Samstag, 22. April 2017

die Schule holt uns wieder ein

und auch wenn ich noch eine kleine Pause haben werde,
so ist für mich die Schule jetzt auch wieder in greifbarer Nähe...

ich werde im Mai wieder starten
und kann sagen, ich freu mich sehr,
auch wenn ich noch nicht so genau weiß,
was auf mich zukommen wird....



hier wäre es schön,
wenn ihr mir verraten könntet,
mit welchen Themen ihr 
rund um Mathe nach den Ferien starten werdet

mich wird hier wahrscheinlich noch das halbschriftliche 
Multiplizieren und Dividieren beschäftigen
und das schriftliche Addieren und Subtrahieren...
zeitgleich wird auch Material für meine geflüchteten Kinder entstehen,
das immer ein bisschen aus der Reihe tanzt
und grundsätzliche Fragen rund um das individuelle Lernen
werden Thema bleiben...

und dann wird sich hier in absehbarer Zeit
wie angekündigt auch Grundlegendes ändern,
denn auch wenn viele Mühlen langsam mahlen,
so geht es weiter und ich bin sehr gespannt,
ob das Lernstübchen diese Veränderungen überleben wird...

LG Gille
 

Kommentare:

  1. Liebe Gille,
    da freu ich mich sehr für Dich! Genieß die letzten freien Wochen, einen guten Start im Mai, und wieder einmal vielen herzlichen Dank für all Deine Materialien. Gerne bin ich nach den "Veränderungen" bereit, einen Beitrag dafür zu bezahlen!

    Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine guten Wünsche und die Motivation, auch Veränderungen zu riskieren!
      LG Gille

      Löschen
  2. Liebe Gille, super, dass du wieder startest!!! Das freut mich sehr!!!!
    Deine Bemerkungen zu "Veränderungen und Überleben" des Lernstübchens lassen mich schon wieder fast in "Runterladepanik" verfallen. Aber nein.......... ich werde das nicht machen ;-)
    Vielen Dank für deine wundervollen Materialien. Wo genau ich in Mathe weiter mache muss ich erst noch sehen. Ich war auch einige Wochen außer Dienst. Bisher plane ich: Einführung Einmaleins für Klasse 2 und Rechnen im ZR 20 (vielleicht knacken wir den Übergang......) bis 20.
    Lg, Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche dir einen guten Start im Mai:)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gille,

    ich freue mich für dich, dass du wieder startest! Da ich bald meine Lehrprobe haben werde, starte ich nach den Ferien mit "Mathekrimis", um mit den Kindern die Vorgehensweise einzuschulen. Ich habe vor den Ferien noch mit der schriftlichen Addition angefangen und werde damit weitermachen und gleich nach der Lehrprobe zur Subtraktion übergehen. Vielen Dank für deine Materialien dazu :)

    Ich wünsche dir einen guten Start!

    Liebe Grüße, Karolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zur Addition und Subtraktion gibt es ja schon einiges. Wenn du aus deiner Sicht noch Ideen hättest, wie das Material noch sinnvoll gegänzt werden könnte, dann kannst du das gerne unter dem entsprechenden Material schreiben.
      LG Gille

      Löschen
  5. Liebe Gille,
    ich wünsche dir einen wunderbaren Start im Mai. Schön, dass du wieder starten kannst.
    Bei mir steht noch Multiplikation und Division im ZR 1000 auf dem Plan. Mit der schriftlichen Addition und Subtraktion sind wir schon durch. In Niedersachsen sind Mitte Juni aber auch schon Sommerferien.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du für die Multiplikation und Division noch Ideen hast, dann kannst du die gerne unter Material vorschlagen, das hier schon eingestellt ist. Ohne die Kinder bei der Arbeit beobachten zu können ist es nicht einfach, wirlich gezielt weiterzuentwickeln und eure Ideen sind da durchaus hilfreich.
      LG Gille

      Löschen
  6. Liebe Gille,
    wie schön, dass du dich wieder in das Chaos des Schulalltags stürzen darfst! Ich werde in den nächsten Wochen mit meiner Klasse ein bisschen auf VERA hinarbeiten, es stehen sowohl Größen als auch Muster und Strukturen an. Zu den Längen habe ich hier schon ein paar tolle Dinge gefunden, Muster und Strukturen sind mir noch ein Buch mit Siegeln davor. Was mir so einfach erscheint, bereitet den Kindern oft große Schwierigkeiten, vielleicht hast du ja noch ein paar Anregungen für mich?
    Liebe Grüße
    Caroline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dazu müsste ich die Aufgabenstellungen, die den Kindern Kopfzerbrechen bereiten genauer kennen. Dann ein bisschen mit zu überlegen käme durchaus in Frage.
      LG Gille

