Freitag, 4. September 2015

Zahldarstellung als Bingospiel

so ist die Motivation groß, 
sich mit der Zahldarstellung zu beschäftigen

Es war nicht meine Idee, einen mathematischen Inhalt 
mit dem Bingospielen zu verbinden....
Ganz aktuell hat das Mathemonsterchen diese Idee 
für Kettenaufgaben genutzt
und ich habe sie auf den Lerninhalt übertragen,
der bei uns im Augenblick ansteht...

LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software

hier eine Ansicht

und hier der Link

Kommentare:

  1. Hallo Gille,
    DANKE für diese tolle Umsetzung. Kann ich prima gebrauchen.
    LG, Agleh

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da wird noch was kommen und wenn man das Format einmal hat, dann ist es auch nicht mehr so eine Fummelei. LG Gille

      Löschen
  2. Hallo liebe Gisela,
    das Bingo ist eine schöne Idee. DANKE, aber wenn das grüne Start auf dem Kopf steht (weil sich die beiden Spieler gegenübersitzen?), dann sollte das grüne Bilgo auch auf dem Kopf stehen. ODER das grüne Start sollte auch normal zu lesen sein, weil die beiden Kinder nebeneinandersitzen??
    Ich weiß, ich bin popelig.

    Lg
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da die Kinder sicher wissen, was da steht finde ich die Anordnung nicht so schlimm. Optisch wird so die Laufrichtung unterstützt und außerdem ist an dieser Stelle einfach Platz. Was meinst du, konnte ich dich überzeugen? Popelig bist du nicht, man kann da schon überlegen! LG Gille

      Löschen
    2. Gerade bei der Zahlbereichserweiterung bis 100 ist es nicht selbstverständlich, dass die Kinder die Zahlen auf dem Kopf stehend lesen können, da die Position von Zehner und Einer ja problematisch ist, von 6 und 9 ganz zu schweigen. Darum würde ich die Kinder nebeneinander sitzen lassen, sonst können sie den Partner nicht kontrollieren. Das Start können die Kinder dagegen sicher auch auf dem Kopf stehend lesen.

      Löschen
    3. Dass die Kinder sich gegenüber sitzen könnten, das hatte ich gar nicht in Erwägung gezogen. LG Gille

      Löschen
  3. Oh, wie toll! Das kann ich gerade sehr gut gebrauchen. Danke!!!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Sieht nett aus, aber ich steh auf dem Schlauch. Wie soll das gespielt werden?
    LG, Viola

    AntwortenLöschen
  5. Ein Kind ist grün, ein Kind ist blau. Abwechselnd wird gewürfelt, die Figur um diese Augenzahl vorgezogen. Das Kind muss die Zahl bestimmen (die Geheimschrift entziffern), die entsprechende Zahl auf seinem Bingofeld suchen und mit einem Plättchen abdecken. Gewonnen hat wer zuerst 4 Plättchen in einer Reihe (senkrecht, waagerecht oder diagonal) abgedeckt hat.
    Gruß
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!!
      Genau so wird gespielt.
      LG Gille

      Löschen
    2. Danke, so weit war ich aber auch noch gekommen :) Aber: hat jedes Kind sein eigenes Startfeld? Geht es danach auf den Feldern des anderen Kindes weiter, also immer in der Runde? Legt immer nur ein Kind ein Steinchen aufs Feld oder wie beim "richtigen Bingo" beide? Sorry! Bin ein bißchen schwerfällig heute.
      LG, Viola

      Löschen
    3. Jedes Kind hat sein eigenes Startfeld, dann immer in der Runde und jeder legt für sich ab, aber letztlich ist es doch so wie immer, dass man die Regeln beliebig anpassen kann... Wenn du in deiner vermeindlichen Schwerfälligkeit auf ganz neue Ideen kommst, dann kannst du doch auch so spielen lassen. Vielleicht sollte man auch die Kinder entscheiden lassen. LG Gille

      Löschen
  6. Super die Idee ist klasse und gerade für meine ganz schnellen eine gute Möglichkeit wenn sie noch etwas warten müssen, denn hier geht es nicht nur um erkennen der Zahlen sondern auch um Glück und das kann dauern ��

    Du hast mir eine super Inspiration gegeben um dieses Format ins Deutsche zu übertragen

    AntwortenLöschen
  7. Meine Kinder lieben diese "Bingo für zwei"! Ich mach das oft zu Beginn der Stunde zum "Aufwärmen". Da kann man auch super differenzieren. Die Kinder spielen alle Bingo, aber mit verschiedenen Spielplänen.

    Meine Variation, wenn alle zur gleichen Zeit fertig sein sollen:
    Ich gebe eine bestimmte Zeit zum Spielen vor. Die Kinder spielen und immer wenn ein Partner BINGO hat ist das Spiel für die beiden Kinder zu Ende. Der Rundensieger bekommt ein Sieger-Plättchen, alles wird auf Anfang gestellt und eine neue Runde beginnt für diese beiden Kinder.
    Gegen Ende sage ich die letzte Minute an und dann Stopp!
    LG indidi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gisela,

    ich kann mich trotz langem "darauf schauen" nicht mit dem Kopfstand anfreunden, aber das macht ja nichts, es geht ja um die Idee an sich und die ist toll.
    Mit welchem Programm hast du das Spiel erarbeitet, wenn ich fragen darf?
    Ich habe im Moment zwar noch Ferien, bin aber schon am Sortieren. Das Spiel würde mir auch zum Einüben der Anlauttabelle gefallen. Außen die Bilder, innen die Großbuchstaben. Gibt bestimmt noch mehr Themenbereiche, die sich damit spielen lassen :).
    Lg
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mache alle mit Corel X7 (siehe auch unter "über das Lernstübchen")
      Und ich würde auch sagen, dass man diese Bingomöglichkeit für fast jeden Unterrichtsinhalt nutzen kann.
      Mit den Anlauten und den Anlautbildern geht es ganz wunderbar.
      LG Gille

      Löschen
  9. Liebe Gille,

    das ist eine tolle Idee, die ich gerade zuerst auf Mathemonsterchen und dann direkt bei dir entdeckt habe. Danke dafür. Auch der Vorschlag mit den Anlauten ist super. Da ich eine 1-2 habe, werde ich da gleich mal rumbasteln! Die Anregung,ein Bingofeld auf den Kopf zu stellen, gefällt mir auch. Die Farbwahl bei deinem Feld finde ich nicht so günstig (Zehner blau, Einer grün, Ein Spieler blau, einer grün), das werd ich dann anpassen. Aber nun weiß ich, was ich mit diesem Regensamstag anfangen kann ;-)
    Danke für deine schönen Ideen! Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Farblich habe ich mich den Montessorizahlen angepasst. Ob ich das so günstig finde, kann ich selbst noch nicht sagen.
      Dir viel Spaß beim werkeln, das Wetter bietet sich auch hier an.
      LG Gille

      Löschen