Sonntag, 28. Februar 2016

hier noch eine Entdeckung, die ich sehr empfehlen kann

 ein Material, 
mit dem es sich rund um die Einmaleinsaufgaben,
dargestellt am Hunderterfeld,
 wunderbar arbeiten lässt...


man kann es bei Schmidt-Lehrmittel bestellen
und im Unterichtalltag einfach einbinden...



in meinem Unterricht habe ich damit jetzt leider
kaum Erfahrungen gesammelt,
bin aber ganz sicher, dass ich es in meinen Fördergruppen
intensiv als Handlungs- und Anschauungsmaterial genutzt hätte...

in der Handhabung ist es ausgesprochen stabil,
die Schnur lässt ich wunderbar
um die darzustellende Aufgabe wickeln
und auch Zerlegungsaufgaben lassen sich damit gut erkennbar machen...

Wer mich kennt, der weiß, 
dass ich mir genau dieses Brett 
auch gut zweifarbig vorstellen könnte,
aber über die Zahlen am Rand des Brettes 
hat man auch eine gute Übersicht.

Vielleicht hat ja der eine oder andere in diesem Bereich noch Bedarf
und sucht nach Anschauungsmaterial,
dann lohnt es sich, mal bei Schmidt-Lehrmittel zu stöbern...
LG Gille

Kommentare:

  1. Hallo Gille,
    dieses Brett nutzte ich mit Kindern der Fördergruppe.
    Das Tolle daran ist, dass diese Kinder selbstständig auch Divisionsaufgaben visualisieren (Papierstreifen einlegen) und sogar Aufgaben mit 2 verschiedenen Rechenoperationen darstellen.
    LG Köle

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gille,
    kennst du das Material von Schubi?
    Durfte heute 10 Hunderter abacos kaufen (abaco 100 tricolor).
    Der ist mit dreifarbigen Kugeln im Hunderterfeld und manigfaltig eizusetzen sowohl für Addition, Subtraktion und das Einmaleis : ) Gibts auch als 20er, mit Zahlen und und und. Der überzeugt mich echt.
    Gruß
    Christina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gille,

    ich habe auch diese Multifixx-Rechenbrett in meinem Unterricht im Einsatz. Vor einigen Jahren habe ich es auf der Didacta mal erstanen. Vor allem hat mich fasziniert, dass wohl eine Blumenverkäuferin dieses tolle Material entwickelt hat. Bei der Erarbeitung des 1x1 nutze es viele Kinder, später habe ich es für die Kinder im Einsatz, die mehr visuelle Unterstützung benötigen oder einfach Spaß daran haben. (In der Mischung 1/2 schnappt sich auch mal ein Erstklässler gerne dieses Material)!
    LG BiStro

    AntwortenLöschen