      Löschen
  7. Liebe Gilles! Das sind wunderbare Neuigkeiten. Ich wünsche dir alles Gute, Kraft und Freude in der Schule. LG Ira

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gille!
    Ich freue mich, dass es dir wieder so gut geht, dass du so motiviert in den Schulalltag starten willst, bzw. kannst. Deine Schüler und deine Kolleginnen sind bestimmt schon aus dem Häuschen. :-)
    Hoffentlich wird dein Wiedereinstieg so, wie du ihn dir vorstellst. Ich wünsche es dir von ganzem Herzen. Bleib' gesund! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gille ,das freut mich sehr ,dass es dir wieder gut geht.So eine geduldige Lehrerin wünschte ich mir für meinen kleinsten Sohn auch.Der Alltag sieht für die Schüler nicht immer rosig aus,da der Lerndruck manchmal gerade auch für leistungsschwache Kinder unerträglich ist....Ich bin eine 4 fach Mama ,meine 3 Großen sind der Grundschulzeit bereits entronnen .Mein kleiner Sohn besucht die 2.Klasse,kommt sehr gut in Mathe mit.Ich unterstütze seit kurzem ehrenamtlich eine seiner Schulkameradinnen in Mathe und ihr macht Mathe,dank deiner tollen Materialien und unserer druckfreien Rechenmeisterei,wieder Spaß und Freude.Sie bekommt dadurch auch wieder Vertrauen in sich selbst.Ich bedanke mich herzlich bei dir für deine tolle Arbeit. Liebe Grüße Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrenamtliche Hilfe ist in der Schule auch immer viel wert, denn so kann man tatsächlich ganz gezielt unterstützen und damit viel erreichen.
      LG Gille

      Löschen
  10. Liebe Gille, wie freut es mich zu lesen, dass du wieder starten wirst. Ich wünsche Dir von ganzem Herzen ein Durchstarten so, dass es Dir gut geht, Du dabei zufrieden bist und Dein Enthusiasmus und Deine Zuversicht Dich durch die Momente begleiten, die derer bedürfen. Danke für Deine Mühen und Deinen unermüdlichen Einsatz. Ganz liebe Grüße aus dem heute sonnigen Schwarzwald

    AntwortenLöschen
  11. Zudem, was bei mir ansteht:
    Sichern im ZR bis 10
    Aufgabentypen im ZR 10
    Beginn Übergang ZR 20
    ZE +/- E m Ü/U
    Sachrechnen ZR 100
    Ich habe 7 Schüler an einem SBBZ und kann nur wenig zusammenfassen, deshalb so viele unterschiedliche Bereiche. Aber dank Deiner Materialien ist mir vieles erleichtert worden! DANKE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass mein Material seinen Beitrag leisten kann.
      LG Gille

      Löschen
  12. Liebe Gille,

    ich wünsche dir einen guten Wiedereinstieg!
    Ich werde mit meinen Kindern in 3/4 auch die schriftliche Addition und Subtraktion machen, aber was unbedingt nachgeholt werden muss ist das kleine Einmaleins. Natürlich nicht bei allen aber einigen fehlt es, was mich echt erschreckt. Da ist in Jahrgang 1/2 scheinbar nicht viel passiert. Das muss also noch nachgeholt werden. Ich dachte an einen Lernpfad, der das kleine Einmaleins sowie das große für diejenigen, die sicher sind, beinhaltet. So ganz steht der Plan für die Umsetzung allerdings noch nicht...

    In 1/2 steht das Einmaleins an (da bin ich dann hoffentlich erfolgreicher als die Kollegen bisher :D . Das habe ich in Form einer Werkstatt konzipiert. Und für die Erstklässler habe ich einen in der Struktur ähnlichen Lernwerkstatt für die Strategien zu Addition und Subtraktion und die Automatisierung der Kernaufgaben konzipiert. Angelehnt ist alles an das Matherad. Ich bin gespannt!

