Montag, 2. Januar 2017

kleine Veränderungen anderer

können einen schon so ein bisschen ins Grübeln bringen...

so möchte sich die Dropbox verändern
und sorgt damit auch für Veränderungen im Lernstübchen,
nicht heute, nicht morgen aber im Laufe des Jahres...
 
meine mehr als 2000 Dateien müsste ich neu verlinken,
damit die Veränderungen für euch keine Auswirkung haben
und das werde ich weder wollen noch schaffen,
aber es muss aus meiner Sicht eine Lösung her,
damit der Fundus hier nicht verloren geht...



 für mich wäre es gut, 
wenn ich mehr darüber wüsste, 
wie mein Lernstübchen genutzt wird

werden eher die aktuellen Beiträge gelesen,
wird grundsätzlich abgespeichert
oder eher nach Bedarf,
wie intensiv wird das Archiv genutzt,
gibt es Themen, die besonders gefragt sind,
wie gehen neue Leser mit dem Lernstübchen um,
würde man für gebündeltes Material auch ein bisschen Geld bezahlen

hier ist es am Anfang des Jahres noch sehr ruhig
und so hoffe ich, dass ich im kleinen Kreis,
ohne Panik zu schüren ein bisschen sammeln kann,
um für mich dann weiter an einem Konzept arbeiten zu können,
dass für alle mit durchaus guten Veränderungen einhergeht,
denn überall, wo sich erst einmal Türen schließen
gehen immer auch neue auf...

LG Gille

hier sind jetzt sehr schnell wirklich viele Kommentare angekommen...
ich werde sie mehrfach und gründlich lesen,
denn nur so kann ich für mich einen Überblick gewinnen...

die liebe Frau Pappelheimer hat gerade wahrscheinlich überlegt,
ob die vielen Kommentare nicht reichen könnten,
hat sich dann aber doch für "mitsenfen" wollen entschieden...
 eine sehr gute Entscheidung, 
denn jede einzelne Rückmeldung enthält eine Botschaft,
die bedeutsam ist
 und nur aus den vielen Stimmen
lässt sich für mich ein Gesamtbild zusammenfügen

also sorgenfrei ergänzen,
auch wenn sich manches doppelt
...

Kommentare:

  1. Liebe Gille,
    erst einmal möchte ich ganz herzlich danken für diesen tollen Blog, der mir schon sehr oft weitergeholfen hat.
    Zu meinen Gewohnheiten:
    ich suche gezielt nach Themen ABs oder Material zusammen. Derzeit unterrichte ich vorwiegend Flüchtlingskinder, für die ich zur Vertiefung u.a. gerne auf ABs zum Einführen von Buchstaben zurückgreife. Darüber hinaus nutze ich also für diese Lerngruppe vorwiegend Material, welches geeignet ist für Klasse 1 und 2 (auch Mathe, da viele "meiner" Kinder bisher keine Schule besucht haben und auch da von vorne anfangen).
    Da viele Flüchtlingskinder außerdem kaum vorschulische Bildung erfahren haben und demnach oft auch noch Probleme u.a. mit der Feinmotorik haben (Stifthaltung, Nutzen einer Schere, Wahrnehmung Raum-Lage; Größe usw.), haben mir auch deine "kleinen Arbeitshefte" schon sehr, sehr gute Dienste geleistet für Freiarbeitsphasen.
    Ganz liebe Grüße aus dem hohen Norden sendet Wiebke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gilla,
    ohne Lernstübchen geht bei mir inzwischen nix mehr. Die Beiträge - alte wie aktuelle - sind fester Bestandteil meiner Unterrichtsplanung.
    Als alter Hase in diesem Job kann ich nur sagen, es gibt wenige Seiten im Netz, die so unbesehen in den Unterricht eingebracht werden können - unabhängig vom Lehrwerk.
    Da es meines Erachtens nicht sinnvoll ist, alle Beiträge abzuspeichern, so ist es doch gut, wenn auf ältere Beiträge zurückgegriffen werden kann.
    Nochmals ein dickes Lob und Anerkennung für deine enorme Leistung.
    Viel Erfolg im Neuen Jahr!

    AntwortenLöschen
  3. Vorerst einmal...Danke! Danke für die Materialien, die ich als "Junglehrerin" nach Bedarf herunterlade und verwende. Zur Zeit habe ich eine 1.Klasse und stöbere gerne bei dir! Hilfreich sind für mich aber auch die Themen um Ordnung bei den Materialien,...Herzlichen Dank und ein gutes Jahr mit viel Lachen und Leben!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gisela,
    zuallerst wünsche ich dir ein gutes,neues Jahr.Viel Gesundheit und das deine Energie und dein Tatendrang nie nachlassen möge.

    So,und nun zu deiner Frage.Ich persönlich nutze deine Materialien ja privat,als Form von Nachhilfe für meine Enkelin.
    Somit nutze ich sehr gerne das neue Material,sowohl aber auch das ältere.Erst jetzt am Wochenende war ich wieder auf den Spuren deiner HZE -Vorlagen unterwegs.
    Vieles brauche ich einfach auch noch zur Wiederholung.Wir sind jetzt in Klasse 3.Da schaue ich auch gerne nochmals in deine Vorlagen von Ende der Klasse 2.Wir haben ja diese Rechenschwäche,wobei ich nun auf das Problem gestossen bin,das es sich nicht direkt um eine Schwäche handelt,sondern dass es sich um die Form des Nicht-Begreifen handelt.Also räumliches Verstehen.
    Durch dein Material kann ich wunderbar einige neue (Rechen)-Wege erstellen,um damit zu sehen,welcher Weg für sie verständlich ist.

    An dieser Stelle möchte ich dir nochmals ein ganz dickes DANKE sagen,denn deine Arbeitsblätter entspricht sehr gut dem Schulplan.Somit verlieren wir nicht den Anschluss und können zeitgleich älteres wiederholen.
    Dein Blog ist zu 1000% auf uns zugeschnitten.Manchmal denke ich,ach wär doch die Gisela hier um die Ecke,du könntest dass viel besser erklären als ich:-))

    Erst jetzt am Wochenende habe ich einige Blätter von dir zusammen gestellt,und davon einige Aufgaben lösen lassen.So kann ich dann feststellen,wo es denn noch klemmt.Ohne deine Arbeit und dein Angebot an Fülle,würde ich das gar nicht hinbekommen.

    Wenn ich nun noch Wünsche äußern dürfte?
    Dann wäre ich dankbar für noch einiges am Mal-und-Geteiltaufgaben.
    Sowie an HZE,da scheitert es immer noch mit dem zusammen zählen,bzw.abziehen,der Zehner und Hunderter:-((.

    Sodele,dass war mal soweit mein Feedback hier.Ich wünsche dir einen wundervollen Start in die neue Woche.

    Liebes Grüßle aus dem leicht bezuckertem Schwarzwald sendet dir
    Schwoabemädle Gudrun

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Gille!
    Zunächst einmal wünsche ich dir ein gutes neues Jahr!
    Ich lese hier in deinem Blog schon länger mit und möchte dir heute für deine wirklich tollen Materialien danken!
    Zu deinen Fragen - so gehe ich mit deinem Lernstübchen um:
    Ich lese immer alle aktuellen Beiträge. Brauche ich etwas Spezielles für meinen Unterricht, suche ich jedoch auch im Archiv. Ich speichere nicht generell alles, sondern nur das, was ich gerade im Moment brauche.
    Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen.
    Nochmal vielen Dank für deine hübsch aufbereiteten und gut durchdachten Materialien! Es ist für jedes Kind etwas dabei!
    Liebe Grüße aus Österreich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gille, ich wünsche dir ein frohes neues und hoffentlich gesundes Jahr und möchte mich für deine tolle Arbeit rund um diese Seite hier herzlich bedanken. Ich kann mich meiner Vorrednerin (Schreiberin?) hier aus Österreich nur anschließen. Genauso nutze auch ich das Lernstübchen. Viele Grüße, Anja

      Löschen
    2. Liebe Gille,
      auch ich wünsche dir alles Gute für 2017 und danke dir von Herzen für deine super Arbeit. Ich arbeite seit Jahren in einem Förderzentrum mit altersgemischten Klassen und Begabungen. Mein Unterricht ist daher stark individualisiert und ich bin immer auf der Suche nach ergänzendem Material. Dabei lese ich immer die aktuellen Angebote, gehe aber auch gezielt für einzelne Themen und Kinder nach Material suchen.
      Ich bin super dankbar für die Arbeit, die du und so viele andere Blogger leisten. Ich bin am Computer nicht so talentiert, dass ich auch gerne bereit bin für eure Arbeit zu bezahlen...
      Liebe Grüße aus Unterfranken
      Bettina

      Löschen
  6. Liebe Gille,
    auch ich schätze deine Materialien sehr. Viele der gut gemachten Arbeitsblätter habe ich schon im Unterricht eingesetzt und weiß auch, dass es bei meinen Kollegen so ist.
    Hoffentlich wird das Umbauen der Dropbox nicht eine zu große Aktion.
    Was mir aufgeflallen ist, ist dass das gezielte Suchen nach Arbeitsblättern bisher teilweise sehr aufwendig ist, da man sich aus den Rubriken rechts kommend, durch viele ausführliche Kommentare durchlesen muss. Vielleicht besteht die Möglichkeit die Arbeitsblätter mit einer prägnanten Überschrift zu verlinken, so dass man erst dann auf den eigentlichen Artikel kommt.
    Lieben Dank und alles Gute für 2017 von Flori

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gille,
    erst einmal wünsche ich dir ein frohes neues Jahr und zudem möchte ich mich für deine tolle Arbeit hier im Lernstübchen bedanken.
    Ich nutze dein Lernstübchen vor allem so:
    Ich lese zwar die aktuellen Beiträge, doch ich speichere nicht alles ab, weil ich es ja irgendwann einmal brauchen könnte. Wenn ich Material zu einem Thema benötige, so stöbere ich gerne in deinem Archiv. Da ich zur Zeit eine zweite Klasse unterrichte, bin ich aktuell öfter bei den Themen diesen Jahrgangs unterwegs. Material, das ich herunterlade und für meine Klasse verwende, speichere ich dann auch in meinem PC ab.

    Liebe Grüße
    Bille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gille, ganz genauso wie Bille mache ich es auch.
      Aktuelles lesen - gezielt suchen - Benutzte und für gut befundene Materialien abspeichern.
      Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass deine Arbeit auch einer guten Bezahlung würdig ist, muss aber ehrlich sagen, dass ich dann schweren Herzens auf einige Dinge verzichten müsste, da ich schon viel für Schule ausgebe und mir irgendwo eine Grenze ziehen muss...zumal ich keine volle Stelle habe. Was für ein Dilemma :(
      Da du aber sicher auch einiges an Kosten hast, bin ich trotzdem ganz auf deiner Seite, wenn du die Kosten auch an uns Nutzer weitergibst!
      Vielen Dank für deine tolle Arbeit!
      Viele Grüße Hannchen

      Löschen
    2. Liebe Gille!

      Bei mir is es recht ähnlich wie bei Hannchen - ich schaue gerne sowohl neue als auch ältere Beiträge durch, speichere aber nicht alles ab. Auch ich gebe schon viel für die Schule aus und müsste es mir dann jedes Mal gut überlegen, ob das wirklich gekauft werden muss oder nicht - obwohl dein Material wirklich immer sehr, sehr ansprechend ist, sowohl von der Aufgabenstellung als auch von der Gestaltung her!
      Trotzdem verstehe ich natürlich, dass dies eine Überlegung für dich ist, weil du ja auch sehr viel Zeit und Liebe investierst in dein Lernstübchen!

      Für das neue Jahr wünsche ich dir vor allem Gesundheit und viele schöne Augenblicke, die dich glücklich machen! :)

      LG
      Anna

      Löschen
    3. Liebe Gille

      bei mir ist es auch so wie von Bille beschrieben. Aktuell zeigst du ja viel vom ZR bis 1000. Da ich aber zz eine 1./2. Klasse haben nutze ich vor allem dein Archiv im Rechnen, aber auch bei den Buchtsaben. Allerdings lese ich deine derzeitigen Beiträge auch, mit dem Hinblick und Freude um mit deinem Material im nächsten Schuljahr arbeiten zu können.
      Zu dir noch kurz: Ich möchte dir wirklich von Herzen danken, ich nutze dein Material sehr gern und oft. Es ist so klar und übersichtlich gestaltet! Super!
      Du könntest dir ja überlegen so einen Beitrag wie beim Zaubereinmaleins zu verlangen. Ich wäre dafür auf jeden Fall bereit und du hast es für deine riesen Arbeit verdient! :)
      Verschneite Grüsse
      Sarah

      Löschen
  8. Liebe Gille,
    ich schaue hier regelmäßig vorbei. ;-)
    Meist lade ich aktuelle Beiträge/ Materialien runter und speichere sie. Manchmal suche ich aber auch nach älteren Materialien. Ich mag dein Material, weil es sehr strukturiert und übersichtlich ist; ohne viel Schnickschnack. Gerne wäre ich auch bereit einen Beitrag dafür zu zahlen.
    DANKE für deine tolle Arbeit!
    Gruß
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gille,
    zunächst einmal wünsche ich dir ein frohes neues Jahr mit viel Energie für alle Bereiche des Lebens und Gesundheit.

    Dein Lernstübchen ist auch aus meiner Unterrichtsvorbereitung kaum noch wegzudenken. Hier finde ich immer wieder noch einmal passende Anregungen und/oder Material, v.a. in Mathematik. Mit deinen Arbeitsblättern kommen alle Kinder sehr gut zurecht. Da ich derzeit in einer 1. und einer 3. Klasse Mathematik (mit Flex&Flo) unterrichte, sind für mich sowohl die alten als auch die neuen Beiträge interessant.

    Für deine Materialien wäre ich auch bereit ein bisschen Geld zu bezahlen (für einzelne Beiträge oder als gebündelte Päckchen)

    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen liebe Gille,
    ich unterrichte momentan Mathe in den Klassenstufen 2 und 4. Da wir auch mit Flex und Flo arbeiten, passt dein Material hervorragend. Ich nutze nur dein Archiv, da dein aktuelles Material ja meist passend für die Klassenstufe ist, in der ich gerade nicht unterrichte :) Da Flex und Flo ja auch gutes Förder-Material hat, suche ich im Lernstübchen dann nur für Übungs-/Wiederholungsphasen nach guten ABs oder Spielen. Außerdem brauche ich manchmal Fördermaterial für zwei, drei schwächere Kinder in Jahrgang 2.
    Ich speichere mir Material häufig ab. Aber ich habe mir auch schon mindestens genau so oft gedacht, dass ich in deinem Archiv viel besser suchen kann als auf meiner Festplatte, und habe das Speichern dann gelassen.
    Schade, dass Dropbox solche Veränderungen erzwingt. Alles Material im Archiv neu zu verlinken, wäre tatsächlich nicht machbar. Blöde Situation.
    Zu guter Letzt noch zu deiner Frage, ob man Geld für gebündeltes Material bezahlen würde: Defintiv ja. Durch die hohe Qualität, die ich sonst noch nirgendwo in solch einer Fülle gesehen habe, wäre ich absolut bereit für das Lernstübchen zu bezahlen. Für mich wäre das auch eine Wertschätzung deiner Mühen, die über das "Danke" klicken hinaus geht.

    Ich wünsche dir ein gesundes und frohes Neues Jahr.
    Viele Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen
  11. Hallo

    Ich würde jederzeit für das tolle Material von deiner Website bezahlen, vielleicht könnte das Archiv/Material noch etwas gezielter sortiert werden. Ich nutze dein Material so, dass ich das Archiv durchforste wenn ich für einzelne Schüler Übungsmaterial benötige. Periodisch lese ich die aktuellen Beiträge.

    Gruss und herzlichen Dank für die tolle Arbeit
    Stefan

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Gille,
    ich persönlich finde deinen Blog sehr gut strukturiert und mag die Materialien sehr! Großen Dank dafür! Ich bin noch nicht sehr lange aus dem Referendariat heraus, gehöre jedoch schon gefühlt ewig zur Fraktion "Jäger und Sammler". Regelmäßig verzweifel ich an meinem Fundus und auch an abgespeicherten Materialien. Ich bin dabei, für mich eine Ordnung zu finden. Als Förderpädagogin - sowohl in der Förderschule als auch im gemeinsamen Unterricht an der GS - ist es irgendwie noch schlimmer, weil man in alle Bereiche streut.
    Ich bin momentan dazu übergangen das Schönste gleich auszudrucken und abzuheften/laminieren - dh. ich stöbere gerne in alten Beiträgen, wenn es zum Unterrichtsthema passt und lese regelmäßig deine aktuellen Beiträge. Abspeichern tue ich kaum noch, weil mich die doppelte Flut (abgespeichert und ausgedruckt) irgendwie eh überfordert und ich durch den Hausbau nun Potential habe, meinen deckenhohen 3,5m-Schrank zu erweitern (mein Mann rollt schon nur noch die Augen ;)

    Beste Grüße

    Stephanie

    AntwortenLöschen
  13. Hier jetzt erst einmal ein Dank an alle, die hier so zeitnah ihre Sicht darstellen! Ich werde die Beiträge mehrfach durchgehen, um zu schauen, was sich für mich für Gedankenanstöße ergeben, wenn ich im Überblick habe, was hier zusammenkommt. Vielleicht ergeben sich für mich auch noch gezieltere Fragen.
    LG Gille

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Gille,
    ufff 2000 Dateien neu verlinken *kopfschüttel* das ist ja quasi "Strafarbeit". Auch ich nutze aus dem Lernstübchen sowohl aktuelle als auch archivierte Beiträge, eben das, was gerade entsprechend zu meinem Unterricht passt. Ich speichere mir nicht immer alles ab und wäre froh und dankbar, auch weiterhin auf Dein Archiv zurückgreifen zu können. Jetzt wünsche ich Dir erstmal noch von Herzen ein glückliches und vorallem gesundes neues Jahr und weiterhin so viel Freude, Elan und Herzblut, um Dein Lernstübchen so liebevoll und effizient zu gestalten.
    Viele liebe Grüße
    Mareike

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Gilla,
    auch ich lese alle Beiträge, speichere aber nur ab, was ich aktuell brauchen kann, nutze also viel das Archiv! Ich wäre auf jeden Fall auch bereit einen Beitrag dafür zu zahlen, deine Materialien sind echt schön und übersichtlich!
    LG Tine

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Gille
    Ich habe in der Schweiz das Studium als Quereinsteigerin abgeschlossen und arbeite nun seit einem Jahr mit einer eigenen Klasse. Vorher musste ich das Studium berufsbegleitend führen und so haben deine Materialien und Beschreibungen mir unglaublich Halt und auch Hilfestellung gegeben. Ich stöbere, wann immer ich Zeit dafür habe, durch deinen Blog und lerne viel. Für mich ist absolut alles interessant. Auch habe ich gerade Zabulo für mich freigeschaltet und hoffe mit der Zeit, mich auch dort einarbeiten zu können. Ich wäre gerne bereit auch eine Art "Mitgliedbeitrag" für deinen Blog zu leisten, wenn dich das in deiner Arbeit unterstützen würde. Ich bin dir unglaublich dankbar für deine tolle Materialien und deine Bereitschaft diese zu teilen und zur Verfügung zu stellen. Auch ich drucke vieles aus, laminiere es und stelle so langsam ein Arbeitskontigent zusammen. Es hilft mir auch sehr, dass viele deiner Sachen (gerade auch in der Mathematik) aufeinander aufbauend ist. Auch lege ich Ordner an, mit deinen AB und nutze auch gerne die organisatorischen Angebote. Sie helfen mir ein System zu finden, wie ich eine gute Ordnung für mich schaffen kann. Ich lerne, lerne, lerne bei dir!!!! Danke!!!!
    Sophia

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Gille
    Bitte entschuldige - im Eifer des Gefechts habe ich ganz vergessen dir noch ein gesundes und spannendes neues Jahr zu wünschen.
    In diesem Sinne - wünsche ich dir tolle Begegnungen und viele fröhliche und schöne Momente!!
    Sophia

