Montag, 15. August 2016

Ordnung im Lernstübchen

viele von uns haben ihr Material auf dem Computer
und möglichst nicht im Regal
kostet einfach Platz, den man oft nicht hat....

ich bin leider eine, 
die gerne auf Ordner oder Kisten zurückgreift,
aber auf dem PC oft länger suchen muss,
als das Neuerstellen an Zeit kosten würde...

beim Blättern kann ich schnell erfassen,
ob ich das Gesuchte schon habe,
oder weiß auf Grund des Sichtens,
wie ich es jetzt brauche
und ergänze dann ganz gezielt....

LG Gille

Schrift: Anke Sans
Bild: Malerin Sonja Mengkowski

so sehen die Matheordner jetzt fürs dritte Schuljahr aus


und hier der Link zur den Ordnerrücken

Kommentare:

  1. Toll deine Ordnung. Ich bin selber sehr strukturiert und aufgeräumt, aber deine Ordnung finde ich grandios... auch die Farben finde ich super.
    Was sind denn das für Hefte / Bücher vom Oldenbourg Verlag darüber?
    Ich suche immer nach gutem Material aber diese Reihe bzw diese Bände kenne ich noch gar nicht. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass dir meine Ordnung gefällt. Vielleicht motiviert sie auch dranzubleiben. Die Oldenbourreihe würde ich nicht besonders empfehlen. Ich stöbere immer mal wieder darin, aber nutze sie nicht außergewöhnlich viel.
      LG Gille

      Löschen
  2. Ich beneide deine Ordnung. Ich habe es diese Ferien auch in Angriff genommen, aber es sieht bei Weitem nicht so toll aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man muss ja auch nicht immer alles so bunt beschriftet haben...
      mir macht das einfach immer wieder Spaß, es auch ansprechend zu gestalten, denn ich verbringe einfach viel Zeit in meinem Lernstübchen und brauche da ein Wohlfühlgefühl...
      LG Gille

      Löschen