Samstag, 14. März 2015

über den Zehner im ZR 100

dieses Material ist im gemeinsamen Austausch
mit Kolleginnen entstanden, 
die im 2. Schuljahr fördern....
Begleitend bleibt das Legen mit Material
immer absolut wichtig für Kinder mit besonderem Förderbedarf.

euch einen schönen Tag
LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software

hier eine Auswahl


 

hier der Link plus
hier der Link minus


Kommentare:

  1. Liebe Gisela!
    Das ist echt mal wiederrbtolles Material. Ich werde es nächste Woche sofort testen und hoffe, dass diese Veranschaulichung meinen Förderkindern noch etwas weiterhilft die Aufgaben mit ZÜ zu verstehen. DANKE!!!
    Lg und ein tolles Wochenende!
    Olivia

    AntwortenLöschen
  2. Über weitere Rückmeldungen, Beobachtungen oder auch Ideen, wie man das Material verändern oder ergänzen könnte würde ich mich freuen. Ich finde, hier ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Ich denke zum Beispiel noch über ein Legefeld nach, in dem die Kinder die Aufgaben legen können, schrittweise ergänzen und bündeln, wenn es über den Zehner geht. LG Gille

    AntwortenLöschen
  3. Komme gerade von einer Mathematikfortbildung und der Bedeutung des Verinnerlichens der Zahlzerlegung wieder. Die Visualisierung des Zahlzerlegungshauses als Hilfe über den Zehner zu rechnen finde ich sehr gut.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gisela,
    ich finde das Material ebenfalls ganz ganz toll und könnte mir vorstellen, dass es genau so auch für den 10er Übergang im ersten Schuljahr aufbereitet werden kann.
    Hierzu fehlt mir nämlich noch genau so eine Gestaltung der Aufgaben, in der die einzelnen Zerlegungsschritte deutlich werden.
    Vielen lieben Dank für deine Idee, Anregung und Umsetzung!!!
    LG, Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du völlig recht! Das werde ich auch noch machen, denn genau das kommt ja auch auf mich mit meiner Klasse demnächst zu. Da ja nicht immer alle auf dem gleichen Stand sind, bei mir dauert es noch ein bisschen, werde ich versuchen, es am Wochenende noch fertigzumachen. LG Gille

      Löschen
  5. Liebe Gisela!
    Wie immer schönes Material, danke!
    Diese Veranschaulichungsart gibt es auch im Matherad und ich muss sagen, dass sie wirklich für die meisten Kinder sehr verständlich ist. Bei den Zerlegungshäuschen der Addition findet man im Matherad noch kleine Herzchen, da bei der Ergänzung zum nächsten Zehner die "verliebte Zahl" gesucht wird.
    LG Bibae

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Matherad kenne ich auch. Hier gibt es einige Darstellungsformen, die den Kindern, die besondere Förderung brauchen, helfen und einsichtig sind. Für den Förderunterricht ist es dann immer gut, wenn man diese Darstellungen möglichst groß zur Verfügung stellt. LG Gille

      Löschen