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Gille,
    ich nutze dein tolles Material regelmäßig.Vielen Dank für deinen unermüdlichen Fleiß. Besonders die vielen Übungen in Mathematik helfen mir bzw den Kindern sehr.Um deine Frage zu beantworten: Ich lese regelmäßig deine neuen Beiträge, speicher aber nur wenig und nur bei Bedarf ab. Eigentlich klicke ich mich immer wieder durch deine verschiedenen Angebote. Ich wünsche dir für das neue Jahr alles erdenklich Gute. Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Gille,
    erstmal wünsche ich dir ein frohes neues Jahr, Gesundheit und weiterhin viel Kraft für alle deine Ideen und Projekte!
    Ich bin in diesem Schuljahr auf deinen Blog gestoßen, bin absolut begeistert und bin auch regelmäßig am Stöbern. Viele Sachen -Deutsch und Mathe - speichere ich auch gern ab. Ich muss sagen, ich bin überwältigt von deinen Materialien.
    Derzeit unterrichte ich eine 3. Klasse - sämtliche Fächer, bin also für aktuelle Beiträge sehr dankbar. Für meine Schwächeren, die ich nach eigenem Förderplan unterrichte, sind die Arbeitsmaterialen aus dem Archiv auch ganz toll. Meine kleine Enkelin ist derzeit in der 1. Klasse und freut sich jedes Mal über neue Arbeitsblätter von dir. Dafür ein ganz großes und sehr herzliches DANKE! Ich wäre gern bereit, einen Beitrag zu zahlen um Zugang zu diesen hervorragenden Materialien zu haben.
    Großes Lob und aufrichtigen Dank aus dem Burgenland!
    Schöne Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Gille,
    auch ich wünsche dir erstmal ein gesundes und frohes neues Jahr 2017...
    Ich danke dir für viele tolle Arbeitsblätter und komme immer wieder gerne auf deine Seite.
    Ich stöbere sehr gerne zu aktuellen Themen und werde sehr häufig bei dir fündig. Ich stöbere in alten Beiträgen und schaue mir gerne das Neue an. Auch meine Erinnerung zieht mich immer wieder auf deine Seite... unter dem Motto, da war doch was, dass ich jetzt gebrauchen könnte... Allerdings ist das Finden nicht immer leicht. Ich habe keine Idee oder Tipp, wie du das geschickt verlinken kannst und ich habe großen Respekt vor der vielen Arbeit, mit der du dich auseinandersetzen musst oder willst. Aber du hast so viel schönes und gutes Material. Das ist es wert.
    Vielen Dank nochmal dafür!!!
    Ich wünsche dir Kraft und Durchhaltevermögen und vor allem gute Idee und Eingebungen.
    Ganz liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Gille,
    ich wünsche dir ein frohes, gesundes und zufriedenes neues Jahr!!!!
    Zu deinen Fragen:
    Ich schaue mir regelmäßig die aktuelen Beiträge, aber auch sehr häufig Materialien aus deinem Archiv an und drucke gezielt die Sachen aus, die ich brauche. In den meisten Fällen speichere ich die Dateien nicht ab...
    Dein Material erleichtert mir meine Arbeit sehr und ich bin froh, dass es deinen Blog gibt!!!
    Ich hoffe es wird deinen Blog noch lange Zeit geben, in welcher Form auch immer....
    Viele liebe Grüße
    Anna-Lena

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Gille,
    auch ich danke dir von Herzen für deine tollen Materialien. Sie bereichern mich und meine Arbeit mit den Kindern immer wieder :-).
    Ich unterrichte gerade eine 3. Klasse, absolutes Neuland für mich. Daher schaue ich immer in deinen aktuellen Beiträgen. Stöbere aber auch gerne in älteren Posts.
    Ich freue mich auf viele tolle Ideen von dir im neuen Jahr und bewundere deine Kreativität und Mühe immer wieder.
    Herzlichen Dank!
    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Gille, erstmal ein frohes und gesundes neues Jahr! Dann ein dickes DANKESCHÖN für deinen tollen Blog samt Material! Du fragst nach unseren Nutzungsgewohnheiten... Ich suche meist gezielt. Wenn ein neues Thema in Mathe ansteht schau ich, was Du dazu in Klasse 2 gemacht hast und schaue was davon ich für meine Lerngruppe nutzen kann, oder wenn ich merke xyz braucht noch zusätzliche Herausforderungen oder Übungsmaterial, dann werde ich hier meist fündig. Aber grundsätzlich über gezielte Suche. Aktuelles Material nutze ich derzeit weniger, weil es meist nicht meiner Lerngruppe entspricht (Klasse 2).Grundsätzlich fände ich es absolut legitim einen Obolus für deine Materialien zu zahlen.
    Liebe Grüße und nochmal Dankeschön!

    AntwortenLöschen
  24. Lieb Gille,
    erstmal ein schönes neues Jahr für dich. Ich liebe deine Seite, weil man sie lehrgangsunabhängig einsetzen kann. Ich habe mir erst in letzter Zeit angewöhnt, alles abzuspeichern (genauer gesagt, seit das mit der Dropbox bekannt geworden ist). Ich suche meist, wenn Bedarf ist zu einem bestimmten Thema oder wenn ich für mein ganz schwaches Kind etwas zu Wiederholung brauche. Ich suche also nicht nur in der eigenen Jahrgangsstufe. Hoffentlich bekommst du das Problem irgendwie gelöst, ohne allzu viel Arbeit zu haben, denn ohne deinen Blog wäre meine Arbeit um Einiges schwieriger. DANKE!
    Liebe winterliche Grüße,

    Ruth

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Gille,
    danke, dass es deinen wundervollen Blog auch im neuen Jahr geben wird.Ich wünsche dir ein wundervolles neues Jahr mit vielen einzigartigen Momenten.
    Zu meinen Gewohnheiten:
    Ich suche immer nur, was ich aktuell benötige und speichere es dann ab. Ganz oft finde ich dabei auch etwas in deinen älteren Beiträgen oder im Archiv.

    DANKE für deine Arbeit.
    Tina

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Gille,
    ich wünsche Dir ein glückliches neues Jahr, vor allem Gesundheit, aber auch weiterhin viele gute Ideen, die so oft schon meinen Unterricht bereichert haben. Dafür möchte ich mich auch noch einmal herzlich bedanken.
    Ich suche oft gezielt im Archiv und speichere mir das, was ich gebrauchen kann ab.Aber auch die aktuellen Beiträge verfolge ich regelmäßig, da ich im gleichen Jahrgang mit dem gleichen Buch arbeite. Ich würde auf jeden Fall für den Erhalt des Archivs plädieren und wäre auch gerne bereit, einen Beitrag dafür zu bezahlen.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Gille,
    an unserer Schule gibt es inzwischen einige Kollegen, die nahezu täglich mit deinem Material arbeiten - das ist eine riesige Hilfe für uns alle!! Als ich parallel zu dir unterrichtet habe, habe ich die Sachen sofort ausgedruckt und abgespeichert - inzwischen suche ich im Archiv, was ich gerade brauche. Ich unterrichte Klasse 5 und bin immer wieder froh, Sachen aus den Grundschulklassen für die Schwächeren heranziehen zu können.
    Tausend Dank also nochmals für das super Material - ich wäre tierisch dankbar, es auch in Zukunft so unkompliziert nutzen zu können. Für ein differenziertes Arbeiten ist es eine riesige Hilfe!!

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Gille

    Vielen Dank für das tolle Material.
    Ich schaue regelmässig vorbei und speichere die Materialien, welche ich im Unterricht einsetzen kann. Da ich schon länger die Klassen 3 und 4 unterrichte, kann ich so eine Sammlung anlegen.
    Wenn ich die Stufe wechseln würde, wäre ich natürlich froh, wenn ich nochmals das ganze Lernstübchen durchforsten könnte. Jedoch wäre ich sicher auch bereit für eine Sammlung ein paar Euros springen zu lassen.
    Herzlichen Dank für das tolle Angebot.

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Gille,

    auch von mir ein frohes,neues Jahr mit den besten Wünschen für dich!

    Ich stöbere erst seit ich fertig bin mit dem Referendariat regelmäßig in deinem Lernstübchen, vorher hat es mich immer zu dir verschlagen, wenn ich gezielt gesucht habe - vorrangig für Mathematik.

    Mittlerweile (vielleicht durch die allgemeine Panikmache rund um verschiedene Lehrerseiten) stöbere ich regelmäßig und speichere auch gezielt, um auf alle Eventualitäten bei einem Schulwechsel vorbereitet zu sein - man weiß ja hier in Sachsen-Anhalt momentan gar nichts, wie es weitergeht. Ich drucke aber auch schon geziel aus und bereite Kisten für alle Jahrgänge vor, so ist es bereits! Man weiß ja nie, womit an der neuen Schule gearbeitet wird, und welche Jahrgänge man zu versorgen hat...

    Zu deinem Lernstübchen: wie auch die anderen wäre ich ohne das Archiv aufgeschmissen. Dein Material ist auf das Wesentliche fokussiert und schlicht, aber ansprechend und wunderbar für handlungsorientierten Unterricht geeignet. Das wäre mir auch einen finanziellen Einsatz wert (ich überlege eh schon die ganze Zeit, wie ich mich mal revanchieren kann). Da gibt es ja mehrere Möglichkeiten - einmal einen Betrag zahlen und eine Flat haben; monatlich, jährlich, nur bei Bedarf... lass es dir einfach durch den Kopf gehen. Deine Leser wissen, was du für einen Aufwand hast, was du an Zeit und Geld investierst und der Mehrwert dahinter ist für die Gemeinschaft so enorm, dass ich, und sicherlich auch viele andere, dich auch bei diesem Schritt unterstützen würden und werden! Alles Liebe und Gute für dich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Augenblick gibt es noch die Wunschliste. Die werde ich aber erst einmal nicht weiter pfelgen oder erweitern. Noch könnte man mir aber über diesen Weg einen Wunsch erfüllen. Wie es dann irgendwann weiter geht, das kann ich noch nicht sagen, aber eine Geldanlage wird das Lernstübchen sicher nie werden!
      LG Gille

      Löschen
    2. Dann schaue ich gern, was ich da noch leisten kann. :)

      Löschen
  30. Liebe Gille,

    ein frohes neues Jahr!
    Ich nutze deine Materialien regelmäßig, speichere sie aber nicht ab. Für mich ist es meist einfacher im Internet (und insbesondere in deinem Lernstübchen) nach Material zu suchen als immer den gesamten Computer zu durchsuchen. Ich wäre durchaus auch bereit, einen kleinen Beitrag zu zahlen, um dein Material weiterhin nutzen zu können.
    Liebe Grüße
    Annika

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Gille,

    das Lernstübchen ist für mich eine unfassbare Bereicherung. Ich bin noch Berufsanfänger im Bereich Grundschule und habe daher noch keinen großen Materialfundus. Zudem arbeite ich an einer Schwerpunktschule, welche das differenzierte Eingehen auf die Kinder zu einer Grundnotwendigkeit macht. Dein Material ist in Umfang, Stufung der Schwierigkeiten, Gestaltung und Struktur so toll aufbereitet, dass ich es in meiner Unterrichtsplanung nicht mehr missen möchte. Fast täglich nutze ich verschiedene Materialien. Dabei stöbere ich sowohl in aktuellen, als auch in älteren Beiträgen. Vorwiegend suche ich gezielt nach Materialien, die ich für meine aktuellen Einheiten nutzen kann und speichere diese ab. In den Lehrwerken werden viele Themen nur angeschnitten, setzen ein zu hohes Niveau voraus oder bieten kein ausreichendes Übungsmaterial. Aber auch die aktuellen Posts verfolge ich und speichere mir immer mal wieder das ein oder andere Material oder die ein oder andere Methode / Herangehensweise / didaktische Überlegung in meinem Hinterstübchen ab.
    Ich wäre ohne Weiteres bereit, für dieses tolle Material etwas Geld zu bezahlen.
    Ich hoffe, du findest eine für dich passende und nicht all zu komplizierte Lösung für das Problem. Ich würde mich riesig freuen, wenn uns das Lernstübchen noch lange erhalten bliebe. Vielen, vielen Dank für deine Mühen!