    Liebe Grüße
    Luisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Falls du noch Ideen für die schriftliche Addition oder Subtraktion hast, dann kannst du die bei den Materialien noch vorschlagen, die ich bereits hochgeladen habe.
      LG Gille

      Löschen
  13. Liebe Gille
    Ich wünsche dir von Herzen einen guten Start zurück in den Schulalltag, mit vielen schönen und glücklichen Momenten! Danke, dass du all deine tollen Ideen mit uns teilst.
    Bei mir sind die Frühlingsferien vorbei, ich starte morgen mit meinen 1.-3.Klässlern ins letzte Quartal von diesem Schuljahr. Diese Themen stehen bei uns noch auf dem Programm:
    - Zehnerübergang im Zahlenraum bis 20
    - Einmaleins-Reihen
    - schriftliche Addition und Subtraktion
    - Sachrechnen 2./3.Klasse
    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Franziska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine guten Wünsche. Wenn du für die schriftliche Addition und Subtraktion noch Ideen hast, dann kannst du das hier gerne sagen. Am besten unter bereits vorhandenem Material, das man noch sinnvoll ergänzen könnte.
      LG Gille

      Löschen
  14. Liebe Gille,
    Ich freue mich, dass du wieder in den Schulalltag starten kannst. Sehr viele deiner Materialien habe ich für den Unterricht genutzt und die Kinder haben sie mit Begeisterung angenommen. Zur Zeit arbeite ich mit meinen Drittklässlern in dem Bereich "Geometrie". Besonders das Weiterzeichnen von Bandornamenten fällt ihnen schwer. Außerdem müssen wir noch folgende Themen bearbeiten:
    Aufgaben mit 2 verschiedenen Rechenarten im ZR-1000
    Aufgaben mit Klammern im ZR-1000
    Rauminhalte
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Rückmeldung. Nutzt du rund um die Bandornamente auch Material aus dem Lernstübchen?
      Wenn du dort noch einmal kommentieren würdest, dann könnte man gemeinsam überlegen, ob auch noch leichtere Aufgabenstellungen sinnvoll wären.
      LG Gille

      Löschen
    2. Ich habe die Karten von Muster 2 in schwarz-weiß und in Farbe laminiert. Mit diesen Karten habe ich oft auch als Zusatzaufgaben im Unterricht der Klasse 2 gearbeitet. Dabei hatten die Kinder viel Spaß. Im AH "Ich rechne mit" und bei den Mathefreunden sind die Bandornamente in Klasse 3 noch viel schwieriger(siehe Muster 3/4).Ist es möglich dort auch so eine Kartei zum Laminieren für die Klassen 3/4 zu entwerfen. Bei uns ist es so, dass unsere Kopierzahlen pro Klasse und Monat begrenzt sind. Deshalb laminiere ich viele Arbeitsmaterialien. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  15. Liebe Gille,

    das ist ja eine tolle Nachricht!
    Ich wünsche dir einen guten Start sowie viel Kraft und Freude mit den Kindern.

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein bisschen muss ich mich noch gedulden und dann werden mich die vielen guten Wünsche sicher ein bisschen begleiten. LG Gille

      Löschen
  16. Hallo Gille,
    ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen: Ich freue mich, dass es dir wieder besser geht und du dich wieder in den Schultrubel stürzen kannst.
    Dein MAterial ist einfach wunderbar und ich nutze es regelmäßig.
    Zur Zeit habe ich eine zweite Klasse und werde das Einmaleins beenden, dann Meter und Zentimeter bearbeiten, Rechnen im ZR 100 steht noch an, Sachaufgaben, Kombinatorik, ... Ich weiß noch nicht wie ich das bis Mitte Juni noch schaffen soll, da wir dann (in Niedersachsen) ja schon in die Sommerferien starten.
    Ich wünsche dir einen guten Start....

    Viele Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch dir morgen einen guten Start. Lass dich nicht stressen, denn manchmal ist ja bekanntlich weniger mehr.
      LG Gille

      Löschen
  17. Liebe Gille,
    alles Gute für deinen Start. Das Schöne an unserem Beruf ist, dass uns die Kinder immer in die Gegenwart ziehen, uns brauchen und auf Trab halten. Jegliche Aufgeregtheit und Unsicherheit verfliegt. Das ist aber auch die Gefahr unseres Berufes: man muss auf seine Kräfte und Grenzen achten. Zusammengefasst: alles, alles Liebe für den 1. Schultag, meinen Kindern würde ich so eine Lehrerin wünschen:-).
    Thematisch geht es bei uns auch ans Mult./Dividieren. Zudem möchte ich mit den Längen durchnehmen und ein bisschen Kombinatorik. Ergänzend zum Schrift. Addieren beschäftigen wir uns gerade damit Geldbeträge mit Komma zu addieren.
    Ich bin gespannt auf das neue Lernstübchen und zu allen Schandtaten bereit :-)!
    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Melanie für deinen netten Kommentar und den Ausblick auf deine Themen. Kombinatorik wäre auch noch ein interessantes Thema, mit dem ich mich noch nicht viel beschäftigt habe.
      LG Gille

      Löschen
  18. Liebe Gille!

