Mittwoch, 22. Juli 2020

wenn sich Türen schließen....

dann öffnen sich andere

und auch wenn es nicht ohne kleine Stolperstellen weitergeht,
weil Gewohntes und Bekanntes es einem einfach gemacht haben,
und neue Wege einen aus einem durchaus liebgewonnen Trott herausreißen können,
so geht es weiter
und oft ist das was kommt
eine Zeit später schon gar nicht mehr wegzudenken...

https://lernstuebchen-grundschule.de/

Euch allen möchte ich an dieser Stelle einmal Danke sagen,
denn zu jeder Zeit konnte ich spüren, 
dass ihr großes Interesse 
am Lernstübchen und meinem Material hattet.
Zu allen Zeiten hat es mich beflügelt,
nach guten Wegen zu suchen,
meinen Fundus auszubauen und ihn so weiterzugeben, 
dass es sich immer in einer guten Waage von Geben und Nehmen hielt...

in den letzten Jahren hat sich rund um das Lernstübchen einiges getan,
das Material entwickle ich nach wie vor alleine für meine Lerngruppen,
aber hinter mir steht mittlerweile ein kleines Team,
das mir anfänglich bei der Umsetzung des Archivs geholfen hat
und in den letzten 2 Jahren das entwickelt hat,
was wir hinter den Kulissen das Lernstübchen 2.0 getauft haben.

Jetzt habe ich es nach gut 6 Jahren des Bloggens (über blogspot)
mit dieser tatkräftiger Unterstüzung geschafft,
ein eigenes Ding aufzubauen und ein Lernstübchen zu entwickeln,
in dem Blogbeiträge mit ihrem Material wieder 
verbunden und in einem übersichtlichen System nutzbar sind.
So ist in vielen Aspekten die Organisation für uns
und die Suche nach passendem Material für euch leichter...

das neue System begeistert mich bereits sehr,
auch wenn ich mich selber noch ein bisschen einarbeiten darf
und euer erstes Feedback ist hier auch sehr freudig angekommen
- hell, freundlich, übersichtlich, ansprechend,
gut strukturiert, neugierig machend, 
bekanntes aufgreifend und doch neu ... -
sodass ich im ersten Fazit meine, dass wir alle motiviert
mit dem neuen Lernstübchen weitermachen werden.

Eine eigene Website wie das neue Lernstübchen
bietet auch hinter den Kulissen noch viele Möglichkeiten,
die bereits als Ideen und Visionen
für kommende Weiterentwicklungen angedacht sind.

ich bin gespannt auf das was kommen wird,
hoffe, dass ihr euch auch im neuen Lernstübchen wohlfühlen werdet,
und mit ein bisschen Geduld, Ausprobieren und unseren Erklärhilfen schnell wisst,
welche Pfade euch dort dann zu eurem Ziel führen

ob und in welcher Weise das neue Lernstübchen lebendig gestaltet wird,
das haben wir alle in der Hand, 
denn das Kommentieren ist dort wieder ohne viel Aufwand möglich
und wir freuen uns über jeden, 
der Lust darauf hat, seine Spuren zu hinterlassen...

hier wird es keine neuen Beiträge mehr geben,
aber im Lernstübchen 2.0 geht es ja nahtlos weiter

ich wünsche euch einen guten Start im neuen Lernstübchen,
wohin wir alles umgezogen haben
Blogbeiträge, Material, Nickdaten und
eure vielen netten und weiterführenden Kommentare

LG Gille

PS. Wir lassen den Blog noch einige Zeit am Netz
haben aber bereits eine Weiterleitung gebaut
die dafür sorgt, dass alles, was bereits im Internet verlinkt und vernetzt ist,
auch passend weitergeleitet wird oder direkt zum Blogbeitrag führt.

Wer bereits jetzt einen alten Blogbeitrag 
im neuen Lernstübchen finden möchte,
kann einfach in der Suchfunktion die URL
(also die https://lernstuebchen-grundschule.blogspot.com/20 ... .html)
des alten Blogbeitrags suchen
und kommt so zum migrierten Blogbeitrag im Lernstübchen 2.0 :-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten