Dienstag, 19. April 2016

Kopfrechenblätter zum Einmaleins (multiplizieren 2 4 8)

hier werden jetzt einige Kopfrechenblätter angeboten,
die man zur Automatisierung anbieten kann...

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
Bild: Joa
Pabst Rechenblattgenerator

hier eine Ansicht


und hier der Link

Kommentare:

  1. Liebe Gille,

    als ob du es ahnen konntest.... genau diese Woche erarbeite ich mit den Schülern die 4er und 8er Reihe..... diese Arbeitsblätter kommen für die Übungen also genau wie gerufen. Vielen vielen Dank dafür!! Vor allem, dass du es nebenher noch schaffst uns trotdem mit deinem Material zu beglücken. Ich hoffe deine Klasse kann auch von den Materialien ,trotz deiner Abwesenheit, profitieren.


    I.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gille, danke ;) Darf ich fragen, wie viel Zeit ihr für so ein AB einplant? lg Gerda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist immer so unterschiedlich und ich meine, dass meine Klasse die 8er Reihe noch gar nicht erarbeitet hat. Für Kopfrechenblätter war die Arbeitszeit immer zwischen 3 und 8 Minuten...
      Ob in dieser Zeit aber alle Kinder fertig würden, das kann ich im Augenblick nicht einschätzen.
      LG Gille (hilft das schon?)

      Löschen
    2. Danke für die "Mischblätter". Ich finde sie total wichtig, da man erst dann sehen kann ob ein Kind die erarbeiteten Einmaleinsreihen auch wirklich beherrscht. Erst wenn solche "Mischaufgaben" sitzen gehen wir an die nächste Reihe.
      LG indidi

      Löschen
    3. Liebe Gille, ich komme erst jetzt dazu, dir zu schreiben, ich denke auch , dass ca. 5 Minuten ( meine sind schon in der 3. Klasse) für so ein Blatt reichen müssen, natürlich erst wenn sie alle Aufgaben können. Danke für diese vielen Blätter!! lg Gerda

      Löschen
  3. Hallo Gisela,
    ich benötige solche Übungsblätter in unendlicher Menge und ich denke, sie sind auch ideal zum Laminieren und Bearbeiten mit einem löschbaren Stift.
    Nun habe ich gesucht, ob es bei dir auch solche Übungsblätter für die Reihen 2, 5 und 10 gibt. Nachdem ich nichts gefunden habe, möchte ich ganz still den Wunsch äußern, dass es diese auch irgendwann gibt...
    Ich schicke dir viele positive Gedanken und ganz gute Wünsche.
    alibert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Plan ist, sie auch noch für weitere Kombinationen zu erstellen. Kannst du mir sagen, wie lange deine Kinder an so einem Blatt rechnen. Ich bin nicht sicher, ob sie in dem Umfang für alle geeignet sind.
      LG Gille

      Löschen
    2. Hallo Gisela,
      meine Förderkinder brauchen auch ganz unterschiedlich lang für so ein AB. Es gibt auch Schülerinnen, die ich nur eine Spalte rechnen lassen würde (obwohl sie meist sehr motiviert sind und dann "mehr" rechnen wollen).Von daher kann man ja auch flexibel sein. Wichtig ist mir immer, dass die Aufgaben nicht zu klein angeschrieben sind, bestimmte Strukturen aufweisen und somit auch übersichtlich sind.
      Auch ich habe übrigens ganz lange mit dem Malbegriff gearbeitet (handelnd und auch mit Bildern). Ich stelle immer wieder fest, dass die Kinder, die zu mir kommen, zwar gewisse Malrechnungen (auswendig) können, aber überhaupt nicht wissen, um was es eigentlich geht.
      Liebe Sonnengrüße, alibert

      Löschen
  4. Hallo Gisela!
    Also jetzt muss ich mich auch mal bei dir bedanken. Ich hab schon die zweite Mappe voll mit deinen Arbeitsblättern. Ich habe das Glück, dass ich immer zeitgleich mit dir die gleiche Klasse unterrichte und die Materialien immer up to date sind. Auch wenn du jetzt nicht in der Klasse bist, weißt du genau, was gerade so ansteht... das ist extrem viel wert.
    Ich hab ja mit meiner zweiten Klasse die Malreihen und das Geteilt etwas anders erarbeitet. Wir können bereits alle Reihen, weil ich einfach den Malbegriff ganz genau erarbeitet habe und die Kinder sihc die einzelenen Aufgaben, aus bereits bekannten Aufgaben erarbeiten (Königsaufgaben). So Reihe für Reihe hab ich das nicht gemacht. Jetzt kommen deine Abl zum Automatisieren wie gerufen. Vielen Dank dafür und ich wüsnche dir weiterhin viel Energie für deine Arbeit aber vor allem, dass du schnell wieder gesund wirst.
    Alles Gute und DANKE glg Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maria,

      Das klingt sehr spannend bei dir, dass du dich intensiv mit dem Malbegriff auseinandergesetzt hast und sich somit die Kinder die Reihen über die bekannten Aufgaben ableiten können. Magst du da evtl. mal von berichten? Würde das gerne einmal ausprobieren.
      Liebe Grüße
      I.

      Löschen
    2. Ich finde es auch gut, wenn man mit dem Lernen erst anfängt, wenn man über den Malbegriff schon viel weiß, man die Blitzaufgaben kennt und die dann zum Rechnen nutzt. Das Automatisieren kann dann ganz zum Schluss stehen.
      Ich in meiner Situation orientiere mich im Augenblick in meinem Angeboten sehr an den Flex- und Floheften, um meine Klasse möglichst gut zu unterstützen.

      Löschen
  5. Liebe Gille,
    ich freue mich, dass ich gerade noch ein paar Blätter zum "automatisieren" des Einmaleins gefunden habe, bevor wir am Mittwoch an die Division gehen. Vielen Dank an dein tolles Archiv!
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie schade, ich hatte bis jetzt super mit deinen Arbeitsblättern in FOrm einer TÜ arbeiten können. Ausgerechnet die AB`s zu diesen Malfolgen kann ich nicht öffnen. Klicke ich auf den Link, kommt immer ERROR.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen