Mittwoch, 15. April 2015

die Addition mit Zehnerüberschreitung

es wird immer ein großes Thema bleiben,
denn es ist komplex und nicht leicht zu begreifen...

die Kinder malen zu lassen 
geht letztlich mit Zählen einher
und mathematische Erkenntnisse können ausbleiben

Die Zahldarstellung im Zwanzigerfeld lässt es zu,
verschiedene Aufgaben/Zerlegungen zu erkennen
und sich über die gefundenen Möglichkeiten auszutauschen

als Basis für das Addieren im ZR bis 20 sicher eine 
gute und sinnvolle Übung
und so habe ich folgendes Material erstellt

(die Aufgabenkarten lassen sich zuordnen,
in leichtere oder schwerere Aufgaben unterscheiden,
man kann die Kinder selbstständig Zerlegungen suchen lassen...
hier müsste eigentlich eine Menge möglich sein,
wichtig vielleicht ist zu sagen,
dass man das Material für die Arbeit in einer Fördergruppe
auswählen sollte....
z.B. ein Zwanzigerfeld auswählen und 6 Aufgabenkarten dazulegen,
Welche Aufgabe könnte passen, welche nicht?
Findest du noch eine andere Aufgaben...)

LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software

hier die Ansicht


und hier der Link

Kommentare:

  1. Liebe Gille,
    die Karten sind klasse und wie du geschrieben hast auch vielseitig zu nutzen. Eine kleine zusätzliche Ergänzung- wenn nun die Kinder noch die Möglichkeit haben, auf den Karten / Punktfeldern die Bündelung oder auch ihre Überlegungen für die Zerlegung einzuzeichnen, dann könnten sie ihren eigenen Rechenweg eventuell besser nachvollziehen. Es könnte ja auch sein, dass dann das eine oder andere Kind noch eine weitere Möglichkeit findet und diese auf eine leer Aufgabenkarte schreiben und somit ergänzen kann. Dann sind sie doch erst richtig stolz, wenn sie etwas Neues entdeckt haben. Oder mach einmal einen Wettbewerb daraus - wer findet die meisten passenden Aufgaben - einzeln oder auch mit einem Lernpartner zusammen. Das kann ich mir richtig spannend vorstellen.
    LG und danke für die Materialien
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau an deinem Vorschlag überlege ich gerade schon. Hier hatte ich aber jetzt eher an Arbeitsblätter gedacht. Mit dem Legematerial könnte man tatsächlich kleine Wettbewerbe stattfinden lassen. LG Gille

      Löschen
  2. Liebe Gille,
    dieses Material ist super (als motivierende Ergänzung zu deinen AB's) für meine Zweitklässler, die den Zehnerübergang immer noch nicht verstanden haben! So müssen sie nicht immer schreiben.
    Würdest du dieses Material vlt. nochmal für die Subtraktion erstellen? Der Subtrahend könnnte dargestellt sein, durch Punkte, die durchgestrichen sind.

    VLG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da wäre dann ja jede Darstellung eine Aufgabe. So spontan würde ich sagen, dass sich diese Material nicht so leicht auf die Subtraktion übertragen lässt.
      LG Gille

      Löschen