Dienstag, 14. Februar 2017

Aufgabenfamilien - Einmaleins mit Zehnerzahlen

hier jetzt ein Aufgabenformat,
das es für Plus- und Minusaufgaben breits gibt

uns so kann man es im 3. Schuljahr für das Zehnereinmaleins einsetzen...
für das Einmaleins wäre es vielleicht auch noch brauchbar

LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
Bild: Andrea Petrlik fotolia.de

hier die Ansicht


ich habe mehrfach kontrolliert und dennoch wäre ich dankbar,
wenn von euch noch einmal jemand schauen würde,
denn bei zwei Aufgabenfamilien kann man auch durcheinander kommen

Kommentare:

  1. Huhu, wenn mich meine trüben Augen nicht täuschen, dann sind Nr. 4 und Nr. 5 nicht richtig...

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gille,
    wie von dir gewünscht, habe ich nachgerechnet. Vielleicht habe auch ich gerade einen Knoten im Kopf, aber auf Karte 4 passen meiner Meinung nach alle Zahen nicht zusammen. Auf Karte 5 passt 8*60=560 nicht. Der Rest stimmt.
    Vielen Dank fürs Vorrechnenund gestalten.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, du bist genial;) Genauso hatte ich es im Kopf, als ich neulich schoneinmal gepostet habe. Machst du das auch mit dem worksheet-crafter? Überlege auch schon die ganze Zeit, ob der nicht für mich sionnvoll wäre...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich wie alles mit Corel gemacht. Der Worksheet Crafter ist etwas anderes und super Vielseitig rund um die Erstellung von abwechslungsreichen Arbreitsblättern.
      LG Gille

      Löschen
  4. Hallo liebe Gille, also ich hab auch nochmal drüber geschaut, aber wenn ich mich nicht täusche, ist nun alles richtig. Vielen Dank. Die Karten sind prima!
    Viele Grüße,
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, ich habe das nämlich nicht gemacht.
      LG Gille

      Löschen
  5. Danke Gille! Liebe Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Gille, hab grad gesehn, dass schon jemand die Karten genauer angeschaut hat. Hab auch kein Fehlerteufelchen entdeckt. Danke für die Arbeit.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Gutes Format, vor allem die Mischung von zwei Familien. Danke fürs Material. Ich könnte mir das Ganze auch ohne vorgegebene Ergebniszahlen vorstellen, so dass die Kinder diese noch ausrechnen müssen.
    viele Grüße Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann gäbe es aber mehrere Möglichkeiten zu kombinieren. Wäre ja auch nicht schlimm. Die Frage ist, was passiert, wenn man eine Ergebniszahl und eine Rechenzahl weglassen würde. Ich überlege gleich mal, ob es dann eindeutig ist.
      LG Gille

      Löschen
  8. Hallo Gille, danke für die tollen Materialien.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Danke! Die Karten sind super!
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen