Dienstag, 17. November 2015

Elternsprechtag

ich glaube, wir sind spät dran
aber vielleicht hilft der Bogen 
ja trotzdem dem einen oder andern noch
und ist eine Anregung

mir hilft er immer so ein bisschen als roter Faden
und für Gesprächsnotizen...

LG Gille

hier die Ansicht

Kommentare:

  1. Guten Abend, das ist ein sehr gutes Formular für die Grundstufe 1. Habe derzeit eine 4. Klasse und führe Elterngespräche zur weiterführenden Schule. Wollte dir trotzdem mitteilen, dass ich es (hoffentlich) einmal einsetzen kann ��LG Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Hast du auch einen Beratungsbogen für deine Beratungssituation?
      LG Gille

      Löschen
  2. Liebe Gille,
    vielen Dank für den Elternsprechtagszettel, der erste hat mir beim letzten Elternsprechtag sehr gut geholfen. Leider finde ich den Link zum Runterladen des neuen Zettels nicht. Alle anderen Dateien von dir sehe ich. Liegt das an meinem PC oder hat beim Hochladen etwas nicht geklappt?
    Vielen, vielen Dank auch nochmal für deine vielen Beiträge.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gehe davon aus, das so ein Bogen doch für jede Klasse ein bisschen anders aussehen wird und deswegen habe ich keinen Link dazugestellt. So hat man aber eine Vorlage, an der man sich ein bisschen orientieren kann. LG Gille

      Löschen
  3. DAAAANKEEEE...gleich noch adaptiert für meine 4. morgen :)
    Jetzt muss ich nur noch fix die Beobachtungen nochmal eintragen. Sieht gleich viel schöner aus :)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gille,
    danke für die tolle Anregung. Bei der Vorbereitung des Elternsprechtags verändere ich ständig mein Vorgehen und brauche dadurch immer ewig und bin dann mit der Übersicht doch nicht zufrieden. Mit dem Bogen klappt es erheblich besser und schneller.
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich. Ich bin schon so lange im Geschäft, dass ich auch immer sehr viel wirklich im Kopf habe und ohne ganz große Vorbereitung auch sehr viel benennen kann, aber so hat man einfach immer einen roten Faden parat und kann auch für die einzelnen Punkt, zu denen man etwas sagen möchte auch noch etwas vorbereiten und mit den Kindern durchführen.
      LG Gille

      Löschen
    2. Vieles habe ich auch tatsächlich im Kopf, aber mich dann schon oft geärgert, weil ich es dann doch vergessen habe zu sagen. Der rote Faden ist also super. Ich habe mir unter noch ein Feld mit Sonstiges eingefügt, weil ich oft noch Sachen habe, die sich unter den anderen Punkten nicht einordnen lassen und oben den Punkt Konzentration und Arbeitstempo, weil das bei einigen meiner Kinder leider ein Riesenproblem ist. VG Sarah

      Löschen
  5. Hallo Frau Reinsch.
    Ich war bei ihnen in der Klasse als sie diese Seite erstellt haben und habe auch mit dem Material gearbeitet und fand es super! Sie hatten für alle das passende Material . Ich wollte diesen Kommentar schreiben um ihnen zu sagen, dass die Schüler das Material gerne nutzen und das mir die Grundschulzeit mit ihnen Spaß gemacht hat (Ich besuche ihre Seite regelmäßig, weil ich die Seite und sie so toll finde). Mit freundlichen Grüßen Emma aus ihrer alten Klasse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Emma,
      deine Rückmeldung finde ich richtig nett und sie freut mich sehr!!!
      Es ist einfach so, dass sich die Arbeit einer Lehrerin genau dann lohnt, wenn die Kinder gerne arbeiten und alle etwas dazulernen. Dir wünsche ich sehr, dass dir immer wieder Lehrer und Lehrerinnen begegnen, die dir gut gefallen.
      Liebe Grüße auch an Mama und Papa
      Frau Reinsch

      Löschen
  6. Liebe Gisela
    Hast du evtl. auch soeinen Bogen für deine jetztige 3. KLasse benutzt, welches du uns zeigen möchtest? :) Ansonsten adaptier ich das selbst für meine 3. Klasse :) VIELEN DANK für deine Anregug.. Du hast echt einen Klasse Blog!
    Ich bin gerade fertig mit dem Referendariat und habe eine 3. Klasse übernommen, deine Mathe-Materialien kann ich dafür super gebrauchen. DANke DANKE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach wie vor bin ich zu Hause, um meine Krebserkrankung auszuheilen. Deswegen sind solche Materialien nicht entstanden. Tut mir Leid.
      LG Gille

      Löschen
  7. hallo ich als lehrer der 3 klasse hat mir es beim letzten elternsprechtag sehr gefallen den eltern hat es auch sehr gut gefallen und sie waren erstaunt dadrüber.Es hat mir sehr gefallen

    AntwortenLöschen