    Liebe Grüße, adune

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Gille,
    da ich dein Lernstübchen nicht missen möchte, bin ich gern bereit dafür Geld auszugeben. Für mich wäre eher ein Monats- oder Jahresbeitrag vorstellbar, da ich beim Bezahlen für einzelne Beiträge doch eher zögere. Eine Mitgliedschaft mit regelmäßigen finanziellen Beiträgen könnte ich mir gut vorstellen. Vielleicht findest du jemanden, der für ein "Taschengeld" die Fleißarbeit übernimmt, deine vielen tollen Lernmaterialien neu zu verlinken. Ich lese fast täglich im Lernstübchen, stöbere gern auch im Archiv, speichere immer dann etwas ab, wenn ich es aktuell nutze bzw. für möglich halte, es in Kürze nutzen zu wollen. Ich bin ein "Jäger und Sammler", ich geb's zu.
    Noch einmal ein ganz großes Dankeschön für deine wertvolle Arbeit hier und dass du uns daran teilhaben lässt.
    Herzliche Grüße und nochmal alles Gute für 2017!
    Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gille Ich wünsche dir ein gutes neues Jahr mit vor allem Gesundheit und Kraft für alles, was du brauchst.
      Ich nutze dein Lernstübchen sehr oft, lese mehrmals in der Woche die neuen Beiträge Wenn ich Material brauche, suche ich oft im Archiv (verlaufe mich dabei meist ein bisschen*) , selten speichere ich es extra auf dem Rechner, oft lade ich mehrmals herunter, zum Teil zu Hause und in der Schule, damit ich es nicht immer auch zu hause ausdrucken muss. Natürlich würde ich das auch finanziell unterstützen. Ich halte allerdings wie Kirsten viel von einem Monats- oder Jahresanteil gern auch über die Schule als Gruppenzugang. Pakete zu einzelnen Themen finde ich nicht so günstig, da ich eher mal hier und mal davon etwas nutze. Das hängt so von den förder- bzw. forderbedürftigen und jetzt auch von den fremdsprachigen Kindern ab, was man letztendlich verwenden kann und muss. Da sich die Klassenstufe und die Kinder jedes Jahr bei mir ändern, benötige ich doch sehr häufig anderes als im letzten Jahr.Nirgends ist die Bandbreite an Ideen und Aufgabentypen so schön und übersichtlich wie bei dir !
      Alles Gute wünscht Heike

      Löschen
  33. Liebe Gille,

    du hast ja nun schon einige Antworten bekommen, aber ich möchte auch noch "mitsenfen".

    Da ich eine 1. Klasse unterrichte, sehe ich mir deine aktuellen Beiträge zwar gern an, lade sie aber nur selten runter - BINGO zum Beispiel, das kann ich mit der großen Tochter spielen, aber zusätzliche AB würde sie eher nicht bearbeiten.

    Für später speichere ich nur selten einmal, online liegt es ja gut...

    Das heißt, nach aktuellem Unterrichtsmaterial suche ich bei dir.

    Und ich würde auch bezahlen, wenn du das Material nicht bündelst, einfach nur für die Möglichkeit, es zu nutzen. Auch, wenn ich es schade finde, dass immer mehr Angebote kostenpflichtig werden, hast du ja viel Arbeit investiert und tust es immer noch und du hast ja mittlerweile auch enorme Mengen an Material hochgeladen.

    Ich bleib dir treu,
    alles Liebe,
    Frau Pappelheim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Wort "mitsenfen" erweitert meinen aktiven Wortschatz, ich bin ganz begeistert und bedanke mich herzlich, selbstverständlich auch für deinen Senf!
      LG Gille

      Löschen
  34. Liebe Gille,
    erst einmal wünsche ich dir ein frohes neues Jahr!
    Ich suche gezielt nach Themen, wenn bei mir ein aktuelles Thema ansteht. Dann nehme ich mir ein bisschen Zeit und durchforste dein Archiv. Die Dinge, die für mich in Betracht kommen, speicher ich dann ab und drucke sie aus. Daher nutze ich dein Archiv sehr gerne. Wenn ich schon ein Thema "bearbeitet" habe und später nochmal etwas dazu brauche, schaue ich auch gerne noch ein zweites oder drittes Mal in dein Archiv. Meistens finde ich dann wieder Sachen, die ich beim ersten Mal übersehen habe. Daher würde es mich freuen, wenn das Archiv, in welcher Weise auch immer, erhalten bleiben könnte.
    Ich wäre auch bereit, einen Beitrag für Material von dir zu bezahlen.
    Liebe Grüße,
    Birte

    AntwortenLöschen
  35. Hallo liebe Gille,
    Danke, dass du daran teilhaben lässt und uns die Gelegenheit gibst, Gedankenanstöße zu geben.
    Ich nutze dein Lernstübchen sehr häufig, da du ja im letzten Jahr ein zweites Schuljahr in Mathe hattest und ich das sehr gut für meine Klasse nutzen konnte und auch in diesem Schuljahr wieder die Materialien für die dritte Klasse gern einsetze.
    Grundsätzlich stöbere ich aber auch gern im Archiv und lade es dann runter, wenn ich es benötige. Alles abzuspeichern fand ich bisher unnötig, da es ja jederzeit verfügbar war.
    Ich wäre defitiv bereit, einen Betrag für dein Material zu zahlen. Allerdings auch eher in Form eines Dauerzugangs. Bei dem Bezahlen für einzelne Materialien zögere ich auch immer etwas.
    Alles Liebe weiterhin für dich und viiiiel Gesundheit für das Jahr 2017!
    Antje

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Gisela, ohne deine "Ideen-Quellen" wäre mein Matheunterricht deutlich weniger abwechslungsreich. Ich suche auch viel in alten Beiträgen und würde auch gerne einen Beitrag zahlen, wenn es es deinen Planungen entgegenkäme.
    Für das Jahr 2017 ganz viel Gesundheit, Glück und Zufriedenheit; herzliche Grüße von einer dankbaren Nutzerin, Karen

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Gille!
    Auch ich nutze das Lernstübchen so wie viele schon schrieben. Ich lese die aktuellen Beiträge und durchforste das Material (über die Suchfunktion oder die Übersicht rechts) für die anstehenden Unterrichtsinhalte. Was ich benutze, speichere ich meist ab. Toll finde ich, dass immer eine Vorschau auf das Material abgebildet ist.
    Gerne bezahle ich auch etwas für deine wunderbare Seite: z.B. eine einmalige Anmeldegebühr oder eine jährliche Zahlung. (Einzeln oder als Materialpaket ohne konkrete Vorschau eher nicht.)
    Danke für deine Arbeit!
    Glg. Andrea

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Gille!
    Ich habe deine Unterrichtsmaterialien erst vor kurzer Zeit entdeckt und liebe es, in all deinen Ideen und Beiträgen zu schmökern. Viel zu oft komme ich von meiner ursprünglichen Suche ab und verliere mich in all deinen angebotenen Arbeitsblättern und Spielen. Keines davon möchte ich missen und daher hoffe ich, dass es eine Lösung geben wird, wie alles erhalten und zugänglich bleiben kann (leider hab ich da keine Lösungsvorschläge, weil ich mich da echt viel zu wenig auskenne!) Also wie ich bereits sagte, stöbere ich gerne auf deiner Seite und verwende hauptsächlich ältere Beiträge, da ich gerade eine 3. Klasse in Mathematik unterrichte.
    Ich wünsche dir für das Jahr 2017 weiterhin viel Kraft und Motivation und mögen sich für uns alle deine angekündigten Türen öffnen :-) Liebe Grüße von Martina (aus Österreich)

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Gille,
    ich liebe deine Seite und dein Material, weil es so super strukturiert ist . Ich stöber ganz regelmäßig und verliere mich manchmal in den Weiten deines Fundus. Dabei speicher ich nicht grundsätzlich ab, sondern registriere, was du so alles hast.
    Ich lese immer aktuell mit und suche gezielt im Archiv nach gerade passendem. Und fast immer werde ich fündig! Ich komme mit deinem Archiv und der Suche sehr gut zurecht ;)
    Bei deiner tollen Seite wäre ich auch bereit, etwas dafür zu bezahlen. Hinter deinen Sachen steckt so viel Arbeit und Liebe zum Detail.
    Ich möchte es wirklich nicht missen.
    Ich bin selbst noch recht frisch im Beruf und mache auch viele Dinge selbst (komme am Pc auch gut zurecht), aber so strukturiert und vielfältig wie du kann ich es noch lange nicht.

    Ich bin dir immer sehr dankbar für das Teilen von deinem Material und das Teilen von deinen Gedanken, rund um den Alltag und das Blogleben.

    Ganz liebe Grüße aus NRW,
    Annika

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Gille,

    auch von mir ein gesundes und friedvolles neues Jahr, in dem du dir neben all der (vorallem für uns Leser) wundervollen Arbeit rund um das Lernstübchen auch genügend Zeit für dich und deine Lieben nehmen kannst und sollst.

    Zu deiner Frage: ich lese relativ regelmäßig tagesaktuell mit, speichere eigentlich kaum auf dem eigenen Rechner ab und suche gezielt nach Material, das ich für meinen Unterricht benötige. Bin noch Referendarin und somit wächst mein Fundus tagtäglich an. Im Moment bin ich in einer ersten Klasse (bzw. 3. Klasse in Englisch) unterwegs.

    Liebe Grüße
    isabel

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Gille
    auch ich bin eine Leserin der ersten Stunde und stöber gerne bei dir. Ich habe recht schnell gefunden, wenn ich etwas gebraucht habe, aber immer nur das ausgedruckt, was ich in diesem Moment gebraucht habe. Ich benutze zur Zeit mit einer Kombiklasse 1/2 nur Archivmaterial. Es steht nun zu befürchten , dass die Jäger und Sammler wieder zuschlagen und deine Dropbox eh zusammenbricht. Die Befürchtung dein Archiv nicht mehr nutzen zu können ist ja verständlich. Dennoch hoffe doch auf eine andere Lösung. Kann jemand bezahlt werden um die Verlinkung deiner Dateien zu erledigen? Kann dies über einen Spendenbutton o.ä. von uns Nutznießern finanziert werden? Oder willst du eine kostenpflichtige Seite einrichten (wobei der Aufwand mit Steuern etc. eventuell auch nicht zu unterschätzen ist). Kann man dir helfen beim Verlinken? Ich unterdrücke tapfer meinen Hamsterinstinkt und hoffe auf eine gute Lösung für alle.
    Mit Dank und gute Wünschen bist du bereits reichlich eingedeckt, aber vielleicht ist auch für meine noch ein bisschen Bedarf. Danke für alles!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  42. Ein frohes und gesundes neues Jahr für dich Gille! Ich habe nur deinen Post und nicht die Kommentare gelese und sende auch mit: ich lese auch regelmäßig bei dir, will heißen fast täglich. Da ich im Moment eine 3. Klasse in Mathe unterrichte, speichere ich ab. Aber auch nicht alles, sondern nur, was zu mir/ meiner Klasse passt. Im Archiv habe ich auch schon nach Geometriesachen (besonders das Spiegeln) gesucht und auch abgespeichert. Letztes Schuljahr habe ich beispielsweise "nur" gelesen und nichts abgespeichert, weil ich selbst in Elternzeit war und schulintern bedingt wohl nie eine 2. Klasse unterrichten werde. Und wenn, gäbe es ja dein Archiv oder die Älterer Post- Knöpfe, um Materialien zu finden.

