Donnerstag, 30. April 2015

es wachsen lassen....


ich durfte heute hospitieren,
mich anregen und motivieren lassen 
und das kann ich nur empfehlen:
andere Schulen besuchen,
auch in der eigenen Schule mal Kollegen besuchen....
kann man unglaublich viel lernen,
wenn man sich den Schulalltag anderer Klassen anschaut
und ist motiviert,
eigene Konzepte zu verändern und zu verbessern...

LG Gille

Mittwoch, 29. April 2015

Rechenfutter rund ums Geld (3)

eine etwas schwerere Aufgabenstellung,
denn mit den 50 cent rechnen noch nicht alle Kinder....

euch einen schönen Abend
LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software
Geld: Fabian Röken worksheet crafter

hier die Ansicht

und hier der Link

sprechen-schreiben-lesen

dieses Arbeitsblatt haben wir heute genutzt,
um im gemeinsamen Austausch 
einen Satzanfang zu beenden,
einen eigenen Satz zu formulieren und aufzuschreiben
und dann eine kleine Leseübung dranzuhängen....

die Kinder waren mit Eifer dabei 
und so lohnt es sich vielleicht, die Idee weiterzugeben...

LG Gille

hier eine Ansicht

 
und hier der Link

hier wurden viele Satzanfänge zusammengestellt, 
die die Kinder zum Sprechen und Schreiben anregen
und mich hat die Kartei auch angeregt...

Rechenfutter rund ums Geld (2)

hier noch eine Fortsetzung der Kartei

LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software
Geld: Fabian Röken worksheet crafter

hier eine Ansicht


und hier der Link

Hier habe ich die Aufgabenstellung noch angepasst,
das hatte ich schlicht vergessen!

Dienstag, 28. April 2015

Rechenfutter rund ums Geld (1)

ein gängiges Aufgabenformat
und absolut geeignet, um die unterschiedlichsten 
Aufgaben zu generieren....
mal sehen, was mir da noch alles einfallen wird

LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software
Geld: Fabian Röken worksheet crafter

hier eine Ansicht

und hier der Link

Stationsarbeit zum Geld (3)

hier jetzt noch der Stationsplan

LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software
und Mathefonts Will Software
Bilder: Joa
die Ansicht


und hier der Link

und zwischen all dem Geld

einfach wieder etwas Schönes


und ich kann das gut gebrauchen,
(ein bisschen Entspannung und Abwechslung)
denn nicht nur das Geld beschäftigt mich,
sondern auch immer wieder die Frage,
wie ich Kinder fördern kann,
die sich rund um Mathe schwer tun

Wie lassen sich für diese Kinder innere Bilder entwickeln,
die mathematische Handlungen gedanklich ableiten lassen...
Auch wenn es viele gute Konzepte gibt, 
so scheint es mir die Aufgabe jedes einzelnen zu bleiben,
ein passendes Förderkonzept zu finden,
was man gut einsetzen 
und tatsächlich auch im Unterrichtsalltag einbinden kann.
Es lässt mich einfach nicht los!

euch einen schönen Tag
LG Gille



Montag, 27. April 2015

rechnen mit Geld ZR 20 (3)

hier die letzten Arbeitsblätter, 
die man zu einem Heft zusammenfügen kann...

LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software
Geld: Mathefonts Will Software

hier die Ansicht



 und hier der Link

rechnen mit Geld ZR 20 (2)

hier jetzt der 2. Teil des Arbeitsheftes
auch wieder differenzierte Arbeitsblätter

LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software
Geld: Mathefonts Will Software

hier eine Ansicht


und hier der Link

es wird noch einen dritten Teil geben
und den Stationspass würde ich auch gerne noch fertigstellen....
mal sehen, ob ich das heute noch schaffe

Sonntag, 26. April 2015

und wieder ein Gruß zur guten Nacht.....



unsere Tulpen im Garten sind ausgesucht schön
und nach dem Regen 
konnte man sie ganz besonders schön fotografieren....

