Montag, 26. Dezember 2016

Traditionen in der Vorweihnachtszeit

sie werden anfangs wahrscheinlich gar nicht geplant,
sie ergeben sich fast zufällig und schleichend,
sind aber irgendwann gar nicht mehr wegzudenken...

 bei Freunden war es anfangs ein kleines Lebkuchenhaus,
das gemeinsam gebacken und verziert wurde
und ab dem 24. Dezember durfte dann genascht werden...

heute sind die Kinder erwachsen 
und das gemeinsame Projekt vor Weihnachten sieht jetzt so aus






mit den großen Kindern
und den vielen Erfahrungen rund ums Bauen
mit Schokolade, Waffeln und Süßigkeiten
sind eigentlich kaum mehr Grenzen gesetzt
und so gab es schon Dampfer, Windmühlen und Burgen
ein Werk eindrucksvoller als das andere
und jedes Jahr aufs neue versammeln sich alle,
um gemeinsam wieder etwas ganz besonderes zu erschaffen...

viele von euch haben kleine Kinder
und vielleicht regt das ja eure Fantasie an...

LG Gille

Kommentare:

  1. Wow, das sieht wirklich toll aus! Viel zu schade zum Aufessen. Vielleicht könnte man in einem Matheprojekt mal die Kalorien berechnen. ��
    Frohe Weihnachten, alles Gute, vor allem Gesundheit und noch viele tolle Ideen für dein Lernstübchen wünscht dir Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man da die Kalorien berechnen würde, hätte man wahrscheinlich keinen Appetit mehr. In einer großen Familie mit vielen guten Freunden verteilen sie sich aber schon recht gut.
      LG Gille

      Löschen
  2. Das sieht toll aus! Wenn da nicht das Pferd wäre, würde ich ja an Quidditch denken.
    Falls ihr die vielen Süßigkeiten nicht schafft, komme ich gern mal vorbei und helfe. 8-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch eine gute Idee, aber Modell gestanden hat das Kolosseum. Hier gibt es wirklich gute Weihnachtsplätzchen und da wärst du auch herzlich zum Tee und Mitessen eingeladen!
      LG

      Löschen
  3. Wie cool ist das denn? Esst ihr das dann gemeinsam?

    lg
    christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird gemeinsam gegessen, aber nicht hier. Es steht bei Freunden aber auch wir dürfen mitnaschen.
      LG Gille

      Löschen