Donnerstag, 3. Juli 2014

die Arbeit ist getan ...

... und nur das Abschiednehmen steht noch aus. Ich bin sehr gespannt, wie es werden wird, denn für mich ist vieles denkbar....


Hier möchte ich mich sehr für euer großes Interesse bedanken!!!


vor fast genau 4 Monaten habe ich hier mit meiner Arbeit begonnen
ein Konzept hatte ich nicht,
aber einen Wunsch:
ich wollte einen Blog entwickeln,
der Material für den Unterrichtsalltag anbietet
und eine persönliche Handschrift trägt...

Jetzt bin ich mit dem zufrieden,
was ich geschafft habe und sehr gespannt darauf,
was kommen wird...
Hier wird sich jetzt vieles um den Anfangsunterricht drehen
und das große Paket so zu gestalten,
dass ein roter Faden erkennbar bleibt,
das wird mein Ziel sein

Außerdem überlege ich, 
wie sich die Arbeit in den Ferien gestalten wird...
gibt es da noch Leser und Leserinnen
oder fliegen die Lehrer alle aus?
Je nach Stimmung, die ihr ja mitbestimmt,
wird sich hier mehr oder auch weniger entwickeln
und in den letzten Ferienwochen komme ich dann dazu,
die Seele baumeln zu lassen!!!

LG Gille

Kommentare:

  1. Ich habe bereits Ferien und arbeite auch täglich, in Ruhe und mit Spaß und nur so viel, was ich mag und ich lese deinen Blog sehr, sehr gerne, auch in den Ferien! Eine 1. steht für mich erst in einem Jahr an, da ich nach einem beendetem 4.Schuljahr nun nochmal in einer 4. einspringen muss/darf. Herrlich, morgens, wenn alles ruhig und kühl ist, ein bisschen an der Planung zu werkeln und Blogs zu durchstöbern. Ich freue mich, dass es dich hier gibt! LG K.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja richtig nett und hört sich rund um die Arbeit so an, dass ich es absolut unterschreiben könnte. In Ruhe und mit Spaß genauso geht es mir auch! Keiner muss sich um uns Sorgen machen. LG Gille

      Löschen
  2. Ich bin sehr gespannt wie sich die Arbeit mit einer 1.Klasse in Hinblick auf Jahresplanarbeit bei dir entwickelt. Habe erst übernächstes Schuljahr ein 1.Klasse und arbeite mit meinen Kindern seit der 2.Klasse mit Jahresplänen. Es ist sooo schön den Kopf nun frei zu haben und nun in aller Ruhe die Teilarbeitspläne für das nächste Jahr zu erstellen. Kann dann ja noch während dem Schuljahr nachjustieren. Ich suche mir dazu immer meine Materialien heraus und baue dann einen Plan darauf auf- was mir noch fehlt erstelle ich in den Ferien oder stöbere im Internet, auf so tollen Blogs wie deinem. Vielen Dank auch von mir für diese super Materialien. Ich mag es wenn es Materialien gibt die eine ähnliche "Bauart", also einen roten Faden haben und für meine Kinder selbsterklärend sind. Es beruhigt mich sehr, dass ich nicht die Einzige bin, die erst nach getaner Arbeit (Planung des nächsten Schuljahres) bereit für Erholung ist. Gutes Gelingen und genügend Zeit zum Erholen!
    LG Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine nette und ausführliche Rückmeldung. Mir geht es so wie dir, ich finde es gut, dass auch andere noch fleißig sind und ich hier dann doch nicht für mich alleine schreiben werde... LG Gille

      Löschen
  3. Liebe Gille,
    ich finde, auf das, was du die letzten vier Monate hier geleistet hast, kannst du mit Recht stolz sein. Ich verfolge täglich deinen Blog und finde es besonders spannend, wenn du uns an deinen Gedanken und Überlegungen zur Unterrichtsplanung teilhaben lässt. Ich arbeite in meiner zweiten Klasse seit Weihnachten mit individuellen Lernplänen, habe damit positive und negative Erfahrungen gemacht und feue mich schon, wenn ich mich in zwei Wochen in aller Ruhe auf die neuen Pläne stürzen kann. Ich wünsche die und deinen Kindern einen wunderschönen letzten Schultag und tolle Ferien! Auch von mir noch einen herzlichen Dank für deine schönen Materialien.
    Liebe Grüße
    sanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine nette Rückmeldung. Wenn du rund um die Arbeitspläne noch Tipps weitergeben kannst, dann würde ich mich sehr freuen. LG Gille

