Dienstag, 5. April 2016

Rechnen mit den Kernaufgaben

hier jetzt im bekannten Format 
die Viererreihe...

LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software

hier eine Ansicht


und hier der Link

Kommentare:

  1. Liebe Gille,
    du bist mal wieder ein Schatz! In deinem Lernstübchen schaue ich nun täglich vorbei und erfreue mich an deinen vielfältigen Ideen, Kommentaren, Materialien und Fotos. Heute freue mich ganz besonders, dass du dieses tolle Aufgabenformat fortführst. Es ist wie immer einfach und klar strukturiert und genial zum Ableiten der Malreihen geeignet! Vielen herzlichen Dank für diese Wunscherfüllung!
    Ich bitte alle LeserInnen, die dieses Material auch sinnvoll einsetzen können, dir eine nette Rückmeldung zu schreiben, damit du vielleicht noch weitere Malreihen in dieser Art fortführst.
    Auch kann ich gut verstehen, dass dir die Rückmeldung deiner Schüler bei der Materialerstellung fehlt und du daher auf unsere Erfahrungen baust. In meiner Klasse ist die Bandbreite zu Beginn des Einmaleins (gestern) schon riesig. Doch auch wenn mir einige Kinder heute schon perfekt die 8er Reihe aufgesagt haben, darf ich die langsamen Rechner nicht vergessen! Gerade diese Kinder benötigen dein heutiges Material!
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gille,

    mein ganz besonderer Dank an dich für die Weiterführung dieses wunderbaren Materials zum handelnden Umgang mit den Malreihen. Ich hoffe auf weitere Reihen, sofern deine Muße es zulässt.

    Liebe Grüße Ulli;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin nicht sicher, ob ich das schaffe, denn meine Fingerkuppen machen im Augenblick schlapp. Die Nervenenden sind angegriffen und ich muss mir die Zeit am PC tatsächlich ein bisschen einteilen. Gefällt mir selbst auch gar nicht, denn hier die Arbeit tut einfach gut. Sich den ganzen Tag um die eigene Achse zu drehen, das ist aus meiner Sicht ungesund. LG Gille

      Löschen
    2. Liebe Gille,
      danke, dass du auch weiterhin so offen und ehrlich mit deiner Erkrankung umgehst. Es tut mir leid, das zu hören. Als ob der Krebs alleine nicht schon reichen würde! Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass die Neuropathie nur eine kurze vorübergehende Störung ist und bald wieder vorbei geht. Teile dir deine Zeit und deine Kraft gut ein und mache hier nur die Dinge, die dir selbst helfen, gut tun und gefallen.
      Ganz liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
    3. Wenn man den Krebs schonend behandeln könnte, dann wäre es ja keine üble Erkrankung. Die Nebenwirkungen einer Chemo sind einfach enorm, aber auch die lassen sich immer besser in den Griff bekommen. Vielleicht für dich noch eine wichtige Info: mir tut es gut, wenn man mir Kraft, Geduld und Ausdauer wünscht, schnell lässt sich hier vieles einfach nicht in Griff bekommen, aber wenn man im Augenblick verweilt und bei Eigeninitiative bleibt, anstatt alles in die Verantwortung andere zu legen, dann kommt man täglich langsam und in kleinen Schritten voran...
      LG Gille

      Löschen
  3. Liebe Gille,
    deine Einstellung ist wirklich aufmunternd, vorbildlich und bewundernswert! Du machst so vielen Lesern Mut, Schritt für Schritt schwierige Lebensphasen zu meistern. Ich wünsche dir weiterhin so viel Zuversicht und Lebensfreude, jede Menge Kraft und Durchhaltevermögen bei deinen Therapien, viele "grüne" Tage und viel Freude an deinem Lernstübchen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn das so wäre, dass ich ein bisschen Mut machen kann, dann würde ich damit ein für mich ganz wichtiges Ziel erreichen. Über Ängste, die sich oft so schnell verselbstständigen, macht man sich die schwerern Lebensphasen jedenfalls noch einmal deutlich schwerer...
      LG Gille

      Löschen
  4. Liebe Gille,
    vielen Dank für das tolle Material. Für meine schwächeren Rechner ist es sehr anschaulich und ich kann es gut nutzen. Es tut mir sehr leid, dass die Krankheit dich so schwächt und angreift. Bitte schone dich, so viel du möchtest und finde jeden Tag einen kleinen Lichtstrahl, der dich erfreut.
    Viele Sonnenstrahlen und liebe Grüße aus OWL
    Caroline

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gille,
    gerne möchte ich dir rückmelden, dass ich dein Perlen-Material mit den Strategien zur 5er und heute zur 4er Reihe im Unterricht wirklich sinnvoll einsetzen konnte! So langsam klappt das Lernen des 1x1 mit den Strategien immer besser und die Kinder sagen oft: "Die Aufgabe rechne ich ganz leicht mit einem Trick ..."
    Vielen lieben Dank nochmals für deine Materialien, die du trotz deiner Erkrankung erstellt hast!
    Arbeitet deine Klasse eigentlich weiterhin mit deinem tollen Material, wenn du auch nicht dabei sein kannst?
    Ganz herzliche Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr. Leider ist das Tippen immer noch schwer für mich und so habe ich diese Karten nicht vollständig erstellt.
      Was meine Klasse betrifft, so weiß ich nicht genau, wie intensiv sie mein Material noch nutzen, aber die Kollegin kennt mein Lernstübchen...
      LG Gille

      Löschen