Sonntag, 31. Juli 2016

mein aufgeräumter Matheschrank

und so sieht er jetzt aus,
nachdem auch das Material für´s zweite Schuljahr eingeräumt ist...
(das Einmaleins fehlt noch)

LG Gille


Schrift: Grundschrift Will Software

und hier die Beschriftung

vielleicht ist sie an dieser Stelle auch ganz hilfreich,
denn sie zeigt, zu welchen Themen 
für die ersten beiden Jahrgänge
hier Material zusammengekommen ist 


 


und hier der Link

Kommentare:

  1. Das sieht ja super aus! Du bist echt bestens organisiert. Respekt!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gisela,
    das sieht ja mal wieder super aus. Mir steht das Aufgeräume noch bevor, ich frage mich Jahr für Jahr wohin mit den Materialien. Hast du dir den Schrank selbst gekauft und in deinem Arbeitszimmer stehen? Ich habe leider kein Arbeitszimmer und kann alles nur in Ordner tun und die quellen bereits über... Hm...
    Danke für all die schönen Dinge, die du mit uns teilst!
    LG und einen schönen Sommer - Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Schrank habe ich gekauft und normalerweise in meinem Klassenzimmer stehen. Im Augenblick habe ich ihn auf meinem Dachboden untergebracht, aber da wird er sicher nicht bleiben.
      Ohne Arbeitszimmer würde ich nicht auskommen.
      LG Gille

      Löschen
  3. Liebe Gisela!

    Ich verwende dein Material sehr gern. Vor allem für meine Förderkinder ist immer genau das richtige dabei!!
    Danke an dieser Stelle für deine tolles Material, welches immer sehr durchdacht ist.

    Deinen Matheschrank finde ich echt super!!!! Ist der selbst gebaut oder gekauft!?

    Lg Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Schrank habe ich gekauft.
      LG Gille

      Löschen
    2. Kannst du uns verraten wie das Modell heißt und wo genau ihn gekauft hast? Damit würdest du allen Ordnungsliebenden eine Menge Sucherei ersparen! =)

      Löschen
    3. Ich habe ihn bei Lauer bestellt.
      Schau mal unter diesem Link.
      http://www.lauer-direkt.de/shop.html
      Ich finde die Regale sehr praktisch, stabil und sowohl für die Kinder als auch für mich sehr handhabbar.
      Eigentlich eher eine Anschaffung der Schule, als eine private.
      LG Gille

      Löschen
    4. Wow, der Schrank und die Ordnung sind ein Traum. Leider wird es bei dem Preis auch ein Traum bleiben. Solche Anschaffungen sind für unsere Schule unmöglich.
      Ich bin aber sehr beeindruckt von deiner Systematik!

      Löschen
    5. Vielleicht lässt sich so ein Schrank nicht von jetzt auf gleich anschaffen, aber Schulen haben ja schon Geld zur Verfügung und ich habe die Erfahrung gemacht, dass auch immer wieder Sachen angeschafft wurden, die dann doch nicht so intensiv gebraucht wurden. LG Gille

      Löschen
    6. Ich habe mir Schuhboxen bei ebay bestellt http://www.ebay.de/itm/172311607942?_trksid=p2057872.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT für meine Förderkinder und die Fördermaterialien ähnlich sortiert. Man kann sie stapeln wie man will und sogar als Schubladen nutzen! Durchsichtig sind sie auch noch, also ein Träumchen! Mit 25€ auch bezahlbar :-)

      Löschen
    7. Auch ein guter Tipp! Danke dafür.
      LG Gille

      Löschen
  4. Hallo,
    es wäre toll, wenn du einmal beschreibst, wie du mit den ganzen Materialien arbeitest.