    Ich hoffe, meine Vorgehensweise hilft beim Neuordnen.

    Liebe Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Gille,
    ich wünsche dir und deinen Lieben ein gesundes und ruhiges Jahr!

    Die Neuverlinkung so vieler Beiträge wäre ein unzumutbarer Wahnsinn! Leider habe ich keine Idee anzubieten, hoffe aber, dass dich der Gedanke an die Neustrukturierung nicht zu sehr unter Strom setzt!
    Ich selber speichere eher nicht "auf gut Glück" oder "für später" ab, nutze aber dein aktuelles Matheangebot gerne.
    Ich drücke die Daumen, dass sich eine für dich passable Lösung finden lässt.
    Alles Liebe
    Frau Weh

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unter Strom setzt mich das ganze erfreulicherweise nicht, ich überlege einfach, was sich für Ideen entwickeln lassen. Die Aufgaben hier alles neu zu verlinken würde ich genau wie du als unzumutbar und wahnsinnig empfinden. Darüber habe ich nicht eine Minute ersthaft nachgedacht. Auch dir ein gesundes Jahr, liebe Frau Weh!
      LG Gille

      Löschen
  44. Liebe Gille, ich nutze dein Lernstübchen sehr intensiv seit dem letzten Sommer. Ich drucke aus, was ich gerade gebrauchen kann . Ich konnte immer alles gut finden und nutze auch gern die älteren Posts. Oft komme ich von meiner eigentlichen Suche ab, und finde dann ganz andere wunderbare Dinge. Danke für deine tolle Seite. Ich würde in jedem Fall bereit sein einen gewissen Betrag für die Nutzung zu zahlen. Vielleicht eine Jahresgebühr. Ein frohes neues Jahr für dich.
    Liebe Grüße Dunja

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Gille,
    erst einmal vielen herzlichen Dank für Deine tollen Ideen, Deine Arbeit - Dein Lernstübchen. Wenn ich Material herunterlade drücke ich bis jetzt immer fleißig den DANKE-Button, doch heute nehme ich mit die Zeit, mal ausführlich DANKE zu sagen!
    Ich arbeite als Förderlehrerin in einem Förderzentrum Geistige Entwicklung und bin in verschiedenen Klassen eingesetzt, suche deshalb je nach Klasse, Lerngruppe und Lernstand in verschiedenen Beiträgen, oft auch in "ganz alten". Viele Deiner Ideen und Materialien kann ich 1:1 umsetzen, differenzierte AB hast Du oft schon eingestellt - manchmal kann ich auch Ideen von Dir weiter herunterbrechen oder für meine Schüler anpassen.
    Jede gute Idee von Dir speichere ich nicht ab - die Fülle ist ja unglaublich- ich lese aber "sorgfälitg" mit und habe so in etwa einen Überblick, was es alles in Deinem Blog gibt (falls ich im nächsten Schuljahr bei entsprechender Klasse/Schülern Bedarf hätte...).
    Nochmals vielen Dank für alles und alles erdenklich Gute für das neue Jahr, vor allem weiterhin gute Genesung.

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Gille,
    auch ich nutze dein Material und gucke regelmäßig, also tatsächlich täglich, vorbei. Ich unterrichte eine internationale Klasse und schon deshalb muss ich unglaublich differenzieren. Deine tollen Materialien erleichtern mir dabei die Arbeit ungemein.
    Ich würde natürlich auch Geld für deine Arbeit bezahlen.
    Zu meinen Gewohnheiten: Einerseits suche ich gezielt in deinen älteren Beiträgen nach passendem Material und andererseits nutze ich deine neuen Lerneinheiten. Ich speichere das, was ich nutze ab. Ob mir eine Bündelung helfen würde? Ich glaube fast nicht, da sich bei mir die Bedürfnisse der Kinder rasch ändern, da sich meine Klassenzusammensetzung stetig ändert.
    Ich wünsche dir ein gutes Jahr, viel Gesundheit, gute Einfälle und hoffe, ganz eigennützig, noch lange von deiner tollen Arbeit profitieren zu können.
    Falls ich dir irgendwie nützlich werden kann, obwohl ich keine Bloggerin bin und ich diesen PC nur bedingt gut bedienen kann, lass es mich gerne wissen.
    Alles Gute,
    Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig nett, dass du Hilfe anbietest. Im Augenblick wüsste ich jedoch nicht, womit du konkret helfen könntest. Trotzdem ist es immer gut zu wissen, dass man fragen könnte, wenn man eine Idee hätte.
      LG Gille

      Löschen
    2. Liebe Gille,
      ich bin erst vor kurzem auf deine Seite aufmerksam geworden und total begeistert von den tollen Materialien. Habe schon Stunden mit Stöbern verbracht :-)
      Leider habe ich nur sehr wenig Ahnung von Computern und Technik und daher weiß ich nicht, ob mein Vorschlag totaler Quatsch ist: Es haben ja einige Nutzer ihre Hilfe angeboten, gibt es nicht vielleicht eine Möglichkeit, dass wir Neuverlinkung unter uns aufteilen? Oder wäre auch dies zu aufwendig?
      Liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  47. Ein gutes, neues Jahr,Gille! Ich stöbere sehr gerne im Archiv - je nach Klasse - um passende Materialien zu finden, außerdem verfolge ich regelmäßig die aktuellen Beiträge! Danke für deine Arbeit!
    LG Uli

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Gille,
    ich nutze dein Material sehr regelmäßig.
    Weniges davon habe ich mir mal "auf Vorrat" gespeichert.
    Da ich derzeit das erste Mal eine 3. Klasse unterrichte, verwende ich vieles aus deinen aktuellen Posts.
    Aus dem Archiv habe ich schon ab und zu Material für meine beiden Inklusionskinder (2. Schuljahr Lernbehinderung) rausgesucht. Ich mag, dass dein Material so "clean" und übersichtlich gestaltet ist und nicht überladen mit Grafiken und zu vielen verschiedenen Aufgabenformaten (wie es viele Übungsheftchen leider sind, weshalb ich diese nicht gerne verwende).
    Ich wäre bereit, für dein Material etwas zu bezahlen, würde aber dann einen "Pauschalzugang" bzw. eine Anmelde- oder Jahresgebühr (wie z.B. beim Zaubereinmaleins) sehr bevorzugen.

    AntwortenLöschen
  49. Hallo Gille,
    zuerst möchte ich dir ein frohes neues Jahr wünschen! Ganz viel Gesundheit, Motivation und Glück!

    Ich nutze dein Archiv ganz viel! Im Moment habe ich eine Vorbereitungsklasse und da geht die Schere auch in Mathe extrem weit auseinander, so dass ich immer wieder neues Material suche und gar nicht zu Beginn weiß, welchen Zahlenraum oder welche Fertigkeiten ich brauchen werde.
    Da du ja sehr viel Material hier hast, habe ich mich natürlich nicht an einem Tag hingesetzt und alles, was mir gefällt, runtergeladen. Aber immer, wenn ich etwas Neues suche, komme ich hier her und stöber im Archiv. Im Sommer wird sich bei mir wahrscheinlich wieder vieles ändern und eventuell bekomme ich dann eine Regelklasse, dann werde ich natürlich wieder andere Materialien benötigen als jetzt und wieder auf das Archiv zurückgreifen bzw. es gerne können. :)
    Das Archiv ist wirklich unheimlich kostbar! Ich habe schon öfter Aufgabenformate gesehen, die mir auf Anhieb nicht zusagten, aber ein paar Wochen oder Monate später war ich in einer Situation, in der ich sie doch brauchen konnte und da bin ich her und habe gesucht. :)
    Ich würde mich unheimlich freuen, wenn wir irgendeine Möglichkeit finden, dass die Dateien nicht verloren gehen.

    Lieben Gruß,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Gille,
    auch ich möchte dir von ganzen Herzen danken, für die vielen tollen Materialien, die du allen "so einfach" zur Verfügung stellst. Schon seit einem Jahr schaue ich recht regelmäßig in deinen Materialfundus. Da ich eine gemischte Klasse habe (1-3)nutze ich besonders das Material für das dritte Schuljahr: also mehr die aktuellen Beträge. Aber wenn ich kein arithmisches Thema angehe (dann arbeite ich stärker jahrgangsgemischt), schaue ich, was in deinem Archiv vorhanden ist. Durch die Jahrgangsmischung nutze ich vorwiegend Übungsmaterial wie Bingo, Domino oder anderes Material, das ich einmal herstelle und dann für alle immer wieder nutze. Dieses Material speichere ich meist bei mir. An Arbeitsblättern haben wir in unserem Mathebuch einfach genug. Die Kinder genießen dein Material sehr, wenn sie nicht immer aufschreiben müssen, sondern es spielerisch üben können.
    Ich finde, dass du neben deinem Herzblut sehr viel Zeit in das Material steckst. Deshalb bin ich gerne bereit, dafür auch etwas zu bezahlen.Ich finde die Regelung im Zaubereinmaleins recht gut gelungen: einmal oder einmal im Jahr einen Betrag zu zahlen.
    Ich wünsche dir, dass du eine für dich sinnvolle Lösung für das Dropbox-Problem findest. Hier fehlt mir einfach das Know-how, um einen Tipp dir zu geben.
    Ich wünsche dir alle Gute für das Jahr 2017!
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  51. Liebe Gille,
    gerade will ich nach Lese-AB´s schauen für die 1. Klasse. Seit Jahren verfolge ich deine Arbeit im Lernstübchen und fühle mich außerordentlich bereichert durch dein differenziertes Material. Die ersten 2 Jahre habe ich vor allem Mathe-Sachen genutzt und jetzt wollte ich auch mal deinen Deutsch-Bereich genauer anschauen.
    Immer wenn mir etwas Sinnvolles zum Üben fehlt, suche ich bei dir im Lernstübchen. Allerdings spreichere ich auch nicht ab - wie so viele.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn deine tollen Ideen erhalten bleiben.
    Viele liebe Grüße,
    Bettina

    AntwortenLöschen
  52. Liebe Gille
    Ich wünsche dir alles Gute fürs neue Jahr.
    Vielen herzlichen Dank für all deine tollen Ideen und Materialien. Ich bin in diesem Schuljahr auf deine Seite gestossen und mittlerweile nutze ich sie regelmässig. Ich unterrichte eine 1.-3. Klasse und stöbere daher in deinen neusten Beiträgen sowie auch im Archiv. Ich speichere die Sachen nicht, da ich sie ja eben bei dir immer wieder finde ;-)
    Ich wäre absolut bereit, einen Beitrag für dein tolles Material zu zahlen.
    Ganz liebe Grüsse aus der Schweiz
    Franziska

    AntwortenLöschen
  53. Liebe Gille,
    nachdem ich als Sonderpädagogin viel differenzieren muss, sowohl in der eigenen Klasse als auch in zwei Klassen an der Regelschule, suche ich oft gezielt nach den anstehenden Themen im Archiv - die 1. Klasse habe ich quasi schon hinter mir, im Stoff der 2. Klasse bin ich gerade unterwegs die verschiedenen Mathe-Themen anzuschauen.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn es weiterhin möglich ist, auch ältere Materialien herunterzuladen. Dafür wäre ich gerne bereit, eine einmalige oder Jahresgebühr zu bezahlen, für einzelne Dateien fände ich eher ungüngstig (bin nicht so fit in Online-Bezahlmöglichkeiten :) ).
    Ich wünsche dir auch im neuen Jahr alles Gute und viel Gesundheit,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  54. Auch von mir erst mal ein frohes neues Jahr, das dir viel Glück und Gesundheit bringen soll!