    Auch ich kann nicht viel Neues sagen, was nicht schon in einem Kommentar über mir ein Wort gefunden hat... willkommen zurück!

    Mir bereitet Bauchschmerzen, dass nun langsam der ZÜ im ZR 20 ansteht beim Rechnen... Ich denke, ich werde erstmal Eierkartons sammeln lassen, damit die Kinder handelnd üben können. :)

    Liebe Grüße an dich und viel Kraft& Erfolg!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu diesem Thema handelnd und mit Anschauung zu arbeiten ist für viele Kinder wirklich wichtig. Den Kindern wünsche ich ein erfolgreiches Arbeiten.
      LG Gille

      Löschen
  19. Liebe Gille,

    vielen Dank für dein stets tolles und hilfreiches Material.
    Wir sind in Klasse 3 heute mit dem Thema "Gewichten" gestartet, da Vera mit Messen und Größen vor der Tür steht.
    Danach kommen noch kurze Wiederholungen zu den anderen Größenbereichen und dann erst das schriftliche Addieren und Subtrahieren, da wir etwas hinterherhinken und andere Themen vorgezogen haben.

    Ich wünsche dir einen guten Start!
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal sehen, ob es hier zur schriftlichen Addition und Subtraktion dann auch noch ein bisschen weitergeht.
      LG Gille

      Löschen
  20. Liebe Gille,
    vor einigen Jahren war ich in der gleichen Situation wie du und kann deine Gefühle erahnen. Ich fühlte mich erst ganz fremd in der Schule, aber der Alltag dort reißt einen sofort mit und man kommt schnell wieder im Leben an. Ich war sehr dankbar, wieder mitmischen zu können. Dir wünsche ich, dass du es auch so empfindest und dennoch die Gradwanderung zwischen Engagement und Überanstrengung schaffst.
    Herzlichen Dank auch noch einmal für das herrlich strukturierte Material, das bei unserer Klasse mit 14 Sprachanfängern schnell ohne Worte eingesetzt werden kann. Wir arbeiten jetzt auch fest am Zehnerübergang.
    Einen guten Start und liebe Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Worte. Irgendwie ist es doch auch immer wieder gut zu hören, dass es vielen so geht wie mir. Auch wenn jeder letztlich andere und seine ganz eigenen Erfahrungen macht, so tut das gut und macht Mut.
      LG Gille

      Löschen
  21. Liebe Gille,
    auch von mir ein herzliches "Willkommen zurück im Schulalltag". Schön, dass deine SchülerInnen und deine KollegInnen dich wieder täglich an ihrer Seite haben. Besonders schön ist daran, dass es dir gesundheitlich wieder so gut geht, dass du dich in den Trubel stürzen kannst.
    Ich möchte auch danke sagen für deinen unerschütterlichen Optimismus und deine irre Mühe, die du dir mit deiem Material machst und die du uns so uneigennützig zur Verfügung stellst. Ganz, ganz, ganz lieben Dank dafür und ich wünsche dir nen tollen Start in der Schule und hoffe, dass deine dir anvertrauten SchülerInnen dir den Schulalltag leicht machen werden.
    Viele liebe Grüße,
    Rita

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Gille,
    auch ich wünsche dir einen tollen Start bei deinem Wiedereinstieg! Genieße das Arbeiten mit den Kindern, die einem vor allem in der Grundschule so viel an Vertrauen und "Liebe" geben. Lass dich nicht zu sehr stressen und versuche dir Inseln der Ruhe und Erholung zu schaffen. Gerade nach einer längeren Auszeit ist dies umso wichtiger!
    Vielen Dank für dein tolles Material! Es unterstützt uns bei der Arbeit mit Flex und Flo, das wir dieses Jahr neu eingeführt haben und uns noch sehr zurecht finden müssen. Bei dir finde ich immer passendes Zusatzmaterial, das meine Kinder toll unterstützt! Liebe Grüße und alles Gute! Ursel

    AntwortenLöschen