Samstag, 13. Februar 2016

ich sitze hier nicht alleine

und ihr tragt euren Teil dazu bei


heute ging es mit den Aufgabenfamilien langsamer weiter
als ich es gedacht habe,
ich wollte meine 20 km radeln,
wir haben gekocht
und immer mal wieder kamen Freunde vorbei,
um nach uns zu schauen,
alles ist gut und manches geht eben ein bisschen langsamer...
ich wollte euch das nur sagen,
damit ihr sicher sein könnt,
dass ihr euch keine Sorgen machen müsst

hier kann ich jetzt geben und nehmen
und das war von Anfang an mein großes Ziel,
oder vielleicht besser ein Herzenswunsch...

liebe Grüße
und euch allen eine gute Nacht
das mit dem Schlafen 
gelingt mir im Augenblich noch nicht so richtig...

Gille

Kommentare:

  1. Weiter so! Radeln, kochen, Besuch von Freunden .... Das hört sich gut an. Auch von mir die besten Wünsche!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt wunderbar die Unterstützung die dir entgegen gebracht wird. Du wirst sehen bald wird das alles seinen Rhythmus gefunden haben und dadurch wird man (innere) Ruhe finden ubd das schlafen klappt besser. Ich kann dein Gedankenkarussell gut nachvollziehen und mir tat es gut mich anderen mitzuteilen.

    Ich wünsche dir einen angenehmen Schlaf

    Carl

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gille,
    ich danke Ihnen für ihre Antwort, ich habe mich sehr gefreut. Wie ich lese, nutzen sie ihre Zeit sehr sinnvoll :-)Es freut mich so, dass sie weiterhin fleißig in ihrem Blog unterwegs sind. Auch ich mache im Moment das, was ich am liebsten mache, nämlich nähen<3<3<3 Das ist meine absolute Leidenschaft, vor allem für meine 8 jährige Enkelin. So kann ich mir in der tristen Zeit die Welt noch etwas bunt machen :-)

    Ich wünsche ihnen eine schöne Zeit.
    Bis zum nächsten Mal.

    Liebe Grüße

    Sandra B.

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe gerade wieder einiges runtergeladen, diesmal zum Thema Geld. Vielen Dank für all die Mühe und das Teilen mit uns!
    LG Gisela

    AntwortenLöschen