    Ich bin dir unglaublich dankbar für die vielen tollen Materialien, die ich sehr gerne zur Förderung oder Freiarbeit einsetze.
    Gerne stöbere ich in den Archiven nach älteren Dateien, suche mir aber auch oft Materialien zu bestimmten Themen heraus.
    Viele Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
  55. Liebe Gille,
    auch ich lese alle Beiträge, speichere aber nur ab, was ich aktuell brauchen kann, nutze also viel das Archiv! Ich habe z.Zt. eine 4. und dann im Sommer wieder eine 1.
    Ich wäre auf jeden Fall bereit einen Beitrag dafür zu zahlen, am liebsten als einmal gezahlt - immer dabei, (so wie im Zaubereinmaleins) deine Materialien sind echt schön und übersichtlich!
    Liebe Grüße Uli

    AntwortenLöschen
  56. Liebe Gille,

    ich nutze auch oft das Archiv, um gezielt zu suchen, stoße aber durch die Seite grundschulblogs.de auch immer wieder auf viele tolle aktuelle "Angebote" von dir.
    Ich hätte auch nix dagegen einen festen Beitrag wie immer, also eine Art Flatrate, zu bezahlen. Oder wie im Zaubereinmaleins: Einen kostenlosen Bereich mit Materialien, die du eher als ergänzend empfindest und einen internen Bereich für den man sich für Geld freischalten lassen kann.
    Dein Material ist soll toll, das wäre es mir auf jeden Fall wert! Vielen lieben Dank an dieser Stelle dafür!
    Liebe Grüße,
    Matthias

    AntwortenLöschen
  57. Liebe Gille,
    erstmal DANKE: es ist einfach ein unglaublich toller Materialfundus, den du uns da zur Verfügung stellst.
    Für mich funktioniert dein aktuelles System zum Sortieren des Materials sehr gut. Meist suche ich gezielt Material zu bestimmten Themen und dabei hilft mir deine Sortierung sehr. Oft dient mir dann dein Material als Ideengeber, immer wieder kann ich es aber auch direkt ausdrucken und verwenden. Das sehe ich als Besonderheit, weil ich an einem Förderzentrum arbeite und die meisten Materialien doch auf Grundschüler_innen ausgerichtet sind. Toll, dass es dir so oft gelingt, den Blick so weit zu öffnen, dass für wirklich alle Kinder etwas dabei ist!
    Nebenbei lese ich auch gerne bei den aktuellen Posts mit (auch oft über grundschulblogs.de).
    Das Material speichere ich eigentlich nicht ab, sondern nutze da deine Seite quasi als zusätzlichen Speicherort mit (darum hatte ich direkt schon kleinere Panikschübe, als ich die Diskussion rund um die Dropboxlinks mitbekommen habe ... vielleicht sollte ich doch abspeichern...). So kann ich auch sowohl vom Schul-PC als auch vom privaten Rechner aus zugreifen und finde die Sachen letztlich schneller als irgendwo in den Untiefen meines PCs oder irgendwelcher Ordner.
    Deshalb wäre auch ich absolut bereit, einen finanziellen Beitrag zu leisten. Auch mir geht es so, dass ich das "Zaubereinmaleins-Modell" am besten fände-vermutlich, weil mir so "Abo-mäßige" Sachen immer ein bisschen widerstreben. :)
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  58. Liebe Gille, zuerst einmal alles, alles Gute für 2017! Ich glaube, über eine große Portion Gesundheit freust du dich am meisten. Dein Lernstübchen ist für mich ein wichtiger Bestandteil meiner Unterrichtsvorbereitungen geworden. Für deine Arbeit nochmals Danke, Danke, Danke!!!Oft schaue ich deine aktuellen Beiträge und speicher diese, aber oft kommt es ja zu Vertretungen oder so musste ich z.B. wiederholt eine neue Klasse übernehmen, da suche ich auch im gesamten Lernstübchen.
    Da heute alles Zeit und Geld kostet, kann ich mir gut vorstellen, dass du das nicht allein "stemmen" kannst. Ich wäre gern bereit, mich an den Kosten zu beteiligen. Denn alle Materialen von Verlagen kosten Geld und diese kann ich nicht mal für alle jederzeit kopieren. Also habe Mut zur Kostenteilung. Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  59. Liebe Gille,

    zunächst möchte ich dir ein gesundes, erfolgreiches, glückliches und mit vielen zauberhaften Momenten versehendes Neues Jahr wünschen.
    Ich nutze dein Lernstübchen jetzt seit ungefähr 2 Jahren und kann es mir nicht mehr aus meiner Unterrichtsvorbereitung wegdenken.
    Ich unterrichte zur Zeit eine 2. Klasse, die ich evt. im nächsten Schuljahr weiterführen oder wieder mit einer 1. Klasse starten werde. Ich lese zu allererst den aktuellen Eintrag und dann suche ich oft gezielt nach Material. Manchmal stöbere ich auch nur ein bisschen herum, z.B. bei der Vorbereitung für Vertretungsstunden. Einiges Material habe ich mir abgespeichert oder auch schon hergestellt. Den Großteil nutze ich aber hauptsächlich direkt über deine Seite.
    Für die ich dir jetzt auch noch einmal Tausendmal DANKEN möchte. Tolles Material für Differenzierung, super Tipps für Ordnung und Sortieren, gutes durchdachtes Material zum Fördern und alles übersichtlich leicht zu finden und zu nutzen. Daumen hoch und vielen lieben Dank!

    AntwortenLöschen
  60. Liebe Gille,
    wie du ja schon weißt ist die wilde 13 ein Jahr hinter deinen aktuellen Posts zurück, so dass ich viel dein Archiv nutze. Die aktuellen Dinge schaue ich mir trotzdem gern und regelmäßig an (zumal ich auch gern deine Gedanken und Ansichten zu den verschiedensten Themen lese und nicht nur nach Unterrichtsmaterial schaue). Bisher war ich auch ganz gelassen was dein wunderbares Archiv betrifft aber jetzt muss ich doch kurz mal den Panik-Impuls zu "hamstern" unterdrücken. Ich weiß ja dass es blöd ist! Aber wir profitieren soooo seeeehr von deinen tollen Materialien, ich möchte nicht darauf verzichten! Und natürlich wäre ich auch bereit einen Beitrag dafür zu zahlen. Wie wäre es denn, wenn wir alle Geld zusammenwerfen würden und du davon einen "Profi" bezahlen könntest, der dir die ganz Arbeit abnimmt und alles nach deinen Wünschen gestalten würde?
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  61. Ich suche auch gezielt nach Themen und suche mir dann, wenn ich es aktuell brauche, die passenden Angebote aus deinem riesigen Fundus zusammen.Da mich oft auch die Blogeinträge zum Material interessieren habe ich ein "wildes" Abspeichern der Dateien auf meiner Festplatte bisher nicht für nötig gehalten.
    Sollten demnächst einige Dateien verschwinden müssen würde ich mir das ein oder andere natürlich gerne vorher sicher. Also warne uns bitte vor ;-)
    Ich bin auch durchaus bereit für Material Geld zu bezahlen. Oft stöbere ich aber auch einfach gerne in Ideen anderer und kaufe eher selten einzelne Dateien oder Pakete zu bestimmten Themen. Da finde ich einen Grundbeitrag, wie z.B. beim Zaubereinmaleins besser. LG Eva

    AntwortenLöschen
  62. Liebe Gille! Ich schaue regelmäßig in deinem Blog vorbei, suche Sachen aktuell für mein drittes Schuljahr. Aber auch im Archiv nach Sachen die für meinen Flüchtling Stand Klasse 1/2, also wäre es schade Sachen würden verschwinden. Ich hoffe du findest eine Lösung, die dir wenig Arbeit macht und deine Leser zufriedenstellt. LG Ira

    AntwortenLöschen
  63. Liebe Gille,
    ich nutze deinen Materialien gerne und stöbere regelmäßig im Archiv. Einige Kolleginnen habe ich damit angesteckt, einfach weil dein Material oftmals gut struktriert und nicht so überladen ist. Wir haben jetzt angefangen, die ausgedruckten Materialien in einem Ordner abzuheften - so kann man auch mal schnell am Kopierer ein zusätzliches Übungsblatt kopieren (falls notwendig). Ich speichere jedoch nicht auf Vorrat.

    Ich habe mir jetzt die vielen Kommentare nicht durchgelesen... Möchte aber gerne noch meinen Senf dazugeben ;) Ich wäre durchaus auch bereit, für deine Materialien zu zahlen. In welcher Form, müsstest du entscheiden - denn es soll ja möglichst kostendeckend sein, sollte aber auch nicht zu aufwendig für dich sein. Schade wär es, wenn man deine Gedanken zu deinem Material im Archiv nicht mehr finden würde (Wenn zB mehrere Materialien im Paket angeboten werden).

    In diesem Zuge noch Danke für alle tollen Materialien, die ich schon nutzen konnte und alle, die ich noch nutzen werde :)

    Liebe Grüße
    Lilli Belle

    AntwortenLöschen
  64. Liebe Gille,

    ich nutze deine Materialien nun seit etwa 2 Jahren. Für dein wunderbares Material (welches mir im Referendariat nicht nur viel Arbeit erspart, sondern auch viele Anregungen zur Erstellung von eigenem Material gegeben hat) erst einmal ein großes DANKESCHÖN.
    Ich schaue fast täglich im Lernstübchen vorbei. Sehe ich aktuelles Material, welches ich zeitnahe in meinem Unterricht einsetzen kann bzw. möchte, speicher ich es direkt ab. Viel häufiger suche ich jedoch im Archiv nach passendem Material. Hierbei verschaffe ich mir einen Überblick über die verfügbaren Materialien zu einem Thema, um auszuwählen, ob etwas bzw. was am besten zu meiner Klasse passt.
    Ich würde mich für einen monatlichen Beitrag mit Zugriff auf das gesamte Lernstübchen aussprechen. Materialpakete kaufe ich nur sehr selten, da man nie genau weiß, ob dieses für seine Klasse passt - auch wenn einzelne Seiten als Vorschau bereit stehen.
    Ich hoffe, dass du eine Lösung findest, die mit möglichst wenig organisatorischem Aufwand für dich verbunden ist!

