Sonntag, 15. November 2015

Addieren über den Zehner

wenn man die Kinder rund um die Addition über den Zehner
erst einmal selbst probieren lassen möchte,
was sie schon können,
dann wären die Veranschaulichungen,
die es bis dahin schon gab sicher eine Hilfe...

und so habe ich noch einmal einiges zusammengestellt
und könnte mir eine Standortbestimmung 
auch auf einem leeren Blatt vorstellen

mögliche Aufgaben
und Rechenstrategien können an der Tafel hängen
und die Kinder können schauen,
was sie mit diesen Hilfen selbstständig hinbekommen...

LG Gille
 Schrift: Grundschrift Will Software

hier zwei Ansichten


und hier der Link

Kommentare:

  1. Liebe Gille,
    manchen Kindern fällt es immer schwer, sich für einen Rechenweg zu entscheiden. Deine verschiedenen Möglichkeiten hängen nun bei mir als Tipps für die Addition in der Klasse und werden von den Kindern gern genutzt, um nochmal zu schauen, wie der Weg funktioniert. Nun geht es an das Minusrechnen. Meinst du, du könntest diese Wege auch für die Subtraktion erstellen? Oder benötigst du das selbst gar nicht? Ich würde mich jedenfalls sehr freuen!
    Einen stimmungsvollen 2. Advent mit Kerzenlicht und Tannenduft wünscht dir
    Caroline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut, dass du dran erinnerst. Bei mir hängen sie nicht in der Klasse, wir haben sie in der Tafel genutzt und dann irgendwann wieder abgenommen. Ich werde die Plakate auch für das Minusrechnen noch machen. Für einige Kinder sind sie auf jeden Fall eine Hilfe. Ich hatte sie bis jetzt vergessen, weil mit dem Minusrechnen noch nicht alle Kinder wirklich intensiv beschäftigt sind...
      LG Gille

      Löschen