Freitag, 16. Dezember 2016

ein Domino zum Üben

hier ist jetzt noch ein Domino in Zusammenarbeit entstanden
und vielleicht mag ja jemand noch einmal nachrechen...

manchmal sieht man zum Schluss doch irgendwie Sternchen,
weil man schon auf einiges achten muss, 
dass es passt...

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
Bild: Joa

hier die Ansicht




und hier der Link

Kommentare:

  1. Toll, danke! Habe nachgerechnet, es dürfte alles stimmen ;-)
    LG, Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, dann lege ich jetzt nicht mehr.
      Ich überlege außerdem, ob es bei solchen Dominos auch sinnvoll ist, wenn die Kinder nur 12 Karten (oder 6) rechnen und legen müssen. Hat da jemand eine Meinung?
      LG Gille

      Löschen
    2. Liebe Gille, ich denke mal, dass dies immer vom Schwierigkeitsgrad der Aufgaben abhängt. Außerdem spielt es dabei auch eine Rolle wie viele Kinder gleichzeitig mit einem Spiel spielen. Danke, das Domino ist durch die Sternchen sehr hübsch anzusehen.
      LG Jutta

      Löschen
    3. und ich hatte gerade extra überlegt, ob ich die Sterne nicht doch albern finde und wieder weg mache, aber sie passen ja auch so gut in die Zeit...
      und was die Anzahl der Karten betrifft, so werde ich weiter überlegen, denn genau so wie du sagst, kommt es eben sehr drauf an... (wie kann man das möglichst einfach lösenß)
      LG Gille

      Löschen
    4. Mach es dir selbst nur nicht zu kompliziert, denn dann wird es echt "Arbeit" und der Spaß hört auf. Wenn du es unbedingt differenzieren willst, dann nimm das Domino so wie es ist und setze das Ende einfach 1x nach 6 Karten, 1x nach 12 Karten und das 3 Spiel bleibt so.
      Dir noch einen schönen Abend und liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
    5. Genau darüber hatte ich nachgedacht. Für mich würde ich das so machen, wenn ich es brauche und erst einmal so lassen. Die Frage ist halt, ob ich hier ohne Aufwand die verschiedenen Möglichkeiten anbiete.
      Heute mache ich erst einmal Pause.
      LG Gille

      Löschen
    6. Liebe Gille,
      einen wunderschönen guten Morgen und einen besinnlichen Adventstag.
      Wie wäre es mit einer leeren Karte - Ende und jeder Kollege muss dann nur noch die letzte Lösung eintragen. Oder man schneidet sich selbst das Ende ab und klebt es an die passende Stelle. Ich denke mal du musst nicht alles in dreifacher Ausfertigung anbieten, auch wenn es gut gemeint ist. LG Jutta

      Löschen
    7. Liebe, liebe Jutta,
      wir beiden scheinen die einzigen zu sein, die sich über diese Frage Gedanken machen und ich würde sagen, so lange kann alles so bleiben wie es ist.
      Auch dir einen wunderschönen Tag, hier ist es ein bisschen verhangen und ich hoffe mal, dass bei euch der Himmel blauer ist...
      LG Gille

      Löschen
  2. Hallo Gille! Hab nachgerechnet. Es ist richtig. Also ich kann nur von meinen Erfahrungen sprechen. Meine Kinder lieben die Dominos so wie sie sind. Ich danke dir, dass du sie für mich gemacht hast. Sehr, sehr nett von dir!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Kinder haben auch immer gerne mit den Dominos gearbeitet, am liebsten zu zweit und immer abwechselnd, so dass ich sie hier gerne im Fundus haben möchte.
      LG Gille

      Löschen
  3. Hallo Gille!
    Bin gerade auf einen Fehler gestoßen. Im zweiten Domino ist die 805 doppelt.
    LG Ira

    AntwortenLöschen