    Beste Grüße
    Rieke

    AntwortenLöschen
  65. Liebe Gille,
    Ich schaue regelmäßig in deinem Blog vorbei. Ich arbeite in meiner Sonderschulklasse mit Lernkisten. In regelmäßigen Abständen machen meine Kollegin und ich Lernstandserhebungen und suchen dann nach neuem Lernfutter für die Lernkisten. Da meine Schülerinnen und Schüler alle unterschiedliche Lernniveaus haben, suche ich gerne in deinem Archiv nach Material oder Ideen die ich dann auf das jeweilige Lernniveau abwandeln kann. Ich persönliche finde Materialhamstern ehrlich gesagt Quatsch man sammelt so schon genug Material an. Ich persönlich suche liebe bewusst nach Material, dass ich brauche. Ich profitiere von dem mittlerweile vielen kostenlosen Blogs. Ich kann aber auch verstehen wenn die Bloginhaber etwas Geld für ihr tolles Material verlangen. Ich persönlich finde einen Grundbeitrag wie z.B. beim Zaubereinmaleins gut.
    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
  66. Liebe Gille,
    erstmal möchte ich mich dafür bedanken, dass du uns überhaupt nach unserer Meinung dazu fragst. Das ist nicht selbstverständlich, immerhin ist es ja DEIN Blog und DEIN Material und zeigt wiedereinmal wie wertschätzend du mit uns umgehst. Vielen Dank!
    Ich persönlich nutze nicht nur die aktuellen Einträge, sondern stöbere regelmäßig im Archiv. Ich arbeite in Mathematik mit Kindern mit Förderbedarf in den verschiedensten Zahlenräumen und freue mich jedesmal wenn ich passendes Material bei dir finde. Falls du das möchtest, wäre ich auch bereit, dafür zu bezahlen.
    Ich wünsche dir alles Liebe & viele Grüße aus Ö!
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  67. Liebe Gille,
    auch ich sage noch einmal ganz herzlich DANKE!
    Es haben schon so viele geantwortet, trotzdem noch zu meinem Nutzungsverhalten:
    Ich lese regelmäßig aktuelle Beiträge, speichere aber nur das ab, was ich aktuell gebrauchen kann. Ganz oft stöbere ich im Archiv oder nutze die Suchfunktion, wenn ich etwas zu bestimmten Themen suche.
    Ich habe schon oft überlegt, ob es nicht besser ist, alles sofort abzuspeichern, da ich genau sowas mal befürchtet habe ;-) Aber ich finde es einfacher, direkt in deinem gut sortierten Blog zu suchen, als auf meinem eigenen PC.
    Was ich mir auch gut vorstellen könnte, wäre eine Art "Grundbeitrag" zu bezahlen, wie es hier ja auch schon einige Nutzerinnen geschrieben haben.
    Alles Gute und liebe Grüße!
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besten Dank, dass du dir auch noch die Mühe gemacht hast hier zu antworten. Unglaublich, dass mein Fundus doch tatsächlich in weiten Teilen übersichtlich geblieben ist. Mir sind jetzt schon einige Möglichkeiten der Verbesserungen aufgefallen, aber man sieht am Anfang einfach nicht jedes Entwicklung ab, die wichtig wäre, um es von Anfang an perfekt zu machen.
      LG Gille

      Löschen
  68. Liebe Gille!
    Ich nutze deinen Materialfundus sowohl um neu eingestellte Dinge, die meine Kinder gerade brauchen, zu benutzen aber auch um gezielt zu schauen ob es zu bestimmten Themen schon etwas gibt. Zum Beispiel freue ich mihc gerade riesig über die Geldmaterialien für die 3. Klässler. Ich brauche sie aktuell nicht, aber meine Kinder lieben deine Materialien zum Geld für die 1. und 2. Klasse. Also werden sie auch diese MAterialien lieben.
    Letztes Jahr hatte ich mich dem Wunsch einer Kollegin angeschlossen die um Material zum Thema Zeit gebeten ahtte. Das kam dann auch prompt von dir.
    Ich bin gerne auch bereit etwas für die Materialien zu bezahlen.
    Alles Liebe für dich in diesem Jahr, vor allem Gesundheit! Petra

    AntwortenLöschen
  69. Liebe Gille!
    Auch von mir erstmal ein dickes DANKE für dein tolles Material!
    Ohne jetzt die anderen Kommentare gelesen zu haben, hier zu meinen "Gewohnheiten": Ich schaue mir die meisten aktuellen/ neuen Materialien von dir an (und wenn sie auf meine Klassenstufe passen drucke ich sie auch oft direkt aus). Ich suche aber meist gezielt nach Themen, die gerade für mich wichtig sind. Einige Dinge habe ich abgespeichert, dies allerdings viel zu sporadisch und unübersichtlich... Oft nutze ich deine Materialien als Ergänzung für meinen Unterricht/ Förderunterricht und bin dafür sehr sehr dankbar!!! Mit der Idee eines "Grundbetrags" a´la Zaubereinmaleins könnte ich mich auch anfreunden ;)
    Alles Gute und TAUSEND DANK!
    Liebe Grüße, Elisabeth

    AntwortenLöschen
  70. Hallo Gille,

    vielen vielen Dank für diesen tollen Blog. Ich nutze sehr viele deiner Materialien und bin wirklich begeistert davon. Auch die Kinder können damit sehr gut arbeiten und es ist verständlich aufgebaut.
    Meine Nutzungsgewohnheiten sehen so aus, dass ich einiges runterlade, aber einiges auch direkt ausdrucke. Weiterhin nutze ich sowohl altes als auch neues Material, immer das, was ich gerade benötige. Entweder nutze ich hierzu die Suchfunktion oder schaue mir einfach die einzelnen Rubriken auf der rechten Seite an, so findet man auch immer wieder neue Dinge, die man gut an anderer Stelle nutzen kann.
    Lgiebe Grüße und ein dickes Dankeschnön Mareike

    AntwortenLöschen
  71. Liebe Gille,
    auch von mir einen ganz herzlichen Dank für Deine tollen Materialien.
    Ich stöbere oft und gern. Manches speichere ich ab, oft drucke ich direkt aus. Auch ich nutze das Material derzeit in einer DAZ Klasse.
    Ich bin auch immer wieder froh, wenn ich auf "altes" Material zurückgreifen kann, zumal sich bei uns z.B. die Einführung der Buchstaben längst nicht mit dem normalen Ablauf eines Schuljahres deckt.
    Ich wäre auch gern bereit, für die Materialien etwas zu bezahlen, denn ich finde so klasse, dass Du Deine viele Arbeit mit uns teilst! Und dafür sollte am besten bei Dir auch etwas übrig bleiben, aber mindestens solltest Du kein Geld mitbringen müssen.
    Liebe Grüße Jule

    AntwortenLöschen
  72. Liebe Gille!

    Auch von mir... ein ganz aufrichtiges, riesiges Dankeschön für Deine Arbeit. Dein Lernstübchen hat mir schon manche Stunde Arbeit erspart und viele Dinge aus dem Lernstübchen kommen bei den Kindern unglaublich gut an und sie wollen es immer und immer wieder machen.

    Meine Nutzungsgewohnheiten:
    Meistens suche ich gezielt nach etwas. Dann gebe ich in der Suchfunktion beispielsweise ZR 100 ein und schaue mal, was so raushüpft. Dasselbe habe ich mit den Formen gemacht und die Kinder haben die Formenheftchen so geliebt, dass ich auch noch einige weitere der Reihe nutzte (ein Kind hat tatsächlich die komplette Reihe bearbeitet xD). Oftmals bin ich zu Hause wenn ich stöbere, und wir haben hier keinen Drucker. Dann schicke ich mir per E-Mail den link und drucke es am nächsten Tag in der Schule aus.
    In letzter Zeit lese ich auch ab und zu wieder einfach so mit, weil Du über Weihnachten immer wieder nette Posts mit schönen Worten hier gelassen hast, welche mir Freude bereitet haben (danke auch für die vielen Bilderbücher).

    Im Moment denke ich nicht darüber nach für Material aus einem Blog zu zahlen. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob das falsch ist, aber da bin ich wohl stark vom gängigen Konsumverhalten geprägt. Würde das Lernstübchen dazu übergehen gewisse Bereiche entgeltlich anzubieten würde ich vermutlich dort nicht einhaken - vermutlich vor allem deshalb, weil es mir zu unbequem ist, da ich über kein Paypal verfüge und mir Internetzahlungen generell etwas suspekt sind. Ich kann mir aber auch vorstellen, dass ich nochmals anders darüber nachdenken würde, wenn es denn soweit ist und ich mich eventuell an das ein oder andere Arbeitsblatt oder Aufgabenreihe erinnere, die mir sehr gefallen hat und welche nun vielleicht nicht mehr frei zugänglich ist. Ich würde aber versuchen mit der Schule eine Lösung zu finden, dass ich solche Materialien abrechnen kann.
    Wenn ich das so schreibe macht es mich unzufrieden, weil ich meine eigene Haltung nicht ganz richtig finde. Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass Du tolle Arbeit leistest und es ist ein Unding, dass man nicht bereit ist dafür zu bezahlen, vor allem einen kleinen Beitrag, nachdem man doch schon so viel profitieren konnte.
    Dennoch sind es einfach meine ehrlichen Gedanken dazu.

    Wind

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe deine ehrlichen Gedanken sehr interessiert gelesen und werde sie erst einmal sacken lassen. Dann werde ich dir meine Gedanken dazu schreiben und bin jetzt schon gespannt auf das was ich denken werde. Klar ist mir im Augenblick nur, dass ich dich mutig finde und es völlig in Ordnung ist, wenn du das was du zunächst denkst auch genau so zum Ausdruck bringst.
      LG Gille

      Löschen
    2. Wie ich es auch drehe und wende, mich einzufühlen und mir vorzustellen, wie du so unterwegs bist, das fällt mir schwer, aber das macht ja auch nichts. Wahrscheinlich müsstest du selbst einen nennenswerten Haufen Material erstellen und kostenlos weitergeben, um das ganze aus der Sicht derer zu sehen, die für andere mitarbeiten. Klar ist mir jedenfalls, dass du nicht die einzige bist, die es kostenlos und bequem haben möchte und klar ist mir auch, dass mich das nicht motiviert, alles möglichst so zu lassen wie es ist. Gleichzeitig werde ich immer eine sein, die es für selbstverständlich hält, dass man als Lehrer die Aufgabe hat, passendes Material für die eigene Lerngruppe zu erstellen und das möglichst unkompliziert und kostenlos austauscht. Damit wären wir wieder beim Geben und Nehmen. Für mich beides unendlich wichtig, um die Dinge lebendig und in Bewegung zu halten.
      LG Gille

      Löschen
    3. Ich denke, es ist schwierig sich einzufühlen, da ich mich selbst in einem grossen Zwischpalt befinde.

