Donnerstag, 22. Dezember 2016

das 22. Türchen

und heute möchte ich gerne eine ganze Reihe vorstellen
und kann sie auch wärmstens empfehlnen...

Meine große Tierbibliothek
aus dem Esslinger Verlag

ein wunderbares Zusammenspiel von 
eindrucksvollen, informativen Bildern und 
kurzen, verständlichen Sachtexten...


und weil hier einige Bücher dieser Reihe angekommen sind,
wird es heute Abend noch einen Nachschlag geben...

euch einen schönen Tag
LG Gille

Kommentare:

  1. Hallo Gisela,
    ein wirklich toller Fundus an Bücher, den du da zusammenträgst! Vielen lieben Dank fürs Teilen!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich sehr, dass du das so siehst, denn es war doch tatsächlich mehr Arbeit als ich anfangs dachte.
      LG Gille

      Löschen
  2. Liebe Gille,
    Tierbücher kommen bei den Kindern immer gut an. Ich lese im Moment gerade Eisbärenbücher und habe auch eines aus dieser Reihe in der alten Version. Es ist unglaublich, wie sich (Tier)bücher in den letzten Jahren verändert haben. Da macht mir und den Kindern das Lesen und Lernen Spaß!
    Danke auch, dass du weiterhin so offen und ehrlich mit deiner Erkrankung umgehst. Ich wünsche dir besonders viel Geduld und Kraft und nicht mehr so viele Stolpersteine auf deinem Genesungs-Weg.
    Fröhliche und besinnliche Weihnachten wünscht dir und deiner Familie
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Tierbüchern hättest du mich früher jagen können. Das hat sich tatsächlich sehr verändert. Es gibt verschiedene Reihen, die man wirklich gut betrachten und lesen kann.
      Geduld ist das, was ich im Augenblick gut brauchen kann. Es geht alles vorwärts, aber echt langsam und jetzt mit den Hufen zu scharren würde nichts nutzen.
      LG Gille

      Löschen