Freitag, 29. April 2016

Kopfrechenblätter zum Einmaleins (multiplizieren und dividieren mit 3 und 6)

hier jetzt die 24 Arbeitsblätter zur
3er und 6er Reihe...

euch einen schönen Tag

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
Bild: Joa
Pabst Rechenblattgenerator

hier die Ansichten


 und hier der Link


 und hier der Link

rund um das Einmaleins überlege ich....

eine Kartei oder Übungsmaterial im A5 Format
könnte ich mir noch sinnvoll vorstellen
und auch zu den Aufgabenfamilien hätte ich noch Ideen...

auf den anderen Seite brauchen die Kinder auch Abwechslung
und sowohl im geometrischen Bereich als auch rund um die Größen
(Geld, Zeit oder Längen)
müsste man doch mal wieder etwas machen

Wie gestaltet ihr euren Matheunterricht,
dass den Kindern das Einmaleins nicht langsam
aber sicher die Laune verdirbt?

Ich werde hier jedenfalls in der nächsten Woche
ein weiteres Thema bearbeiten und bin noch nicht festgelegt...

Kommentare:

  1. Liebe Gisela,
    bei meiner Enkelin kommt noch die Uhr als nächstes in Mathe dran.So als kleine Info für dich.
    Danke für dein Material,sitze hier und drucke fleissig aus.

    Wünsche dir einen wunderschönen Freitag.
    Grüßle sendet dir schwoabemädle Gudrun

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gille,
    zuerst einmal herzlichen Dank für all deine Mühe und die Überlegungen, die auch mich zum Nachdenken anregen.
    Ablenkung und trotzdem beim Thema bleiben ist gut - da fällt mir glatt der Bereich Geld und Sachaufgaben ein. Ich kaufe 5 Dinge für 3,00 € oder Mutti kauft für ihre sich, die Zwillinge und den Vati jeweils 3 Brötchen, ... egal das ist jetzt nur aus der Luft gegriffen.
    Habe gerade mal überlegt, was bei mir noch kommt - das wäre das Thema Punkt- vor Strichrechnung. Oder der Versuch mit zur Division mit Rest - hier würde ich aber nur vorsichtig mit einfachen Aufgaben herangehen.
    Ich hoffe, ich konnte dir damit einige Anregungen geben.
    Liebe Gille, auf diesem Weg ganz liebe Grüße und viele guten Wünsche für dich ganz persönlich.
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gille,
    es stimmt, so "heiß" die Kinder auch auf das 1x1 waren,so sehnen sie sich doch nach Abwechslung. Deshalb habe ich auch eine Einheit zur Uhrzeit eingeschoben (wir machen zwischendurch aber immer mal ein paar Kopfrechenübungen) und dann wird es noch etwas zum Messen geben (da eignen sich übrigens hervorragend die 1m-Streifen von Ikea ;-)).
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. LIebe Gille, du hast wieder so viele schöne Arbeitsblätter erstellt. Ganz lieben Dank dafür. Wir haben einmal die Längen in das Einmaleins eingeschoben und werden jetzt noch einmal die Uhrzeiten zwischenschieben.
    Lass es dir gut gehen. Heike

    AntwortenLöschen
  5. Erst einmal Danke für deine tolle Rechenblätter. Sie helfen mir meine Zeit besser zu nutzen. Meinen Schülern macht es immer wieder Spaß, ihre Kenntnisse in Rechengeschichten anzuwenden. Das übt das Vorstellungsvermögen und ihre eigene Kreativität, wenn sie selbst Aufgabenstellungen für die Klassenbox erfinden können.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Gille,

    erstmal wieder einen riesengroßes DANKE für Deine viele Mühe!! Ich habe heute Vormittag so viele dankbare Gedanken an dich geschickt, weil meine Kinder sich so schwer getan haben mit dem Lösen von Malaufgaben mit Hilfe der Blitzaufgaben...wir sind alle schier verzweifelt! Dank deiner Arbeitsblätter und deren Darstellung ist plötzlich der Knoten gelöst gewesen.. 😀
    Heute haben wir genau das Thema diskutiert, was du oben angesprochen hast. Wir wollen auch nicht nur das Malrechnen machen, sondern mit Geometrie und den Körperformen das Thema etwas auflockern...
    Ganz liebe Grüße und die besten Wünsche und Gedanken sendet dir,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gille, vielen lieben Dank für dein Material. Wir sind mit dem Einmaleins soweit fertig. Ich werde bis zum Ende des Schuljahres deine Blätter regelmäßig zum Aufwärmen benützen, so dass hoffentlich im Juli der Großteil der Kinder das Einmaleins automatisieren haben.
    Ganz liebe Grüße
    Margit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gille,
    nach dem Einmaleins kommt bei mir das Thema Uhrzeit dran, was ich dank deiner bereits fleißig erarbeiteten Materialien umfangreich bearbeiten kann. Deine Arbeitsblätter zum Einmaleins sind einfach immer gut einsetzbar. Die meisten Mathebücher und Arbeitshefte geben viel zu wenig Material für das Üben und leider auch meistens für die Hausaufgaben her. Deine Blätter helfen mir da immer ungemein.
    Meine Kinder haben immer noch große Schwierigkeiten im Finden von Aufgaben in Rechengeschichten bzw. Textaufgaben. Welche Erfahrungen hast du dazu gemacht? Besonders schwer tun sie sich im Einmaleinsbereich.