euch einen schönen Abend
LG Gille

Stationsarbeit zum Geld (2)

hier jetzt der zweite Teil der Stationen

LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software
Bilder: Joa
Geld: Fabian Röken worksheet crafter

hier eine Ansicht





und hier der Link

Stationsarbeit zum Geld (1)

hier jetzt die ersten vier Stationen zum Geld
(dieser Stationsbetrieb ist wieder so aufgebaut,
wie auch die Stationen zum Geld im ZR 10)

euch einen schönen Tag
LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software
Tierbilder: Joa
Geld: Fabian Röken  worksheet crafter
hier einige Ansichten




und hier der Link

Samstag, 25. April 2015

rechnen mit Geld ZR 20 (1)

hier die ersten, differenzierten Arbeitsblätter zum 
Rechnen mit Geld
(das Spielgeld musste ich suchen, 
war erfolgreich und habe es wieder für alle Kinder parat-
das Legen mit Spielgeld darf auf keinen Fall zu kurz kommen.....)

LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software
Geld: Mathefonts Will Software

hier eine Ansicht




und hier der Link

Herr Hase und Frau Bär - eine Buchempfehlung

den Welttag des Buches haben wir zum Anlass genommen,
wieder eine klassenübergreifende Lesestunde anzubieten
und ich habe dieses Buch vorgelesen


von Christa Kempter und Frauke Weldin

Herr Hase vermietet in seinem schönen 
und sehr einsam gelegenen Haus eine Wohnung. 
Mit Frau Bär als Mieterin gibt es Probleme,
denn Fensterputzen beispielsweise 
ist ihr bei weitem nicht so wichtig wie ihm....
Und wie sie dann doch zueinander finden,
das erzählt diese Geschichte...

Zum Vorlesen in der Schule konnte ich das Bilderbuchkino nutzen, das der Verlag anbietet (nicht nur zu diesem Bilderbuch) und so wurde das Vorlesen ganz wunderbar untermauert. 
Rund um unsere Vorlesestunden versuche ich immer Geschichten zu finden, die die Kinder zum Erzählen anregen, damit sie eingebunden sind. Rund um furchtbar ordentliche Schwestern und völlig chaotische Brüder, (oder war es andersherum?), ist den Kindern viel eingefallen. 

LG Gille

die zweite Lesemauer

denn sie wurde gerne genutzt
und einige Kinder haben sie mit Unterschriften gefüllt...

euch einen schönen Tag
LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software
Bilder: andrea petrlik fotolia.de

hier die Ansicht


und hier der Link

Freitag, 24. April 2015

rund um unsere Geld

um das Rechnen ein bisschen ruhen und sacken lassen zu können,
wechseln wir das Thema und beschäftigen uns mit Geld...

hier ein erstes Arbeitsblatt
und dann wird das eine oder andere Material folgen

LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software 
hier die Ansicht

und hier der Link

Donnerstag, 23. April 2015

Knobeln im Zahlenraum bis 20

die ersten Rechnen sicher
und sind auch rund um Rechenstrategien findig...

und ein bisschen für die Rechenkiste kann ich da brauchen

LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software
hier eine Ansicht


und hier der Link

hier habe ich den Link erneuert,
denn mir sind noch ein paar Dopplungen aufgefallen,
die so nicht sinnvoll waren....

Mittwoch, 22. April 2015

und auch das Marburger Schloss

hat Eindruck gemacht


LG Gille

einfach mal zum Schauen

wie schön Marburg ist....

 
Wir sind viel länger in der Stadt unterwegs gewesen,
als wir dachten und wirklich begeistert
von all den beeindruckenden Bauwerken
und der Atmosphäre der Stadt...
lebendig, freundlich und offen
 
LG Gille




ä-Wörter Schreiben im Heft

hier jetzt noch die Übungsaufgaben zum ä

LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software
hier die Ansicht



und hier der Link

Dienstag, 21. April 2015

Kinder und ihre Rechenwege

das genaue Beobachten
ist für mich immer wieder mit Bewunderung,
aber auch Überraschungen und 
Sorgen verbunden
und so überlege ich hin und her
was ich den Kindern anbieten kann,
um vom Zählen weg zum Rechnen zu kommen....

LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software
hier die Ansicht


und hier der Link

Ich habe noch ein 2. Blatt ohne die bewusste Gemeinheit, dass bei einer Rechnung beide Rechenwege denkbar sind, ergänzt und die Überschrift des ersten Blattes verändert (Welche Rechenwege gehen?).

Montag, 20. April 2015

Zerlegung der 10 - Fördermaterial

für eine kleine Fördergruppe
habe ich der Zerlegung der 10 noch einmal vorbereitet

man kann die Zerlegung der 10 heraussortieren lassen
oder aber alle Aufgabenkarten passend auf der Sortierablage ablegen...

euch einen schönen Abend
LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software

hier die Ansicht



und hier der Link

bekannte Übungsformate zum Schreiben im Heft Ü- Wörter

hier jetzt die gleichen Übungen zu Ü-Wörtern

LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software

hier die Ansicht

und hier der Link

Sonntag, 19. April 2015

die nächste Regel

nachdem die Kinder jeweils 14 Tage 
an den ersten beiden Regeln sehr intensiv und erfolgreich 
gearbeitet haben,
 haben sie sich nach den Ferien mit der nächsten beschäftigt...

(die eingefügten Bilder habe ich entfernt)

Wieder haben wir die Regel besprochen
und begründet,
es gibt einen Pass zur individuellen Beobachtung,
das Säulendiagramm
und eine Rückmeldung an die Eltern,
auch einen Elternbrief...
und ich war sehr zuversichtlich!

Auf dieses (von Anfang an) vereinbarte Zeichen haben die Kinder immer recht schleppend reagiert und so ist es auch in den ersten Tagen gebliegen: viele Erinnerungen und Ermahnungen, Punkte anmalen, im Säulendiagramm nicht farbig markieren können.... Ich war erschrocken und wurde noch einmal deutlicher. Dann hat es am Ende der Woche doch geklappt. Ich habe sehr darauf geachtet, meinerseits die Klangschale sehr bewusst einzusetzen und konnte so immer wieder kurze Ansagen machen, die für alle Kinder wichtig sind. 
Selbst ist man sicher immer gehalten, sehr genau zu überlegen, welche Regel man so einführen möchte, dass sie irgendwann in Fleisch und Blut übergeht, denn man kann das Regelwerk einer Klasse auch überstrapazieren, aber in diesem Fall bin ich mir sicher, dass es für alle wichtig und sinnvoll ist, auf ein vereinbartes Zeichen schnell leise zu werden und aufnahmebereit zu sein. 
Hier werden wir länger üben, denn offensichtlich ist es für viele Kinder nicht selbstverständlich, zügig auf eine Ansage, eine Aufforderung zu reagieren. Erst wird all das gemütlich zuende gemacht, was einem gerade noch wichtig erscheint, und dann ist es immer noch früh genug zu reagieren. Ich werde dabei bleiben, dass es für das Arbeiten in einer Gruppe wichtig ist, sich selbst auch immer mal wieder ein bisschen zurückzunehmen. Ob ich damit im Trend liege?

LG Gille

hier der Link zum gekürzten Material,
denn vielleicht ist es ja eine Anregung...
Schrift: Grundschrift Will Software 

Übungsformate zum Schreiben im Heft

hier versuche ich das Schreiben im Heft
mit der Einführung neuer Buchstaben ein bisschen zu verbinden...

LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software

hier eine Ansicht

und hier der Link

Logix - hier jetzt eine einfachere Variante

die bestens geeignet ist,
sie auch Grundschulkindern anzubieten.....

Logix aus dem Verlag IQ SIELE
Spiele mit Konzept

Für die große Variante, die ich in den Osterferien bereits vorgestellt habe, konnte ich meine ganze Familie begeistern. Man kann einfach wunderbar für sich alleine knobeln und überlegen, welches Plättchen sich als nächstes logisch erschließen lässt, (die Plättchen sind so auf der Spielfläche zu verteilen, dass jede Farbe und jede Form jeweils einmal in jeder Reihe und Spalte liegt), aber auch zu zweit kann man prima an der Aufgabe tüfteln.

