Mittwoch, 7. Dezember 2016

heute ging es wieder...





fast 2 Tage konnte man im Lernstübchen 
keine Dateien mehr herunterladen 
und ich habe mal versucht,
herauszubekommen, woran es lag...

als zahlendes Mitglied dürfen aus meiner Dropbox
täglich unbegrenzt viele Dateien heruntergeladen werden,
das Datenvolumen ist allerdings auf 200 GB am Tag beschränk,
aber bis man die bei einer durchschnittlichen 
Dateigröße von 1,5 MB heruntergeladen hat,
muss man sich nach meinen Rechnungen einen Wolf geklickt haben,
keine Ahnung, 
wie man es als Leserschaft des Lernstübchens schaffen kann,
da über das Limit zu kommen...

ich selbst kann nicht nachvollziehen,
wann das Limit fast erreicht ist,
um ggf. für den Tag eigenmächtig meinen Dropboxorder
vor weiteren Downloads zu schützen
und so wird es immer wieder dazu kommen,
dass man plötzlich und unerwartet keinen Zugriff mehr hat...

das einzige, was ich empfehlen kann,
ist den Freitag zum Stöbern zu nutzen,
um damit den Sonntag ein bisschen zu entlasten
und zu hoffen, dass man damit die Sperrung verhindert

außerdem hoffe ich sehr, 
dass meine Links auf die Dropbox nicht weitergegeben werden,
denn auch das könnte dafür sorgen,
dass das herunterzuladende Datenvolumen überschritten wird
und hier dann gar nichts mehr geht...

wie auch immer,
wichtig ist es für euch vielleicht noch zu wissen,
dass ich Mails oder Kommentare,
wo nachgefragt wird, was denn mit den Links los ist,
nicht alle im Einzelnen beantworte,
sondern man sich grundsätzlich über die aktuellen Posts informieren muss...

ich bin sehr gespannt,
ob es im Dezember, der ja dem privaten Leben 
auch immer ein bisschen mehr Spielraum lässt,
störungsfrei weitergehen wird...

euch eine schönen Abend
LG Gille

und wenn jemand wieder mehr über die Dropbox weiß als ich,
der kann hier gerne kommentieren,
ich wäre dankbar...




Kommentare:

  1. Ich freue mich jedenfalls sehr, dass es wieder geht. Dein Material zum Geld ist toll und wird morgen zum Einsatz kommen!
    Ich wünsche dir eine besinnliche Weihnachtszeit!
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deine viele Mühe mit diesem Technik-Kram! Das alles machst du, damit wir etwas davon haben! Einfach unglaublich!
    Danke
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlicherweise habe ich in diesem Fall zwar ein bisschen nachgelesen, vor allem aber einfach abgewartet, denn ich konnte nichts tun.
      LG Gille

      Löschen
  3. Auch von mir vielen lieben Dank dafür, dass du deine tollen Materialien mit uns teilst und uns frei zur Verfügung stellst!
    Das ist wirklich nicht selbstverständlich und verdient große Anerkennung!
    Ein riesiges Dankeschön und viele weihnachtliche Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. Ich freue mich, dass du dich nicht weiter um technische Probleme kümmern musst. Ganz herzlichen Dank, dass du dein tolles Material und deine Ideen mit uns teilst.
    Dir wünsche ich eine ruhige Adventszeit und frohe Festtage.
    Liebe Grüsse
    Susi

    AntwortenLöschen
  5. Im Blog von Frau Locke wqren letzte Woche auch ein paar Dropbox Downloads wegen Überschreitung des Datenvolumens gesperrt. Vielleicht lag's ja an Dropbox selbst?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sollte es so sein, dass die Dropbox mehr oder weniger willkürlich immer mal wieder irgendwo irgendwas sprerrt, dann fände ich das extrem bescheuert, denn viele von uns Bloggerinnen bezahlen dafür. Sollte man tatsächlich Grenzen überschreiten, dann sollte das nachvollziehbar sein und außerdem müsste man eine Möglichkeit haben, über eigene Maßnahmen eine Abschaltung zu verhindern. So ist es aber nicht und vielleicht habe ich ja man irgendwann eine Idee, wie ich es anderes machen kann. Dankeschön für deinen Hinweis. Der bringt mich noch einmal ins Grübeln.
      LG Gille

      Löschen