Mittwoch, 6. Januar 2016

und wie geht es im Deutschunterricht weiter...

die Kinder arbeiten größtenteils sehr gerne mit den Lolaheften
und auch ich bin mit der Arbeit durchaus zufrieden...

die vier Arbeitshefte (Einsterns Schwester)
erleichtern vieles, bieten einen roten Faden 
und Übungsmaterial, 
gemeinsame Erarbeitung und individuelle Weiterarbeit
können sich abwechseln,
das selbstständige Lesen von Aufgabenstellungen
wird trainiert und Inhalte werden übersichtlich
und schön gestaltet angeboten...

ich persönlich nutze auch die Begleitmaterialien gern
und finde hier immer wieder Anregungen...

gleichzeitig habe ich aber fast 20 Jahre meines Beruflebens
auch ohne Deutschbücher gearbeitet
und war auch damit sehr zufrieden...
den Raum für Gestaltung und Unterrichtsprojekte,
wie Bilderbücher und Lesekarteien,
freie Schreibanlässe und gemeinsames Handeln 
habe ich immer gut füllen können
und so fehlt mir im Augenblick im Unterricht manchmal einfach die Zeit
für die Umsetzung von all den Dingen,
die mir immer wichtig waren...

mein Arbeitsplan für die 4. Lernportion sieht jetzt anders aus als sonst...

kein zusätzliches Material, 
er wird nur teilweise in der Schule bearbeitet, 
vieles aber auch zu Hause und
außerdem sind die Lernziele ausgewiesen

mit der Klasse möchte ich so mehr Zeit gemeinsam gestalten können:
rund um die Verben, das ABC 
und die Verbindungsmöglichkeiten der Buchstaben,
auch mal ein Bilderbuch als Schreibanlass
und rund ums Lesen
habe ich viele Ideen, 
die ich mal wieder stärker ins Visier nehmen möchte...



 

Vielleicht können diese Ideen
und auch der Plan eine Anregung sein...

euch einen schönen Tag
LG Gille

Kommentare:

  1. Liebe Gille,
    du sprichst mir aus der Seele. Auch wir haben ein Deutschbuch und auch ich habe das Gefühl, dass mir die Zeit fehlt für spontane Einfälle oder auch mal wieder eine Lektüre in Ruhe zu lesen. Man möche die angeschafften Arbeitshefte auch nicht nur zur Hälfte bearbeitet haben, jedoch schränken und engen sie manchmal ein.
    Vielen Dank für deine Einblicke in deinen Unterrichtsalltag. Ich stöbere sehr gerne auf deiner Seite.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gille, dein Material ist super!!!! Ich arbeite auch mit Einsterns Schwester und deine Arbeitspläne sind spitze. Gibt es auch einen Link für die Pläne? Hast du einen Plan für LP 3 erstellt?

    Liebe Grüße
    Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Plan ist einfach nur als Anregung gedacht. Für Lernportion 3 habe ich ihn glaube ich nicht vorgestellt. LG Gille

      Löschen
  3. Hallo Gille, dein Material ist toll! Vielen Dank fürs Teilen.
    Ich arbeite auch mit Arbeitsplänen und mit Einsterns Schwester. Deine Pläne gefallen mir richtig gut, gibt es einen Link für die Pläne? Grüße Annika

    AntwortenLöschen
  4. Möchtest du auch die weiteren Pläne ab der 3. Lernportion noch teilen? Zum 1.,2. und 4. Kapitel hast du sie ja eingestellt. Hast du sie über alle Lernportionen durchgezogen? Die Pläne sind wirklich sehr hilfreich. Ich nehme die drei Spalten hinter den Zielen zur Selbsteinschätzung der Kinder. Im Rückmeldefeld schreibe ich gleich beim Korrigieren Tipps für die Schüler auf, die sie beachten sollen. Das alles ist auch für Elterngespräche eine gute Grundlage. Vielen herzlichen Dank für deine Mühe. Du verdienst viel Anerkennung für dein ganzes Lernstübchen. Beste Grüße von Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ich aus gesundheitlichen Gründen im seit Februar nicht mehr unterricht habe ich diese Pläne nicht weiter geschrieben.
      LG Gille

      Löschen