Sonntag, 12. April 2015

ankommen und

 
 
Taschen auspacken,
Füße pflegen,
und Eindrücke genießen
das ist jetzt heute noch dran
und alles rund um Mathe 
dann doch erst morgen...

euch einen schönen Abend

LG Gille

Kommentare:

  1. Dann genieß einen ruhigen Abend ohne Stress - Morgen geht die Schule wieder los :)
    Ich freue mich schon auf den Start. Ich bin bepackt mit tausend Ideen, die ich am liebsten alle sofort umsetzen will...
    An dieser Stelle sei nochmal gesagt, wie sehr ich deinen Blog liebe und schätze.
    Deine Materialien sind so liebevoll und ästhetisch aufbereitet - von der Didaktik ganz zu schweigen ;-)
    Manchmal frage ich mich, wie schaffst du das alles noch zeitlich? Schläfst du noch ;-) ?
    Machst du eigentlich auch so tolle Sachen im SU?
    Ich wünsche dir einen guten Schulstart morgen - Vele Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, all meinen Vorschreiberinnen zum Trotz: Danke und die Materialien sind wirklich super ansprechend und absolut brauchbar. Wenn etwas gar nicht passt, nutze ich Deine Überlegungen bzw. Materialien als Vorlage und mache mir selbst neue, die dann individuell passen.
    Ich arbeite als Förderschullehrerin in einer sehr heterogenen Klasse 2/3. Damit stehen die Buchstaben und Lesenlernen absolut im Vordergrund. Mein größtes Problem: die Förderschüler sind von der Grundschrift total irritiert. Viele ABs schreibe ich also "neu" in entsprechender Druckschrift. Besteht die ganz und gar selbstlose (;-)) Möglichkeit, dass Du Deine tollen Sachen "einfach" nochmal in einer DS abspeicherst? Ich weiß nicht, wie viel Arbeit das Formatieren macht ... mache meine ABs, Spiele, .... immer noch in Words, speichere dann zur Weitergabe an Kollegen als pdf ab. Aber leider das copy right ....
    Vielleicht kannst Du das Umformatieren auch outsourcen ... würde mich auch zur Verfügung stellen.
    Mathe finde ich super, da ist die "Schrift" egal, aber ich kann die vielfältigen Aufgaben suuuuper nutzen: 1 Schüler erarbeitet sich die Ziffer und Menge 9, 2 rechnen im ZR 10 und erarbeiten sich gerade den ZR 20, 7 orientieren sich mühsam im ZR 100 und mit einem Schüler übe ich gerade das Rechnen mit Zehnerübergang im ZR 100 - auch da muss es Überflieger geben!
    Alles in allem, vielen lieben Dank und weiterhin soviel Kreativität und Zeit und Kraft und Liebe für die ganze Arbeit
    wünscht Erika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Material auch in einer anderen Schrift anzubieten wäre eine Menge zusätzliche Arbeit und das schaffe ich nicht. Viele Dokumente setzen sich auch lauter einzelnen Puzzleteilen zusammen und jedes müsste ich verändern. Tut mir Leid, dass ich dir da im wesentlichen nur als Ideenfundus dienen kann. Mit word arbeite ich gar nicht, das konnte ich noch nie. Ich meine, dass man dort mit wenigen Knopfdrücken tatsächlich die Schrift eines gesamten Dokuments verändern kann. LG Gille

      Löschen