      Löschen
  4. Hallo Gille, ich bleib die ganzen Ferien (9 Wochen) daheim, um ja nichts auf deinem Blog zu verpassen :) Finde es außerordentlich toll, was du alles zustande bringst. Bei dir gibt es keinen Tag ohne einen interessanten Eintrag!!! Danke dafür!
    Nächstes Schuljahr werde ich auch eine 1. Klasse haben und in den ersten 3 Wochen werde ich von einer Dame aus der Forschungsabteilung der PH begleitet. Sie wird mich und vor allem meinem Anfangsunterricht streng unter die Lupe nehmen. Dank deinen tollen Materialien wird sie da bestimmt einen tollen Eindruck bekommen!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja interessant. Hast du dir die Begleitung gewünscht und wenn ja hatte das einen bestimmten Grund? Für dich ist das doch wahrscheinlich eine große Herausforderung... und natürlich machst du bestimmt auch wohltuende Pausen so wie ich : ) LG Gille

      Löschen
  5. Ich habe noch 4 Tage und dann sind bei uns Ferien. Ich bin eine sehr begeisterte Leserin deines Blogs. Die Materialien finde ich total gut. Ich wünsche dir erholsame Ferien du Zeit für dich. Mir geht es aber auch so, dass ich nicht vollkommen abschalten kann, denn ein bisschen arbeitet man in unserem Beruf ja immer. Liebe Grüße Rungeli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rund um die Materialerstellung hat sich für mich Arbeit und Hobby miteinander verbunden. Es gibt aber auch Aufgaben rund um Schule, die für mich bis heute mit dem Gefühl zu arbeiten verbunden sind... Mich freut es, dass du hier gerne liest und zu unseren wohlverdienten Pausen werden wir sicher beide kommen. LG Gille

      Löschen
  6. Liebe Verena,

    ich möchte nächstes Jahr (2.Klasse) auch mit Jahresplänen arbeiten und bin gerade am Material sichten und planen. Es wäre toll, wenn du mir deinen zukommen lassen könntest, da mir bei einigen Bereichen noch Anregungen fehlen.

    @Gille
    Ich werde deinen Blog auch gerne in den Ferien lesen und plane nun in Ruhe für die nächste Klasse :-).

    Lg
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Schön, und wenn ihr zwei euch gerne austauchen möchtet und über Mail an mich in den ersten Kontakt kommen wollt, dann bin ich immer gerne der Vermittler. LG Gille

    AntwortenLöschen
  8. Also ich werde noch fünf Wochen arbeiten und dann auch in den Ferien gerne weiter lesen. Aber da geht's ja dann für die ersten schon fast wieder los...
    Ich finde auch, dass du sehr stolz sein kannst, du hast es in der Tat geschafft, einen sehr persönlichen, tollen Blog mit super Material anzubieten...
    Ich freue mich, wenn es weiter so geht...!
    Schönes Foto übrigens auch wieder :-)
    Lg Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das freut mich! Nur gerade im Augenblick hab ich noch keine ganz konkrete Vorstellung, wie es weitergehen wird. Für die letzen vier Monate hat sich für mich der rote Faden sehr schön und fast wie von alleine entwickelt. Ich hoffe mal, dass sich das rund um den Anfangsunterricht ähnlich gestaltet. LG Gille

      Löschen
    2. Ich glaube, man braucht nicht immer eine konkrete Vorstellung. Bei mir ergibt sich die auch meistens dann während der Arbeit ;-)
      Aber ich denke, dass deine Jahresplanung dir bestimmt den roten Faden vorgibt...
      Lg Silke

      Löschen
  9. Danke, das freut mich! Nur gerade im Augenblick hab ich noch keine ganz konkrete Vorstellung, wie es weitergehen wird. Für die letzen vier Monate hat sich für mich der rote Faden sehr schön und fast wie von alleine entwickelt. Ich hoffe mal, dass sich das rund um den Anfangsunterricht ähnlich gestaltet. LG Gille

    AntwortenLöschen
  10. Die Schüler dort abholen wo sie stehen, flexibel eingehen auf Schülerinteressen,...
    da müssten nun auch freie Felder in euren Jahresplanungen sein ;)

    Genießt alle eure wohl verdienten Ferien!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beides versuche ich immer im Blick zu haben und freie Felder zu lassen. Ich habe im Augenblick nur ein bisschen die Sorge, dass das mit 26 lebhaften Erstklässlern leichter gesagt und gewollt ist als umgesetzt, aber der Wille ist da!!! LG Gille

      Löschen
  11. Liebe Gille,

    da ich auch zum ersten Mal eine 1. Klasse übernehmen werde, schaue ich auch in den Ferien sicherlich immer gespannt bei dir in den Blog! Ich freue mich auf tolle Anregungen und interessanten Austausch!
    Viele Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist gut! Vielleicht stöbern ja auch Kollengen und Kolleginnen, die in der Schulzeit für Blogs keine Zeit haben, während der Ferien ein bisschen in den vielen, guten Blogs. Ich bin gespannt, wie sich hier diese Zeit gestalten wird. LG Gille

      Löschen