    Ich wünsche dir - und uns allen - dass der Frühling bald nicht nur den Wohnzimmertisch, sondern endlich wieder den Garten schmückt. Deine Tulpenbilder sind immer wurderschön und ich habe sie sogar meinen Kindern in der Klasse gezeigt, die von den Farben beeindruckt waren. Vielen Dank auch dafür.
    Ich wünsche dir alles Gute und vor allem viel Gesundheit und Kraft!
    Liebe Grüße
    Kati

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gille!
    Auch von meiner Seite ein großes DANKESCHÖN für die tollen 1x1 Materialien. Sie erleichtern die Vorbereitung für meinen Matheunterricht enorm. Wir arbeiten auch mit dem Flex und Flo und sind jetzt bei der 6er Reihe angelangt. Nachdem wir vor dem 1x1 bereits einen Einheit zu den Uhrzeiten eingeschoben hatten, steht jetzt das Rechnen mit Geld auf dem Programm. Das bringt bestimmt wieder ein bisschen mehr Abwechslung in den Unterricht, da man da ja viel handelnd machen kann.
    Liebe Grüße,
    Rike

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gille!
    Vielen Dank für Deine neuen 1x1-Materialien und auch die wunderschönen Tulpenfotos! Was hast Du für einen Fotoapparat? Hoffentlich löst der Frühling den Winter jetzt mal dauerhaft ab!
    Ja, das 1x1 wird nach anfänglicher Begeisterung wirklich schnell zäh. Ich schiebe gerne mal eine kleine Geometrie-Einheit oder eine Einheit mit Strategiespielen dazwischen, da man hier mal nicht rechnen muss.
    Aber Sachaufgaben in denen man das 1x1 anwenden muss, sind natürlich auch wichtig.
    Ich hoffe Dir geht es gut und Du bist nicht all zu schlapp! Weiterhin alles Gute für Dich!
    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Fotos macht mein Mann und er fotografiert mit einer Pentaxausrüstung. Auf Motivsuche bin ich immer munter dabei, aber rund um die Objektivwahl oder die Frage nach der richtigen Blende bin ich dann absolut raus. Schön, dass dir die Bilder gefallen. Ich bin auch ein großer Fan meines Mannes. LG Gille

      Löschen
  11. Liebe Gille,
    du hast in den letzten Wochen unglaublich viele tolle Materialien zum 1x1 erstellt. Doch du bietest uns mit deinem Lernstübchen so viel mehr! Ich freue mich immer über Neuigkeiten von dir und schätze den Austausch, der hier entstanden ist. Dafür möchte ich dir ganz herzlich danken.
    Wir werden noch das Thema Längen einschieben, wenn die Blitzaufgaben durch sind und Sachaufgaben vertiefen.
    Dir wünsche ich weiterhin alles Gute und immer wieder neue Zuversicht. Vielleicht findet ihr heute wieder ein tolles Fotomotiv.
    Ganz liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Gille
    Der Post ist ja nicht ganz aktuell aber ich habe beim Stöbern in deinen Einmaleinsmaterialien deine Frage entdeckt und irgendwann muss man es ja dann wieder üben.
    Mir ist es wichtig, nebst dem Aufbau der Schlüsselrechnungen (ich glaube bei dir heissen sie Blitzrechnungen) auch zu automatisieren. Ich versuche dies möglichst spielerisch zu machen und baue es auch nach den Thema immer wieder ein. Wir üben mit Würfeln; zwei Schüler würfeln je eine Zahl, beide rechnen. Wir üben mit Dominosteinen; alle Steine auslegen, je einen Stein umdrehen, beide Schüler rechnen. Wir üben mit Spielkarten (Joker, Uno, Biberbande); Die Zahlenkarten aus den Spielen auf zwei Stapel legen, die zwei obersten und rechnen.
    Ich denke dass alles ist nicht neu aber meine Schüler übern sehr gerne so. Nebenbei gibt es natürlich auch noch Blätter, Kärtchen, Bilder zu denen wir rechnen und Legematerial.
    Bei uns geht es jetzt erstmal mit den Längen weiter.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende und danke dir für deine Arbeit.
    Liebe Grüsse Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich meine, du trägst hier ganz nette Möglichkeiten zusammen. Mich motiviert es, Zahlenkarten zusammenzustellen, die sich gut eignenen, denn man kann sie ja sehr bewusst zusammenstellen.
      LG Gille

      Löschen
  13. Liebe Gille!

    Du machst soooo tolle Materialien, aber ich kann die seit heute nicht mehr öffnen. Weißt du woran das liegen könnte?

    LG Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lies bitte die aktuellen Einträge!
      LG Gille

      Löschen
  14. Leider kann ich den Link nicht öffenen, ich werde immer auf die Dropbox-Seite weitergeleitet und dort erscheint die Mitteilung, Error 404 , die Seite konnte nicht gefunden werden... was mache ich falsch?
    Liebe Grüße
    Danja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Danja ,
      mein Material ist in den letzten Monaten in mein jetzt kostenpflichtiges Archiv gewandert. Oben in der Kopfleiste kannst du dich unter "Infos zum Archiv" informieren. Hier im Lernstübchen kannst du nur noch stöbern, um dir einen Eindruck zu verschaffen, was dich für ein Materialfundus zum Herunterladen im Archiv erwartet.
      LG Gille

      Löschen