    Ich schaffe es immer nur ergänzend. Gerade die schwachen Schüler schaffen es bei mir oft nicht sich selbst etwas zu nehmen, obwohl verschiedene Kindergruppe verschiedene Regalbretter (mit Namen versehen) haben.
    Es endet leider oft darin, dass ich Arbeitsbücher zusammenstelle und etwas handlungsorientiertes dazu gebe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe das Material immer in den Arbeitsplänen der Kinder integriert. Ich meine, dass hier im Lernstübchen auch Arbeitspläne zur Ansicht zu finden sind.
      LG Gille

      Löschen
  5. Oh liebe Gille, welch beneidenswerte Ordnung. Ich kann nur staunen. Ich bekomme jetzt ein zweites Schuljahr als FL Mathe. Kann ja auch mal versuchen mit System die Materialien zu ordnen (grins).
    Wie immer vielen lieben Dank für deine Arbeit.
    Alles Gute für dich
    Liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe immer die Erfahrung gemacht, dass nicht gut sortiertes Material im Unterricht auch kaum genutzt wird. Das Material, das die Kinder aktuell rund um ihre Arbeitspläne nutzen konnten war immer noch besser und griffbereiter angeboten.
      LG Gille

      Löschen
  6. Ui, das ist ja eine Menge Material!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist tatsächlich für die ersten beiden Schuljahre einiges zusammengekommen, aber nachdem die Kinder sehr unterschiedliche Bedarfe haben ist das auch nicht verwunderlich.
      LG Gille

      Löschen
  7. Das sieht einfach nur unglaublich ansprechend und übersichtlich aus... Danke für deine Inspiration!
    LG Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So habe ich immer gut im Blick und im Griff, was ich habe und kann mein Material recht unkompliziert einsezten.
      Ich habe tatsächlich mittlerweile mehrere solche Schränke im Einsatz.
      LG Gille

      Löschen
  8. Liebe Gille,
    ich staune immer wieder, wie schön alles geordnet und untergebracht ist. Leider kann ich mich auch nicht mit einem Arbeitszimmer rühmen, es quillt an allen Ecken und Kanten... selbst in der Schule ist nicht wirklich Platz. Darum herzlichen Dank für die Idee mit dem Ma-Schrank und weiterhin gute Genesung!!!!
    LG pittiplatsch

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gille, nur ein Wort: genial! Danke!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gille, auch von mir ein großes Lob für den tollen Matheschrank samt Materialien. Noch zwei Fragen dazu: Sind die Schubladen DIN A4 groß? Liegen die Materialien lose darin oder sind sie nochmal verpackt? Wenn ja, wie ? Nochmal herzlichen Dank für deine praxisnahen und hilfreichen Tipps.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Schubladen sind DIN A4 groß und man kann auch das Material gut reinlegen, das man in Schutzumschlägen untergebracht hat.
      Ich schau mal, ob ich einen Blick in die Schubladen noch hinbekomme. Teilweise sind die Materialien in den Sichthüllen mit Druckknopf, teilweise in Schachteln oder auch mit einem Gummi zusammengehalten. Immer so, wie es am besten passt.
      LG Gille

      Löschen
  11. Schön, dass viele einen Blick auf mein Regal werfen und es als Anregung oder Motivation verstehen, denn genauso ist es gemeint.
    LG Gille

    AntwortenLöschen
  12. Grüß dich Gille und hallo, ihr lieben fleißigen Lehrerkolleginnen!
    Ähnliche Schubladensysteme gibt es in den Bauhausmärkten. Sie haben 10 Laden übereinander und wenn man möchte kann man Rollen daran stecken. In Deutschland kostet ein Schrank 29,90€, in Österreich jedoch leider regulär 39,90€, aus Deutschland schicken lassen geht leider nicht. Da ich aber auch so begeistert von deiner tollen Ordnung, Gille, war und bin, wollte ich mir diese Regale unbedingt leisten. Da ich gleich an mehreren Stücken interessiert war, konnte ich die Marktleitung auch bei uns überreden, mir die Rollcontainer um 29,90€ zu überlassen. :-)
    Liebe Gille vielen herzlichen Dank für deine vielen Ideen, die du mit uns teilst und alles, alles Gute für dich!

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass ich dich motivieren konnte.
      LG Gille

      Löschen