Donnerstag, 7. April 2016

Mal und Geteilt

jetzt habe ich noch nicht wirklich ganz genau überlegt
und könnte mir immer noch Veränderungen und Ergänungen vorstellen,
aber stelle jetzt mal die erste Überarbeitung und Ergänzung
zur Verfügung

Schrift: Grundschrift Will Software

Bilder: Frau Bär liebt Musik
           Herr Bär liebt Musik
aus der Bilderserie: Bilder für Kinder
aus dem Atelier BuntePunkt
von der Malerin Sonja Mengkowski 
 
hier eine Ansicht der Ergänzung



 und hier der Link

hier könnte man die Ergebnisse der Aufgaben eintragen
könnte die Aufgaben aber auch auf einem Schmierzettel rechnen
Aufgabe und Umkehraufgabe könnte man auch ins Heft schreiben
man könnte die Aufgaben auch sprechen lassen
und im Team arbeiten...

ich meine, dass hier viel möglich ist
und die erste Variante sicher nur für Kinder geeignet ist,
die einfach schon weit sind,
aber die gibt es auch in vielen Klassen
und warum soll man die immer nur mit Aufgaben beschäftigen,
die sie aus dem Ärmel schütteln...

mal sehen, was noch kommt
und dann werde ich diese Möglichkeit
für die Rechenkisten zu den einzelnen Reihen anbieten

euch einen schönen Abend
für mich ist jetzt Sofa angesagt

LG Gille

Kommentare:

  1. Liebe Gille,

    ich muss ganz ehrlich sagen, ich finde es phantastisch, was hier im Austausch der Ideen miteinander entsteht. Die Entwicklung beider Dominos hat für mich Hand und Fuß im Hinblick auf die unterschiedlichen Bedürfnissen der Kinder. Jetzt sollte jeder eine Variante nach seinem Geschmack finden.
    Hut ab vor deinen Entwicklungen und deinem Ideenreichtum. DANKE!!!

    Liebe Grüße Ulli ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich könnte mir Zuordnungskarten zum Material auch vorstellen und denke auch über eine Visuelle darstellung nach, die die Umkehrung deutlich macht.
      LG Gille

      Löschen
    2. Die Visuelle Darstellung der Umkehrung kann ich mir auch gut vorstellen ... Vielleicht ein begleitendes Arbeitsblatt zu dem Material in dem die Dominoaufgaben gerechnet werden können und so die Umkehraufgabe eindeutig wird.

      Liebe Grüße Ulli ;o)

      Löschen
    3. Das ist eine super Idee!!!
      LG Gille

      Löschen
  2. Liebe Gille,

    ich lasse bei den Kernaufgaben zuerst die Malreihen lernen, führe dann aber auch relativ schnell das Teilen ein. Ist ja eigentlich auch "nur" die Umkehrung. Ich habe dabei gute Erfahrungen gemacht, sonst kam bei mir das Teilen erst ganz am Ende und dann war die Zeit einfach zu kurz.
    Vielen Dank für deine tollen Materialien!

    Alles Gute Iris

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gille,
    wir sind nun mit dem Einmaleins eingestiegen und ich habe neben vielfältigen Handlungsstationen auch dein Tafelmaterial mit Arbeitsblättern zu den Plus- und Malaufgaben eingesetzt. Das kam bei den Kindern gut an und wurde schnell verstanden. Danke dafür! Diese Woche geht es mit den Punktefeldern am Hunderterfeld weiter. Auch dazu werde ich gerne deine Karten verwenden. Anschließend kommt schon die 2er-Reihe. Nach dem Lesen der Kommentare hier im Lernstübchen habe ich mich entschlossen, die Umkehraufgaben (Durchaufgaben) doch frühzeitig mit einzubinden, so wie wir es früher mit den Schülern gelernt haben. Es gefällt mir nicht, dass Flex und Flo das Dividieren erst nach allen Malreihen behandelt und dann gleich alle Reihen mischt (und das dann kurz vor den Sommerferien). Für das Üben der Umkehraufgaben eignen sich deine heutigen Arbeitsblätter wieder einmal super! Aber auch die Dominoidee oben passt prima! Es wäre toll, wenn du die Dominos weiter führst. So könnte ich das praktische Aufteilen und Verteilen mit konkretem Material wunderbar mit deinen Übungen ergänzen.
    Ich freue mich einfach immer wieder über deine Ideen, Materialien und Fotos und bin so froh, dass du sie mit uns teilst.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gille,
    dies sind die "Umkehraufgaben-Dominos", die auch für weitere Reihen toll wären. Es ist nett von dir, dass ich daran erinnern darf.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schau mal, ob ich dafür die Zeit und Kraft finde. LG Gille

      Löschen