      Gute Arbeit sollte etwas wert sein. Aus meiner Sicht ist das Lernstübchen wesentlich mehr als einfach nur gute Arbeit. Und doch passiert bei mir etwas anderes, als ich eigentlich von mir selbst erwarten würde. Das verwirrt sogar mich selbst - es verwundert mich nicht, dass es für Dich kaum nachvollziehbar ist.

      Ehrlich gesagt glaube ich, dass es damit zusammenhängt, dass für mich alles noch neu ist. Ich arbeite erst seit Sommer. Ich bin noch dabei verschiedene Dinge auszuprobieren und mir irgendwie meinen Stil zurechtzulegen - es gibt eine Unmenge an Materialien überall und ich weiss manchmal im Alltag trotzdem nicht, womit ich weitermachen soll und habe auf die Schnelle einfach nichts parat. Und dann greife ich sehr gerne eben zum Beispiel auf das Lernstübchen zurück.

      Wenn das in Zukunft komplizierter oder auch nur anders wird, dann weiss ich nicht, ob es auch weiterhin für mich diesselbe Funktion übernehmen kann. Wenn man in diesem Ausprobiermodus ist, dann zieht man eben eher weiter wenn etwas gerade nicht so funktioniert wie man es gerade in dem Moment braucht.

      Ich merke selber dass weder meine Gedanken, noch wie ich sie hier versuche in Worte zu fassen ganz kohärent sind.
      Aber egal wie es weiter geht: Deine Arbeit wird von vielen unglaublich geschätzt - und da schliesse ich mich selbst mit ein.
      Danke für Alles!
      Liebe Grüsse und einen guten Start ins neue Jahr,
      Wind

      Löschen
    4. Ich denke, dass du hier noch einige Zeit so unterwegs sein kannst, wie es dir genehm ist und dich dann entscheiden musst, ob mein Material dir auch etwas Wert ist, oder du dir andere Wege suchst. Im Internet wird es immer umsonst Material geben und auch die Möglichkeit, sich selbst auf den Weg zu machen und sein eigenes Material zu erstellen gibt es ja. Dir wünsche ich, dass du deinen Weg finden wirst, denn im Augenblick erscheinst du mir noch so ein bisschen wie ein Fähnchen im Wind (ganz passend zu deinem Namen)
      und wirklich liebe Grüße
      Gille.

      Löschen
  73. Liebe Gille, ich würde gerne einen Beitrag zahlen, um dein Angebot weiterhin nützen zu dürfen. Allerdings nicht pro Material sondern pauschal einen (jährlichen?) Nutzungsbeitrag.
    Ich suche immer gezielt nach dem, was ich gerade benötige. Derzeit für meine 4. Klasse, im Hinterkopf aber schon die Kleinen im nächsten Schuljahr, für die ich jetzt, je nach freier Zeit, auch schon langsam suchen werde.
    Alles Liebe aus Wien
    Barbara

    AntwortenLöschen
  74. Liebe Gille,
    erstmal möchte ich Dir ganz herzlich für dein tolles "Lernstübchen" danken.
    Ich nutze deine Materialien sehr häufig. Dabei stöbere ich gerne im Archiv und suche nach Material. Da ich an einer Brennpunktschule arbeite und auch einige geflüchtete Kinder in meiner Klasse sind, muss ich stark differenzieren und dabei sind deine wunderbar schlichten AB eine große Hilfe. Ich speichere die Ab aber meist nicht auf meinem Rechner. Obwohl ich oft gezielt nach Themen suche, lese ich auch sehr gerne deine aktuellen Beiträge.
    Für das neue Jahr wünsche ich dir alles Liebe und Gute und viel Gesundheit.
    Liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Rückmeldung.
      Es sind doch sehr viele, die nicht abspeichern und für die es sich lohnt, nach einer Lösung zu suchen.
      LG Gille

      Löschen
  75. Liebe Gille,

    Ich kann mich meinen VorrednerInnen nur anschließen, denn auch ich möchte mich für deine Seite bedanken! Du stellst uns so viele tolle Materialien zur Verfügung, die ich gerne im Unterricht verwende.
    Meistens suche ich auf deiner Seite gezielt nach Materialien, jedoch fallen mir bei den aktuellen Posts auch immer wieder schöne Dinge ins Auge, weshalb ich versuche diese immer zu lesen.
    Meistens speichere ich mir dann aber nur die Dinge ab, die ich tatsächlich auch im Moment brauche.
    Gerne bin ich auch bereit für das Material zu bezahlen, da darin sehr viel Arbeit von dir steckt, die ich gerne honorieren würde. Schade wäre es allerdings wenn man dies nicht mehr im Einzelformat tun könnte, da ich durch die Kommentare von dir und den anderen sehr viele Ideen mitnehmen kann.
    Ich wünsche dir einen guten Start ins neue Jahr!
    Alles Liebe,
    Pamina

    AntwortenLöschen
  76. Liebe Gille,
    auch ich möchte mich zunächst für deine tolle Arbeit bedanken. Im täglichen Geschäft ist sie für mich oft eine große Hilfe.
    Mein Nutzerverhalten dürfte sich mit dem der meisten hier decken: Auch ich suche gezielt nach Materialien und Themen, somit wäre es für mich auch toll, wenn eine akzeptable Lösung gefunden werden würde.
    Die Einführung eines internen Bereiches mit Bezahlfunktion fände ich persönlich auch eine gute Idee. Bestimmt wären viele hier bereit, für deine wunderbare Arbeit auch etwas zu bezahlen.
    Viel Kraft für die kommenden Entscheidungen,
    herzliche Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  77. Liebe Gille!
    Auch für mich ist es höchste Zeit, mal nicht nur über den "Danke-Button" ein dickes Dankeschön für deine tollen Materialien zu sagen, die mir meine Arbeit schon etliche Male erleichtert haben! Immer wieder erfreue ich mich an deinen Ideen und der Vielfältigkeit deines Materials. Über dein neu eingestelltes Material schaue ich oftmals drüber. Meistens suche ich aber nach konkreten Inhalten und nutze hierfür die Suchfunktion - sodass ich es sehr gut finde, dass man auf "die alten" Materialien Zugriff hat. Das, was ich aktuell gebrauchen kann, drucke ich direkt aus.Um dein breites Angebot weiter nutzen zu dürfen, wär ich gern bereit, etwas dafür zu bezahlen.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  78. Liebe Gille,
    Vielen Dank erstmal für all die tollen Materialien, Anregungen und Tipps!
    Da du sehr viele Materialien hast, speichere ich mir selber nicht alles. Ich schau mir die neuen Dinge an und suche bei Bedarf aus dem Archiv, was ich benötige.
    Liebe Grüsse
    Steffi

    AntwortenLöschen
  79. Hallo liebe Gille,
    selten habe ich Zeit zum Stöbern. Meistens suche ich nach etwas Bestimmtem. Oft entdecke ich Ideen über Grundschulblogs.
    Ich bin gerne bereit, so wie bei zaubereinmaleins einen Beitrag einmalig zu bezahlen und dann einen Zugang zu bekommen. Für einzelne Beiträge finde ich es nervig ans Überweisen zu denken. Danke, dass du deine tollen Ideen mit uns teilst.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  80. Liebe Gille,

    ich nutze dein Lernstübchen sehr oft und sehr gerne :-) Die Materialien sprechen mich sehr an, da sie zwar sehr nett aussehen, aber eben nicht überhäuft sind. Viele Kinder brauchen einfach klare Materialien, da sie sonst ganz schnell den Überblick über das Wesentliche verlieren.
    Ich speichere deine Arbeitsblätter immer ab. Da ich im 1. Dienstjahr sehr viel benötige und noch wenig habe, stöbere ich auch sehr gerne in deinem Archiv zu gewissen Themen und speichere mir dann diese Dateien ab.

    Ich danke dir sehr für das ganze tolle Material und dass du es uns bereitstellst. Das ist nicht selbstverständlich und mir erleichtert es die Arbeit enorm.

    Danke danke danke!

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  81. Liebe Gille,
    ich verwende dein Material erst seit kurzem, habe es grade neu entdeckt.
    Was mir besonders gut gefällt, ist der Aufbau der Arbeitsblätter und die Schrift.
    Das Material speichere ich nicht ab, da ich immer nur das aktuell benötigte ausdrucke.

    Ich wäre auch bereit, einen einmaligen Betrag zu zahlen um dann weiterhin Zugriff auf das Material zu haben.

    Danke, dass du so viele schöne Sachen kostenfrei zur Verfügung stellst und den Kindern, Eltern und wie ich sehe, auch Lehrern das Leben ein bißchen leichter machst!

    Was mir noch gut gefällt ist, dass ich jedes Blatt einzeln drucken kann, ohne ein gebündeltes Werk kaufen zu müssen. So kann ich individuell anpassen, je nachdem, was meine Kinder in der Schule grade durchnehmen.
    Viele Grüße vom StreifenPünktchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gedacht ist das Lernstübchen für Lehrer. Es ist immer wichtig, dass Eltern und Schule gut zusammenarbeiten und wenn die Eltern im Alleingang zu Hause ihre Kinder unterrichten, dann kommt es manchmal zu schwierigen Situationen. So hoffe ich, dass bei euch rund um Schule alles offen zugeht und Vertrauen die wichtige Basis darstellt. LG Gille

      Löschen
  82. Liebe Gille,

    vielen Dank für diese tolle Arbeit, die du neben deiner Arbeit leistest.
    Ich bin nur eine Mama, die ihre Tochter ein bißchen unterstützen möchte. Sie ist im August 2016 eingeschult worden.
    Und da ich nicht in Deutschland geboren bin, brauche ich Hilfe, damit ich die richtige Vokabular benutzen kann. (Im Moment brauche ich viel für Mathe mit Rechnen ZR10 und ZR20, Tausch- und Umkehraufgaben,....).
    Deine Dokumente sind schön bunt und ideal zum üben. Wenn ich etwas gefunden habe, was zu Ihrer Übung paßt, dann speichere ich mir deine Unterlagen und drucke sie, räume sie in einer Plastikhülle auf, und mit abwaschbarem Stift kann meine Tochter immer wieder üben. Wirklich toll.
    Vielen vielen Dank nochmal. Merci.
    Christelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, dass du gut mit der Lehrerin im Gespräch bist, denn das A und O ist eine gute Zusammenarbeit zwischen Lehrern und Eltern.
      LG Gille

      Löschen
    2. Hallo,
      sorry für meine späte Antwort (Bildschirm-Problem und Krankheit bei den Kids !)
      Du hast vollkomm Recht : mit der Lehrerin und dem Lehrer habe ich eine gute Kommunikation. Und keine Sorge, ich will sie nicht ersetzen. Ich möchte nur ein bißchen meine Tochter unterstützen, aber nicht überfördern. Und deine Übungen machen wir nur, wenn sie keine andere Hausaufgabe hat und wenn sie danach Lust hat.
      Vielen Dank. Liebe Grüße
      Christelle

      Löschen