Jetzt durfte ich auch die kleinere Variante noch ausprobieren und testen und auch dieses Spiel hat mich in seinen Bann gezogen. Hier ist es wesentlich leichter, zur Lösung zu kommen, auch wenn es durchaus  Aufgabenkarten gibt, die anspruchsvoll sind. In der Grundschule lässt sich dieses Spiel gut und sinnvoll einsetzten. Kinder, die zusätliches Futter brauchen, können es selbstständig spielen, alleine oder auch mit einem Partner, aber man kann es auch gemeinsam mit einzelnen Kindern spielen, wenn man Konzentration, Kombinationsfähigkeit oder auch Ausdrucksfähigkeit fördern möchte.

Ich kann also beide Varianten wärmstens empfehlen, 
nicht nur für die Schule, 
sondern auch für den eigenen Spielefundus.
Bei dem Verlag IQ SPIELE bedanke ich mich herzlich,
dass er mir die Spiele kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

euch einen schönen Tag
LG Gille

Samstag, 18. April 2015

für die Rechenkiste

auch wenn im Augenblick noch kein großer Bedarf ist, 
denn die Grundlagen sind für alle noch eine Herausforderung...

LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software
hier eine Ansicht


und hier der Link

jetzt fängt vieles an zu blühen

und im Garten gibt es viel zu tun


nicht nur in den Ferien tut die frische Luft gut,
und so nutzen wir den Tag,
um den Garten zu verschönern
und sich dabei ein bisschen 
von all den vielen Verantwortungen 
zu befreien ....

LG Gille

Sätze schreiben

diese Material werden die Kinder in der nächsten Woche
auch für die Hausaufgaben nutzen....

euch einen schönen Tag
LG Gille

Schrift: Grundschrift Will Software
 hier die Ansicht

und hier der Link

Freitag, 17. April 2015

Schreibblätter zum ä ö ü

auch diese Schreibblätter werden für manche Kinder
sinnvoll und gut zu bearbeiten sein
LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software
hier eine Ansicht


und hier der Link

Donnerstag, 16. April 2015

addieren über den Zehner ZR 20

bei den Kindern, die bereits sicher über den Zehner rechnen könnnen,
habe ich in den letzten Tagen sehr abwechlungsreiche
und wohlüberlegte Rechenwege entdeckt und auch verschriftet gesehen....

Für diese Kinder habe ich noch ein paar Arbeitsblätter entwickelt,
die man auch gut gemeinsam bearbeiten kann,
indem man sich über die Rechenwege austauscht...

euch einen schönen Abend
LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software
Bilder: Joa
hier eine Ansicht


und hier der Link

Aufgaben passenden Zahldarstellungen im Zwanzigerfeld zuordnen

die Zuordnungsaufgaben zum Legen 
haben sich heute als sinnvoll erwiesen
und ich kann mir die gleiche Aufgabenstellungen 
zur Vertiefung auch so gut vorstellen...

LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software
hier eine Ansicht

und hier der Link
 und hier noch der Link zu ein paar Blankovorlagen

Mittwoch, 15. April 2015

der zweite Elternsprechtag

viele werden ihn schon durchgeführt haben,
bei uns steht er in der nächsten Woche erst an
und ich habe wieder einen Bogen vorbereitet,
der für das Beratungsgespräch einen roten Faden darstellen kann...
Ich nutze ihn auch immer, 
um ein Gesprächsprotokoll führen
und wichtig Informationen oder Einschätzungen der Eltern 
und getroffene Vereinbarungen festhalten zu können...


 Grundlage sind immer auch ein paar Schülerarbeiten,
aber beides kann mich nicht dazu verleiten,
mich während der Beratungsgespräche an Zetteln festzuhalten
und meinen roten Faden durchzuknüppeln.
Letztlich steht die schulische Situation
jedes einzelnen Kindes im Zentrum
und die wichtigen Aspekte für ein Beratungsgespräch 
können da sehr verschieden gelagert sein!

heute ist es spät geworden
euch einen schönen Abend
LG Gille

große Zahlen bündeln

hier jetzt noch ein paar Arbeitsblätter passend zum Legematerial

euch einen schönen Abend
LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software

hier die Ansicht

  
und hier der Link