Dienstag, 29. Dezember 2015

rund ums Laminieren

kurz vor Weihnachten 
hat meine Laminiermaschine ihren Geist ausgehaucht
und wollte ersetzt werden...

kurzentschlossen wollte ich das geregelt haben,
ohne besonderen technischen Verstand,
ohne endlos im Internet zu forschen,
einfach still und leise
und auch ohne ganz große Erwartungen,
denn alles, was ich bis jetzt probiert habe,
zu Hause und in der Schule
war von einer Geduldsprobe kaum zu unterscheiden....

mein Laminierfreund 
hatte laut Werbung tatsächlich 
auch ein augenscheinlich passendes Gerät im Angebot
und ich habe beherzt zum Hörer gegriffen....

nach einer ausgesprochen geduldigen Beratung
(ich war eher vorweihnachtlich überdreht)
konnte ich mich dann für dieses Gerät entscheiden


und bin höchst zufrieden,
denn es hält, was es versprochen hat:

keine langen Wartezeiten, bis es auf Temperatur ist
und dann wird zügig laminiert
(meine 72 Karteikarten gestern waren nach 10 Minuten fertig)

einziger Nachteil:
es ist etwas größer, als mein altes Gerät
und braucht einen neuen Platz
aber das werde ich lösen... 

euch einen schönen Tag
und mir viel Spaß beim Laminieren,
denn meine Kartei ist ja noch nicht fertig...
LG Gille




Kommentare:

  1. Hallo Gisela,
    genau dieses Gerät haben wir in der Schule auch. Nach langem Nörgeln und Jammern neuerdings auch bei uns an der Dependance, da macht das Laminieren gleich doppelt Spaß!
    Einen guten Rutsch und alles Gute für 2016 wünscht dir
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns an der Schule steht noch eins, was man wirklich lange bitten muss, sich an die Arbeit zu begeben. Mal sehen, ob sich da noch einmal was verändert.
      LG Gille

      Löschen
  2. Liebe Gille,
    über deine Tipps freue ich mich immer sehr, doch bei diesem Laminiergerät bin ich jetzt über den Preis gestolpert. Über 200 € für ein "privates" Laminiergerät, das finde ich echt viel Geld! Natürlich fände ich es schön, wenn das Laminieren so schnell und unkompliziert klappt, aber selbst unser Schuletat gibt solche Preise nicht her.
    Ich wünsche dir viel Spaß mit deinem Gerät, einen guten Rutsch und alles Gute für 2016!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schulen müssten sich so ein Gerät eigentlich schon leisten können und privat ist das natürlich immer so eine Sache. Ich kann jeden verstehen, der für die Schule nicht so viel Geld ausgeben würde, aber mir war es das jetzt wert. LG Gille

      Löschen
  3. Wow ist der cool ❤️ Ich habe ein ganz einfaches gekauft. Es hält sich noch ganz tapfer aber ich bin einfach zu geizig so viel für ein Gerät auszugeben zumal ich es wirklich nur für die Schule brauche.

    Schönen Rutsch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch über viele Jahre ein ganz Einfaches gehabt und war damit immer zufrieden...
      Bei laminierfolien-24.de gibt es auch wesentlich preiswerte Geräte und so kann man dann wählen.
      LG Gille

      Löschen
  4. Liebe Gille,

    wie gut ich dich verstehen kann. Erst kürzlich (in den Herbstferien) erging es mir wie dir. Auch ich habe mich für ein Gerät von Leitz entschieden und gebe zu es wegen der schönen Farbe (grün) getan zu haben. Wie peinlich!!! Ich bin höchst zufrieden mit meinem kleinen Leitz i-Lam touch easy A4 (für nur 80€) und kann es allen nur empfehlen die kein A3 Gerät benötigen oder weniger Geld ausgeben wollen. Das Gerät ist echt schnell und zuverlässig. Schön, dass du es jetzt ebenso gut hast, wie ich.

