Dienstag, 20. Dezember 2016

das Christkind braucht Hilfe...

mit der Idee komme ich jetzt mehr als spät,
ihr werdet noch 2 Tage in der Schule sein
und sicher ist dafür schon alles geplant,
aber wer morgen noch spontan Lust hat,
einen Film zu zeigen
und die Kinder vielleicht vorher selbst einmal überlegen zu lassen,
was dem Chrstikind passiert sein könnte,
der könnte es so machen

hier der  Film
von Leo Simmel

und dazu ein passendes Arbeitsblatt...
 

mich fehlt es doch immer wieder,
das alltägliche Arbeiten in der Schule,
die vielen, schönen Fächer,
denn das Leben (auch in der Schule)
besteht ja nicht nur aus der Mathematik

und so habe ich mir gerade noch vorgenommen,
morgen noch einmal ein bisschen zum Stand meiner Dinge zu schreiben...

LG Gille

Kommentare:

  1. Liebe Gille,
    von Herzen möchte ich dir für deine unzähligen, tollen und sinnvollen Materialien danken. Es freut mich, dass es dir immer besser geht. Deine Offenheit, deine Tapferkeit und deine Stärke sind sehr bewundernsert. Ich wünsche dir und deinen Lieben ein schönes Weihanchtsfest sowie ein gesundes und glückliches Jahr 2017.
    Herzlichst
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Idee, die ich gern umsetzen möchte, wenn ich wieder im Schuldienst bin :-).
    Dir und deiner Familie ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr, verbunden mit den besten Genesungswünschen und dass du bald wieder umgeben sein kannst von deinen Schülern!

    Viele Grüße,

    Janni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die nette Rückmeldung und die guten Wünsche.
      LG Gille

      Löschen
  3. Das ist eine süße Idee. Danke dafür liebe Gille. Liebe Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Mah, das is ja der voll liebe Film !!! Danke für den Tipp, is was fürs nächste Jahr mit meinen Erstklasslern!!
    Dir noch besinnliche, ruhige, nicht zu arbeitsintensive letzte Adventtage :-)
    Alles Liebe Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gille
    Vielen Dank für das Arbeitsblatt und den Film! Das werde ich morgen gleich mit meinen 2.Klässlern ausprobieren. Die haben bestimmt viele Ideen, was alles passiert sein könnte. =)
    Ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest!
    Jessica

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön, dass ihr mit dem Film etwas anfangen könnt!
    LG Gille

    AntwortenLöschen