgaben zum Multiplizieren (3)

hier jetzt das Material für die Viererreihe...

und dazukommt noch ein Lösungsblatt
(die jetzt bei den ersten beiden Dateien auch noch angehängt sind)

hier werde ich das jetzt wahrscheinlich nicht fortsetzen,
um nicht zu eintönig zu werden
und außerdem gibt es auch noch andere Themen
an denen ich weiterarbeiten möchte..
grundsätzlich könnte man das Material aber für alle Malreihen gut gebrauchen
und auch Arbeitszettel entwickeln, in denen sich die Aufgaben mischen...

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
Bild: Andrea Petrlik fotolia.de

hier die Ansicht


und hier der Link
 und einsortiert ist es im Archiv unter:
Mathe 4
4. Multiplikation
"Klecksaufgaben mal 4" 

Kommentare:

  1. Erstmal vielen Dank liebe Gille. Schade, dass du die Reihe erstmal nicht fortsetzt. Gerade zum 7,8,9er 1x1 wären Aufgaben noch toll gewesen. Die bisherigen werde ich auf jeden Fall einsetzten, gerade den Kindern die im 1x1 schon topfit sind kommen solche Aufgaben sehr zugute.

    AntwortenLöschen
  2. Auch ich möchte mich ganz herzlich für die schönen Arbeitsblätter bedanken. Vielen Dank auch, dass Du zu den Übungsblättern Lösungen erstellt hast (auch nachträglich noch für die 2er- und 3er-Reihe), denn den Kindern macht es in der Regel Freude, die Arbeitsblätter selbst auf Richtigkeit zu kontrollieren. Schade, dass die Reihe nicht weitergeht - einigen Kindern würden sich sicher gerne dieser Herausforderung stellen. Aber Du verwöhnst uns ja mit so vielen, liebevoll erstellten und sehr gut aufbereiteten Materialien, dass ich nicht lange "traurig" bin, sondern mich schon auf Deine nächsten Arbeitsblätter freue. Nochmals herzlichen Dank!
    Miss Paddington

    AntwortenLöschen
  3. Mal sehen, vielleicht kommt es auch noch im Laufe der Zeit, denn ich hätte sie auch gerne vollständig. Muss ja nicht sofort sein.
    LG Gille

    AntwortenLöschen
  4. Die Klecksaufgaben sind wirklich genial und sind für die anstehende Mathearbeit optimal für die Vorbereitung. Allerdings hat meine Tochter ein wenig Schwierigkeiten, diese zu lösen. Gibt es vielleicht einen einfachen Trick, wie ihr ihr die Lösung der Klecksaufgaben erklären könnte?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen einfachen Trick gibt es nicht. Vielleicht ist es wichtig zu wissen, dass sie nicht leicht zu lösen sind und nicht alle Kinder sie lösen müssen. Manche Kinder arbeiten an grundlegenden Aufgabenstellungen und sollten sich durch Knobelaufgaben nicht verwirren lassen. Diese Blätter sind letztlich aber auch zur Förderung gedacht. Sie sollten dann langsam und Schritt für Schritt angegangen werden und die beigefügten Einmaleinsreihen sind natürlich eine Hilfe. Wenn das nicht ausreicht, dann sind die Aufgaben im Schwierigkeitsgrad vielleicht einfach nicht passend.
      Helfen diese Hinweise?
      LG Gille

      Löschen