    Liebe Grüße Ulli ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre auch noch eine Möglichkeit gewesen. Da ich aber immer mal wieder auch A3 laminiere, hatte ich da gar nicht drüber nachgedacht. So bin ich jetzt aber auch sehr zufrieden und für alle Fälle gerüstet. LG Gille

      Löschen
  5. Liebe Gille!
    Ich durfte mich dieses Jahr über dein tolles Gerät unter dem Weihnachtsbaum freuen. Mein lieber Mann konnte die ollen Discountergeräte nicht mehr hören bzw. riechen *grins* Es ist einfach ein komplett anderes Laminieren und ich liebe es jetzt schon. Natürlich ist es viel Geld für ein privates Gerät, aber ich bin eher der "Heimarbeiter" und will mich net stundenlang vor dem Schneckengerät in der Schule aufhalten, sondern daheim mal schnell nebenbei laminieren. Ob man das Geld ausgibt oder nicht, muss jeder selber entscheiden. Ich muss zugeben, dass ich bestimmt pro Jahr 1500€ an Material, Büchern etc. privat ausgebe... Das kann nicht jeder und ich fühle mich durch das Verständnis meines Mannes sehr privilegiert!
    Ich wünsche dir ebenso viel Freude mit deinem Gerät :-)
    P.H.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So spart es Zeit und Nerven und versüßt einem einfach die Arbeit genauso wie ein Fachbuch, mit dem man gerne am Ofen sitzt...
      Der Lohnsteuerjahresausgleich ist bei mir eigentlich schon immer ein Durchlaufposten gewesen, den ich zur Seite lege und im Laufe des Jahres wieder in meine Wünsche rund um die Schule stecke. So passt es dann für mein Gefühl. LG Gille

      Löschen
  6. Ich hab dasselbe Gerät und bin damit auch sehr zufrieden!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gille,
    vielen Dank für deinen Tipp! Ich schaue nämlich auch schon etwas länger nach einem Gerät.
    Besitzt du auch eine gute Schneidemaschine? Nachdem ich nun schon zwei Schneidemaschinen- beide aus einem der großen Discounter - geschenkt bekommen habe, hätte ich doch jetzt gerne eine richtig gute, die dann auch mal richtig und gerade und sauber schneidet.
    Danke für deine vielen tollen Sachen!!!
    Ich wünsche dir für das Jahr 2016 alles, alles Gute!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne gute Schneidemaschine habe ich auch. Da bin ich auch meinen Leidensweg gegangen und mein Mann hat dann irgendwann Nägel mit Köpfen gemacht. Wenn du Dahle 561 googelst, dann findest du sie und auch die kann ich sehr empfehlen. LG Gille

      Löschen
  8. Hallo liebe Gille!
    Nachdem letzte Woche mein Laminiergerät den Geist aufgegeben hat, bin ich nun auf der Suche nach hochwertigem Ersatz. Ich hab mich an deine Empfehlung erinnert und wollte nun nur noch einmal kurz nachfragen, ob du nach wie vor mit dem Gerät zufrieden bist?!?
    Kannst du mir auch einen Drucker empfehlen? Mein alter Farblaserdrucker hat nämlich ebenfalls das Zeitliche gesegnet und mit der Qualität meines Tintenstrahldrucker bin ich nicht immer so ganz zufrieden ...
    Herzliche Grüße
    Suse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem Gerät bin ich sehr zufrieden. Der Anbieter berät aber auch sehr gut, sodass du dort auch anrufen kannst, um zu erfragen, welches Gerät für deinen Bedarf das passende ist.
      LG Gille

      Löschen
    2. Ohhh, und rund um Drucker finde ich es auch sehr schwer, einen passenden zu finden. Ich arbeite mit einem recht alten, den ich in seinen Funktionen jetzt gut überblicke, aber ich weiß nicht, ob er empfehlenswert ist. brother DCP-135C
      vielleicht hilft dir das ja
      LG Gille

      Löschen
  9. Hallo Gille!
    Super, vielen Dank für die Rückmeldung, hab jetzt das Laminiergerät bestellt! :-)
    Beim Drucker hab ich mich wieder für einen von HP entschieden, da ich mit meinem alten gute Erfahrungen gemacht habe und das Modell, mit dem du arbeitest wohl inzwischen auch vergriffen ist. Zumindest hab ich im Netz im ersten Anlauf diese Rückmeldung bekommen.
    Jaaaa, das mit der Technik ist immer ein teures Vergnügen ... Aber ich plädiere auch dafür lieber einmal sinnvoll investieren, als sich am Ende täglich über Ergebnisse zu ärgern, die nicht dem entsprechen, was man sich vorgestellt hatte.
    Liebe Grüße und nochmals herzlichen Dank für die schnelle Antwort

    Suse

    AntwortenLöschen